Abstiegskampf 2019/20

Diskussionen über Spiele und Saisonverlauf

Moderator: Herthort

bball62
Beiträge: 1425
Registriert: 28.06.2018, 12:13

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von bball62 » 15.09.2019, 13:02

Dardai brachte ohne Zweifel Probleme mit sich. Jedoch hat er stets gepunktet, wenn auch mit hässlichen Methoden.

Dessen Ablösung war natürlich überfällig aber es war nicht alles vollkommen Scheiße, so wie hier getan wird. Dass es noch schlimmer geht sieht man ja aktuell.

PREUSSE
Beiträge: 9059
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von PREUSSE » 15.09.2019, 13:34

Die Situation in welcher Hertha jetzt steckt ist durch Preetz selbstverschuldet und absehbar gewesen,. Man brauchte kein Prophet sein um im Vorfeld zu erkennen, das dies von Anfang an ein Kampf gegen den Abstieg sein wird. Quasi mit Ansage

bball62
Beiträge: 1425
Registriert: 28.06.2018, 12:13

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von bball62 » 15.09.2019, 14:45

PREUSSE hat geschrieben:
15.09.2019, 13:34
Die Situation in welcher Hertha jetzt steckt ist durch Preetz selbstverschuldet und absehbar gewesen,. Man brauchte kein Prophet sein um im Vorfeld zu erkennen, das dies von Anfang an ein Kampf gegen den Abstieg sein wird. Quasi mit Ansage
Dann warst Du ja besonders blind.. denn wenn ich mich recht erinnerte hast Du den Trainer hier bejubelt und von tollem Offensivfußball gefaselt. :sorry:

camorra
Beiträge: 715
Registriert: 28.06.2018, 13:56

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von camorra » 15.09.2019, 14:55

genau, hätte gerne nochmal alle zitate aufgelistet wie geil covics neuer "offensivfussball" wird :sorry:
remember eichstädt? als die mental stabilen meinten das das einfach nur ein fünftklassiger bayernligist war, den man da geschlagen hat, haben andere schon den beginn einer neuen offensiven hertha abgefeiert! :laugh:

PREUSSE
Beiträge: 9059
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von PREUSSE » 15.09.2019, 16:25

bball62 hat geschrieben:
15.09.2019, 14:45
PREUSSE hat geschrieben:
15.09.2019, 13:34
Die Situation in welcher Hertha jetzt steckt ist durch Preetz selbstverschuldet und absehbar gewesen,. Man brauchte kein Prophet sein um im Vorfeld zu erkennen, das dies von Anfang an ein Kampf gegen den Abstieg sein wird. Quasi mit Ansage
Dann warst Du ja besonders blind.. denn wenn ich mich recht erinnerte hast Du den Trainer hier bejubelt und von tollem Offensivfußball gefaselt. :sorry:
Wie oft denn noch die gleiche Leier du Honk? Wie oft, bis auch du das verstehst noch einmal? Bezüglich des und bis zum Bayern Spiel ja, danach nicht mehr. Ist das endlich auch bei dir angekommen?

bball62
Beiträge: 1425
Registriert: 28.06.2018, 12:13

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von bball62 » 15.09.2019, 17:13

PREUSSE hat geschrieben:
15.09.2019, 16:25
bball62 hat geschrieben:
15.09.2019, 14:45


Dann warst Du ja besonders blind.. denn wenn ich mich recht erinnerte hast Du den Trainer hier bejubelt und von tollem Offensivfußball gefaselt. :sorry:
Wie oft denn noch die gleiche Leier du Honk? Wie oft, bis auch du das verstehst noch einmal? Bezüglich des und bis zum Bayern Spiel ja, danach nicht mehr. Ist das endlich auch bei dir angekommen?
:laugh:

Der getroffene fette Köter kläfft. Das werde ich dir auch weiterhin so richtig schön auf die Nase binden, bei Zeiten gerne mit einem kleinen Best of deiner Beiträge zu Antes „Handschrift“ und dem „Offensivfußball“ :laugh:

Aber dass Du dich von minderbemitteltem Gesabbel beeindrucken lässt ist ja nichts neues, siehe AfD. :grin: :wink2: :sorry:

ratlos
Beiträge: 2073
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von ratlos » 15.09.2019, 17:18

Ach komm leute
Lasst uns einfach singen:
https://youtu.be/EMCuDHm5jlA

Drago1892
Beiträge: 2219
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von Drago1892 » 15.09.2019, 17:19

MS Herthaner hat geschrieben:
12.05.2019, 14:43
arno85 hat geschrieben:
12.05.2019, 14:38
:gruebel:

Echt jetzt? Hast du wirklich nichts besseres zu tun?
Er denkt halt schon ein paar Monate voraus :top:
Dieser Thread wird sich nicht vermeiden lassen :motz:
traurig aber wahr
"am Ende bekommt jeder genau das, was er verdient" :top:

