4.Spieltag Hertha BSC - Borussia Mönchengladbach

Diskussionen über Spiele und Saisonverlauf

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
Trickser
Beiträge: 1
Registriert: 23.09.2018, 19:53

Re: 4.Spieltag Hertha BSC - Borussia Mönchengladbach

Beitrag von Trickser » 23.09.2018, 20:10

MikeSpring hat geschrieben:
23.09.2018, 18:44
ZIEHT EUCH WARM AN IHR BAUERN, FREITAG IST DIE WIESEN ZUENDE!!!
Der nächste Gegner ist der Schwerste :D

Amadores
Beiträge: 89
Registriert: 26.05.2018, 20:30

Re: 4.Spieltag Hertha BSC - Borussia Mönchengladbach

Beitrag von Amadores » 23.09.2018, 20:19

Hier ist ja was los... :D Erinnert Ihr Euch noch an die Tage vor dem ersten Spieltag.. :gruebel:
Ist doch toll, das alles so viel besser gekommen ist, als einige gedacht haben.
Bin heut zurück aus Berlin und ich muss sagen: Es war wie ein Fest. Einfach Mega Geil. Szenenapplause und ein erfreutes Raunen ging durch die Zuschauerreihen, wenn Dilrosun seine Tricks machte. So eine Hammer Stimmung im Stadion. Hab ja gesagt, das werden einige bereuen, wenn Sie nicht kommen. :P Das einzige was richtig Sch. ist, das Grujic sich so schwer verletzt hat. Er fehlt uns sehr. Ein klasse Spieler. Warum der VA da nicht eingreift und es Rot gibt, versteh ich nicht. :no: :no:
Gegen Bremen genauso weiter machen und gucken was geht. Wäre schön, wenn nicht gleich bei der kleinsten Berührung immer gleich Elfer gegen uns gepfiffen wird. Also hinten defensiv stabil stehen und dann vernünftig kontern.

Benutzeravatar
TEDIbär
Beiträge: 170
Registriert: 26.05.2018, 16:26

Re: 4.Spieltag Hertha BSC - Borussia Mönchengladbach

Beitrag von TEDIbär » 24.09.2018, 00:34

Wat für ne Party!
Eigentlich feier ich immer noch.
Wann ist die nächste Party?

Benutzeravatar
Big Ern
Beiträge: 24
Registriert: 29.05.2018, 11:35

Re: 4.Spieltag Hertha BSC - Borussia Mönchengladbach

Beitrag von Big Ern » 24.09.2018, 08:13

Ich war mir so sicher , das wir ne Klatsche bekommen . Stimmung und Umfeld vor dem Match einfach zu gut . Bei meiner Hertha war das immer ein Garant für einen Rückschlag .
Ist das noch meine Hertha ? In 50 Jahren die beste die ich jemals gesehen habe .

ratlos
Beiträge: 214
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: 4.Spieltag Hertha BSC - Borussia Mönchengladbach

Beitrag von ratlos » 24.09.2018, 08:26

Naja..
Ein wirkliche nette Momentaufnahme..
Aber um an die Beer ,Horr ..oder Marcelino ,Pantelic Zeiten heranzukommen ..braucht es noch einiges...

topscorrer63
Beiträge: 382
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: 4.Spieltag Hertha BSC - Borussia Mönchengladbach

Beitrag von topscorrer63 » 24.09.2018, 10:14

ratlos hat geschrieben:
24.09.2018, 08:26
Naja..
Ein wirkliche nette Momentaufnahme..
Aber um an die Beer ,Horr ..oder Marcelino ,Pantelic Zeiten heranzukommen ..braucht es noch einiges...
Sagen wir mal eine GEILE Momentaufnahme, ansonsten sehe ich das genauso. Und in Bremen wird uns ein anderer Wind ins Gesicht wehen! Mal gucken ob unsere Truppe dort bestehen kann? :gruebel:

Ich hoffe wir können da wenigstens einen Punkt mitnehmen. Aber das wird ein schwieriges Match. :roll:

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 546
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: 4.Spieltag Hertha BSC - Borussia Mönchengladbach

Beitrag von bayerschmidt » 24.09.2018, 13:34

Jarstein (2,5) -
Lazaro (2) ,
Stark (4) ,
Lustenberger (2,5) ,
Plattenhardt (2,5) -
Maier (2,5) -
Kalou (2) ,
Grujic (2,5) ,
Duda (2,5) ,
Dilrosun (1,5) -
Ibisevic (1,5)


Spielnote: 1,5
packendes und äußerst unterhaltsames Spiel mit sehr vielen Torszenen und sechs Treffern. Hertha hatte an diesem Spektakel mehr Anteil als die Borussia.
Chancenverhältnis:
13:9
Schiedsrichter:
Markus Schmidt (Stuttgart) Note 4
hatte die Partie insgesamt im Griff, aber mit einigen Fehlern. Pfiff Ibisevic bei dessen Großchance fälschlicherweise wegen Abseits zurück (24). Hätte Herrmann für dessen Foul an Grujic Rot zeigen müssen (69.). Korrekt dagegen die Elfmeterentscheidung vor dem Gladbacher 1:0.
http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... ch-15.html
Alles korrekt benotet... :wink: (ich weiß, dass einige Stark jetzt deutlich besser gesehen haben wollen, aber so ist eben die Kicker Notensystematik und auch ohne den Elfer war das maximal eine 3).

