Abstiegskampf 2020/201

Diskussionen über Spiele und Saisonverlauf

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 2820
Registriert: 02.09.2018, 10:24

Re: Abstiegskampf 2020/201

Beitrag von Westham » 23.10.2020, 16:47

Pinacolada hat geschrieben:
23.10.2020, 11:01
Zauberdrachin hat geschrieben:
23.10.2020, 00:37
Dieser Thread eine Daseinsberechtigung. Hat er nicht!

Erst recht nicht zum jetzigen Zeitpunkt.
Wenn ich richtig recherchiert habe, gab es nur ein einziges Mal den Fall - nämlich letzte Saison, dass man nach dem 34. Spieltag deutlich besser platziert war als zum jetzigen Zeitpunkt. Und letzte Saison wird wohl kaum einer als erfreulichen Saisonverlauf bezeichnen.

09/10 16. -> 18. (-2)
11/12 11. -> 16. (-5)
13/14 6. -> 11. (-5)
14/15 15. -> 15. (-)
15/16 7. -> 7. (-)
16/17 5. -> 6. (-1)
17/18 11. -> 10. (+1)
18/19 2. -> 11. (-9)
19/20 18. -> 10. (+8)
20/21 15. -> ?

(P.S. Post Hoeness Ära und nur 1. Liga)

Spielerei sicherlich, aber statistisch kann man aus dem Saisonstart zumindest die Tendenz ablesen. Es gab zudem nur einmal den Fall, nämlich 17/18, dass der Trainer einen Saisonstart in der zweiten Tabellenhälfte überlebt hat.

Zwei Krisen innerhalb der Saison waren alleine dem Umstand geschuldet, dass Preetz sich mit dem Trainer verkracht hatte, nämlich Babbel und Klinsmann. Und wer nicht sieht, dass es schon wieder fremdelt, ist blind.

Man sollte sich lösen vom "der Kader ist zu gut", "der Kader ist zu schlecht". Das Problem sind fehlende Leistungskultur und mangelhafte Krisenbewältigung.

Ich habe keine Glaskugel, aber dass die Saison völlig anders (besser) ausgeht als sie angefangen hat, dafür fehlen die Belege.
Diese "Statistik " entbehrt jeder Logik, ist im Grunde auch keine, lediglich eine Aneinander Reihung von Zufälligkeiten, weil es mit jeweils anderen Gegnern und noch dazu mit völlig anderen Spielern stattgefunden hat.Aussagekraft = 0 :no:

Pinacolada
Beiträge: 359
Registriert: 24.11.2019, 20:10

Re: Abstiegskampf 2020/201

Beitrag von Pinacolada » 23.10.2020, 19:51

Wenn unabhängig vom Saisonstart mit jeweils anderen Gegnern und völlig anderen Spielern eine ähnliche Tendenz für den Rest der Saison erkennbar ist, spricht das erst recht gegen Zufälligkeiten. :laugh:

Es gibt aus der jüngsten Vergangenheit nicht ansatzweise einen Beleg für eine positive Trendwende innerhalb einer laufenden Saison ohne Trainerwechsel.

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 2820
Registriert: 02.09.2018, 10:24

Re: Abstiegskampf 2020/201

Beitrag von Westham » 24.10.2020, 19:48

Klinsmann. 8-)

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 2820
Registriert: 02.09.2018, 10:24

Re: Abstiegskampf 2020/201

Beitrag von Westham » 22.11.2020, 00:48

Letzter in der Heimtabelle, das sind Werte eines Absteigers. :no:

Benutzeravatar
Drago1892
Beiträge: 3651
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: Abstiegskampf 2020/201

Beitrag von Drago1892 » 22.11.2020, 07:45

es gibt wirklich momentan viel größere Flaschen in der Liga und gegen die spielen wir ja noch....die Frage ist nur, ob das im direkten Duell gegen die reicht oder die uns auch negativ überraschen können.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Labbadia entlassen wird, wenn er gegen Leverkusen und Union verlieren sollte.

Sind auch beides Teams, gegen die man was holen muss, wenn man die Ausgaben in irgendeiner Form rechtfertigen will.
Ein Mann muss entweder ein Hammer oder ein Amboss sein

ratlos
Beiträge: 4991
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: Abstiegskampf 2020/201

Beitrag von ratlos » 22.11.2020, 08:14

Und dann?
Was soll das ändern?
Wer dann kommt ist noch viel schlimmer als dieser Clown....
Kein Trainer der nur eine Spur auf sich hält ,tut sich doch diesen Misthaufen um Gegenbauer preetz Friedrich an...
Ich gehe nur dorthin, wo ich befehle, nicht dorthin, wo meine Worte wertlos sind.

Zlatan Ibrahimović

camorra
Beiträge: 1247
Registriert: 28.06.2018, 13:56

Re: Abstiegskampf 2020/201

Beitrag von camorra » 22.11.2020, 14:33

ratlos hat geschrieben:
22.11.2020, 08:14
Und dann?
dardai +zecke doppelspitze!!! abstiegskampf mit fahne pur :fan:

PREUSSE
Beiträge: 12645
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Abstiegskampf 2020/201

Beitrag von PREUSSE » 22.11.2020, 16:05

camorra hat geschrieben:
22.11.2020, 14:33
ratlos hat geschrieben:
22.11.2020, 08:14
Und dann?
dardai +zecke doppelspitze!!! abstiegskampf mit fahne pur :fan:
zu modern :no: Jürgen Röber :shock: :grin:

Link42
Beiträge: 1078
Registriert: 24.05.2018, 23:13
Wohnort: Berlin

Re: Abstiegskampf 2020/201

Beitrag von Link42 » 22.11.2020, 17:34

Dardai und Covic. Der eine für die eigene Hälfte, der andere für die gegnerische Hälfte :top: :zwink:
Das Problem ist nicht, dass Preetz sagt was er denkt, sondern dass er denkt, was er sagt.

Antworten