Myacis
Beiträge: 6
Registriert: 02.09.2018, 13:01

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von Myacis » 15.09.2019, 22:14

Myacis hat geschrieben:
14.09.2019, 18:05
Ich drücke die Daumen, dass Paderborn mit 5 verliert...dann wären wir doch nicht 18.... :red:
HaHoHe :wink2:
Knapp....sehr knapp.... :lordpuffy:

Zauberdrachin
Beiträge: 2060
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von Zauberdrachin » 16.09.2019, 00:22

Abstiegskampf ... pffffffffff ... nach der HR einstelliger Tabellenplatz! :mrgreen: :fan:

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 6659
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von Ray » 16.09.2019, 02:30

Meiner Meinung nach ist es jetzt unerlässlich, eine "Trainingsgruppe B" zu bilden.
SO ein Mammutkader, ständiges rotieren etc., das verunsichert nur und schafft keine soliden Führungsstrukturen.
Ibisevic, Pekarik, Esswein, Plattenhardt und noch 1, 2 weitere.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 1644
Registriert: 02.09.2018, 10:24
Wohnort: Athen

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von Westham » 17.09.2019, 11:16

Ray hat geschrieben:
16.09.2019, 02:30
Meiner Meinung nach ist es jetzt unerlässlich, eine "Trainingsgruppe B" zu bilden.
SO ein Mammutkader, ständiges rotieren etc., das verunsichert nur und schafft keine soliden Führungsstrukturen.
Ibisevic, Pekarik, Esswein, Plattenhardt und noch 1, 2 weitere.
Trainingsgruppe B bedeutet dann: Wenn mal einen von denen brauchst, kannste es knicken. :no:
So etwas braucht kein Mensch, es funktioniert bloß mit Allen und mit Vernunft. :D

JollyS
Beiträge: 117
Registriert: 05.09.2019, 09:01

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von JollyS » 17.09.2019, 11:51

Zauberdrachin hat geschrieben:
16.09.2019, 00:22
Abstiegskampf ... pffffffffff ... nach der HR einstelliger Tabellenplatz! :mrgreen: :fan:
Wäre aber immer noch weit weg vom Saisonziel „näher an Europa“.

Pieke
Beiträge: 90
Registriert: 11.06.2018, 19:16

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von Pieke » 17.09.2019, 12:03

JollyS hat geschrieben:
17.09.2019, 11:51
Zauberdrachin hat geschrieben:
16.09.2019, 00:22
Abstiegskampf ... pffffffffff ... nach der HR einstelliger Tabellenplatz! :mrgreen: :fan:
Wäre aber immer noch weit weg vom Saisonziel „näher an Europa“.
Wieso? Erster ist doch einstellig. :D
Wenn der reingegangen wäre, wäre er drin gewesen

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 3599
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von topscorrer63 » 17.09.2019, 13:38

Ray hat geschrieben:
16.09.2019, 02:30
Meiner Meinung nach ist es jetzt unerlässlich, eine "Trainingsgruppe B" zu bilden.
SO ein Mammutkader, ständiges rotieren etc., das verunsichert nur und schafft keine soliden Führungsstrukturen.
Ibisevic, Pekarik, Esswein, Plattenhardt und noch 1, 2 weitere.
Ich sehe das ja genau so, aber du kannst den Kapitän nicht in Trainingsgruppe B stecken. Du kannst ihn auf die Bank setzen, das wäre auch okay, aber in Trainingsgruppe B kannste ihn nicht schieben - da wäre Stunk vorprogrammiert!

Auch wenn es eine Floskel ist, er hat immer noch so viel Erfahrung dass du Ibisevic zum Ende hin immer noch mal reinschmeißen kannst. Da würde ich eher einen Selke reinschieben, und da scheiß ich was auf Wertsteigerung oder sonst was. Sollte er gegen Paderborn nicht treffen (vorausgesetzt er steht in der Startelf), dann hat Selke in Trainingsgruppe A nix mehr verloren - und da würde ich ihn knallhart aussortieren!
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 3599
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von topscorrer63 » 17.09.2019, 13:45

JollyS hat geschrieben:
17.09.2019, 11:51
Zauberdrachin hat geschrieben:
16.09.2019, 00:22
Abstiegskampf ... pffffffffff ... nach der HR einstelliger Tabellenplatz! :mrgreen: :fan:
Wäre aber immer noch weit weg vom Saisonziel „näher an Europa“.
Na von dem Traum können wir uns doch wohl verabschieden. Ich wäre jetzt schon zufrieden wenn wir in den kommenden Wochen nicht komplett im Schlamassel versinken. :roll:
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 5581
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von MS Herthaner » 17.09.2019, 14:15

Weiterhin glaube ich nicht an ein Abstieg.
Allerdings muss dafür der jetzige Trainer beurlaubt werden.
Wenn nicht, wird es lange dauern bis wir da rauskommen.
Schließlich kommen die guten Mannschaften erst noch.