El Mariachi
Beiträge: 216
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: 4.Spieltag Hertha BSC - Borussia Mönchengladbach

Beitrag von El Mariachi » 24.09.2018, 13:48

Kann mit insgesamt mitgehen, wobei

- ich den Elferpfiff nicht korrekt finde und deshalb die Note für den Schieri zu gut finde
- ich mich frage, was Dilrosun noch für eine glatte 1 machen soll. Er hat zwei Tore perfekt vorbereitet (und eigentlich auch noch ein drittes, wo Duda aus 3 Metern übers Tor köpft)

bball62
Beiträge: 79
Registriert: 28.06.2018, 12:13

Re: 4.Spieltag Hertha BSC - Borussia Mönchengladbach

Beitrag von bball62 » 24.09.2018, 14:03

Urlaubsbedingt konnte ich erst jetzt die Highlights sehen, das muss ja ein Fest gewesen sein. Freut mich, dass man gegen diese widerlichen Gladbacher einen schönen Sieg feiern konnte. :top:

Dass Herrmann für dieses Foul nicht rot gesehen hat ist ja schon skandalös, dass nachträglich wegen der gelben Karte auch überhaupt keine Sperre mehr möglich ist, ist dann einfach nur noch absurd. Absolut pervers, jemanden derartig niederzumähen. Es wird schwierig, den Ausfall zu kompensieren, da Grujic absolut eingeschlagen ist. Kacar reloaded, wie lange haben wir auf so jemanden gewartet, und dann wird der einfach wochenlang aus dem Gefecht getreten während sich der Gladbacher Vollhonk über die gelbe Karte ins Fäustchen lacht.

topscorrer63
Beiträge: 382
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: 4.Spieltag Hertha BSC - Borussia Mönchengladbach

Beitrag von topscorrer63 » 25.09.2018, 16:16

bball62 hat geschrieben:
24.09.2018, 14:03
Es wird schwierig, den Ausfall zu kompensieren, da Grujic absolut eingeschlagen ist. Kacar reloaded, wie lange haben wir auf so jemanden gewartet, und dann wird der einfach wochenlang aus dem Gefecht getreten während sich der Gladbacher Vollhonk über die gelbe Karte ins Fäustchen lacht.
Nee, Grujic ist nicht Kacar Reloaded. Ich finde Grujic hat nochmal eine ganz andere Klasse und Präsenz. Kacar hat doch damals kein englischer Verein auf dem Radar gehabt.

Und Grujic hat mit 22J. schon einen Vertrag bei Liverpool - da hätte Kacar von geträumt. Ich glaube wo er zum HXV gewechselt ist, nicht mal da hat ein Verein von der Insel Interesse gezeigt.

Kacar war eine halbe Saison ganz gut, okay, aber das war es dann auch schon. Der hat überall nur ein paar gute Spiele gemacht und dann war Ende Gelände! Ich glaube da hat ein Grujic auch eine ganz andere Einstellungen zu seinem Beruf. :wink:

Kacar war für mich ein Schönwetter-Fußballer, und nicht mehr! :lol:

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 546
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: 4.Spieltag Hertha BSC - Borussia Mönchengladbach

Beitrag von bayerschmidt » 25.09.2018, 16:31

Kacar hatte eine unheimlich gute Ausstrahlung und ich hatte höchste Hoffnungen, aber über die 2-3 Jahre insgesamt war er schon ein bißchen Schönwetterfußballer. Bei Grujic habe ich auch ein sehr gutes Gefühl, aber jetzt sollten wir erst einmal abwarten...

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 1136
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: 4.Spieltag Hertha BSC - Borussia Mönchengladbach

Beitrag von Jenner » 25.09.2018, 16:36

bball62 hat geschrieben:
24.09.2018, 14:03
Dass Herrmann für dieses Foul nicht rot gesehen hat ist ja schon skandalös, dass nachträglich wegen der gelben Karte auch überhaupt keine Sperre mehr möglich ist, ist dann einfach nur noch absurd. Absolut pervers, jemanden derartig niederzumähen.
Richtig, deshalb im Rückspiel alle auf Herrmann.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
Herthinho0
Beiträge: 336
Registriert: 28.05.2018, 21:05

Re: 4.Spieltag Hertha BSC - Borussia Mönchengladbach

Beitrag von Herthinho0 » 25.09.2018, 16:49

Die Parallelen von Kacar und Grujic sehe ich auch. Kacar hatte mehr als ein gutes halbes Jahr bei uns und war gerade im Verbund mit Cicero sehr stark. Dass er dann irgendwie stagniert ist, lag vlt. auch an seinen vielen Verletzungen. Er kam ja nirgends mehr so richtig in den Tritt, ist viel gewechselt.

Bei Grujic muss man weiterhin erst abwarten, aber das Talent und die Fähigkeiten sind ähnlich. Bleibt er dran, wird Marko natürlich weitaus mehr Erfolg haben...

Antworten