Indianer
Beiträge: 1035
Registriert: 08.06.2018, 22:24

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von Indianer » 17.09.2019, 15:03

MS Herthaner hat geschrieben:
17.09.2019, 14:15
Weiterhin glaube ich nicht an ein Abstieg.
Allerdings muss dafür der jetzige Trainer beurlaubt werden.
Wenn nicht, wird es lange dauern bis wir da rauskommen.
Schließlich kommen die guten Mannschaften erst noch.
Das trifft es auf den Punkt. je länger man diese Entscheidung hinauszögert, desto wahrscheinlicher wird es, dass wir in noch ernstere Nöte geraten.

Eigentlich ist der Kader passabel, es fehlt das nur Feintuning, zwei Spieler mit Format und Führungsqualitäten auf Schlüsselpositionen, dann ginge viel mit dem Kader.
Für einen Abstieg ist er aber auch im jetzigen Zustand viel, viel zu stark, vorausgesetzt der Kader wird von einem fähigen Trainer betreut.
Eine Liebe, ein Verein, ein Leidensweg: Hertha BSC!

Benutzeravatar
Opa
Beiträge: 1281
Registriert: 25.05.2018, 12:43

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von Opa » 17.09.2019, 21:10

Der Titel des Threads ist irreführend, denn für einen Abstiegskampf müsste man tatsächlich kämpfen und genau das tun die Spieler nicht.

Momentan versucht man noch, mit "Schönspielen" die eigene Fehleinschätzung zu übertünchen, mit einem Viertligatrainer, der als Co. unter Rehagel abgestiegen ist, und einem Co, der als Tabellenletzter gegangen wurde, internationales Geschäft zu erreichen. Und begeht damit gleich die nächste Fehleinschätzung, denn als Retter haben sich beide bisher nicht hervorgetan.

Dazu leistet man sich einen aufgeblähten, für den Output viel zu teuren Kader. Es ist ein Jammer, aber man versemmelt gerade die beste finanzielle Ausgangssituation seit dem Einstieg der UfA. Mir blutet das Herz.

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 1046
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von BSC-Kutta » 21.09.2019, 19:17

... 6 - Punkte Spiel heute gewonnen, läuft ... :D

Benutzeravatar
Xavderion
Beiträge: 163
Registriert: 26.05.2018, 02:49

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von Xavderion » 29.09.2019, 19:54

Und nochmal ein 6-Punkte-Spiel gewonnen :thumbs:

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 1644
Registriert: 02.09.2018, 10:24
Wohnort: Athen

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von Westham » 01.10.2019, 15:29

Fehlen noch ca.8 Siege und 5 Unentschieden. :D

Reiner
Beiträge: 67
Registriert: 24.07.2019, 19:53

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von Reiner » 01.10.2019, 17:13

Freitag Düsseldorf schlagen und aus den darauf folgenden 5 Spielen 7-8 Punkte holen, dann ist dieser Thread hoffentlich da wo er hingehört: abgerutscht in die Tiefen des Forums.

Pelle
Beiträge: 329
Registriert: 28.05.2018, 01:24

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von Pelle » 01.10.2019, 18:14

Reiner hat geschrieben:
01.10.2019, 17:13
Freitag Düsseldorf schlagen und aus den darauf folgenden 5 Spielen 7-8 Punkte holen, dann ist dieser Thread hoffentlich da wo er hingehört: abgerutscht in die Tiefen des Forums.
Davon sind wir noch sehr, sehr weit entfernt.

Benutzeravatar
AnKu54
Beiträge: 1638
Registriert: 25.05.2018, 22:40
Wohnort: Oberfranken

Re: Abstiegskampf 2019/20

Beitrag von AnKu54 » 01.10.2019, 20:55

Pelle hat geschrieben:
01.10.2019, 18:14
Reiner hat geschrieben:
01.10.2019, 17:13
Freitag Düsseldorf schlagen und aus den darauf folgenden 5 Spielen 7-8 Punkte holen, dann ist dieser Thread hoffentlich da wo er hingehört: abgerutscht in die Tiefen des Forums.
Davon sind wir noch sehr, sehr weit entfernt.
Glaube ich nicht.
Unser CL-Kader wird das hergeben. Trotz Covic und Managerlein. Vieleicht kommt noch der Mau(r)ermeister, wenn es eng wird :x
Platz 13-15 ist da ganz sicher. :laugh: :motz:
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
..… im Übrigen bin ich der Meinung, dass Preetz entlassen werden muss. Frei nach Marcus Porcius Cato, Römer

Antworten