OT-Asyl

Zwischenstop für gelöschte Threads und Beiträge. Diese werden erst nach einer gewissen Zeit definitiv gelöscht.

Moderator: Herthort

walter
Beiträge: 348
Registriert: 10.06.2018, 13:36

Re: 19. Spieltag: Hertha BSC - FC Schalke 04, Freitag 25.01. - 20:30 Uhr

Beitrag von walter » 27.01.2019, 10:30

Die Diskussion zum Stadionbesuch haben wir schon woanders geführt. Ich ärgere mich definitiv über die absolut negativ eingestellten Fans, die selber nicht ins Stadion gehen (können). Die meckern sogar noch vehement rum wenn wir gewonnen haben und geben nicht wieder, was die Besucher, die live dabei sind (sein können), empfinden.
Und immerhin haben wir noch einen Zuschauerschnitt um die 50.000, das ist ja nun nicht gerade Desinteresse.
Aber jetzt bin ich wieder ganz out off Topic.

Benutzeravatar
Blau weißer
Beiträge: 209
Registriert: 31.05.2018, 10:16

Re: 19. Spieltag: Hertha BSC - FC Schalke 04, Freitag 25.01. - 20:30 Uhr

Beitrag von Blau weißer » 27.01.2019, 10:39

@ Walter

Geh mal davon aus das hier viele nicht Hertha Fans unterwegs sind.

larifari889
Beiträge: 463
Registriert: 23.05.2018, 14:50

Re: 19. Spieltag: Hertha BSC - FC Schalke 04, Freitag 25.01. - 20:30 Uhr

Beitrag von larifari889 » 27.01.2019, 11:09

Blau weißer hat geschrieben:
27.01.2019, 10:39
@ Walter

Geh mal davon aus das hier viele nicht Hertha Fans unterwegs sind.
Ja, du bist meine Nummer 1 auf dem Posten.
isnogud "Wie konnte ich Dich nur mit Natalie verwechseln? Das tut mir leid und bei allen Natalies muss ich mich entschuldigen." - In Gedanken an seine verschollene Liebe.

MS Herthaner
Beiträge: 1717
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: 19. Spieltag: Hertha BSC - FC Schalke 04, Freitag 25.01. - 20:30 Uhr

Beitrag von MS Herthaner » 27.01.2019, 11:25

walter hat geschrieben:
27.01.2019, 10:30
Die Diskussion zum Stadionbesuch haben wir schon woanders geführt. Ich ärgere mich definitiv über die absolut negativ eingestellten Fans, die selber nicht ins Stadion gehen (können). Die meckern sogar noch vehement rum wenn wir gewonnen haben und geben nicht wieder, was die Besucher, die live dabei sind (sein können), empfinden.
Und immerhin haben wir noch einen Zuschauerschnitt um die 50.000, das ist ja nun nicht gerade Desinteresse.
Aber jetzt bin ich wieder ganz out off Topic.
Also nur wenn du im Stadion bist kannst du wissen wie die Mannschaft drauf ist?
Bist du auch in der Kabine und hörst die Ansprachen von Supi Dardai?
Quatscht du mit den Spielern vor und nach der Partie?
Sitzt du mit in der Pressezentrale und kannst dir strittige Scenen nochmal anschauen?
Machst du die Videoanalyse mit den Trainerteam?

50 000 wahre Fans die mitreden können :top:
Macht doch ein Forum für "Stadionbesucher sind die richtigen und wahren Fans und dürfen Kritik äußern" auf.

Egal was du demnächst hier schreibst.
Ich kann das nicht mehr ernst nehmen lieber Walter.

Darf ich nach dem pokalspiel mich äußern?
Habe extra 2 tage Urlaub genommen und für 2 Karten 175 Euro bezahlt sowie Hotelkosten und 500 km Autofahrt pro Weg um mal zu zz sehen wie Hertha wirklich drauf ist :gruebel:

Siehst du ja nur wenn du im Stadion bist.
<<<<<Erlöse uns und geh nach Hause Herr Dardai >>>>

Wilhelmshaven
Beiträge: 354
Registriert: 12.06.2018, 14:06

Re: 19. Spieltag: Hertha BSC - FC Schalke 04, Freitag 25.01. - 20:30 Uhr

Beitrag von Wilhelmshaven » 27.01.2019, 11:38

walter hat geschrieben:
27.01.2019, 10:30
Die Diskussion zum Stadionbesuch haben wir schon woanders geführt. Ich ärgere mich definitiv über die absolut negativ eingestellten Fans, die selber nicht ins Stadion gehen (können). Die meckern sogar noch vehement rum wenn wir gewonnen haben und geben nicht wieder, was die Besucher, die live dabei sind (sein können), empfinden.
Und immerhin haben wir noch einen Zuschauerschnitt um die 50.000, das ist ja nun nicht gerade Desinteresse.
Aber jetzt bin ich wieder ganz out off Topic.
Ich hab ne DK für die OK, bin bei jedem Heimspiel und bin trotzdem angekotzt wie Sau. Widerlegt das jetzt deine These?

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 526
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: Wunschtrainer

Beitrag von MikeSpring » 08.02.2019, 16:12

Ich werfe mal 5 Euro ins Phrasenschwein: Der Fisch stinkt vom Kopf her.

Wir brauchen einen neuen Trainer, da bin auch ich mir seit Mittwoch sicher. Aber nicht unter Gegenbauer/Preetz.

Was wir zuerst brauchen ist ein Trainer und ein Sportgeschäftsführer mit unternehmerischen und fußballerischen Kompetenzen.

Gut, Gegenbauer ist Unternehmer und wohl auch nicht ganz unerfolgreich (klar, auch wegen seiner Dumpinglöhne). Dass er sich ins Tagesgeschäft nicht so einmischt, finde ich sogar positiv. Negativ ist, dass er offenbar keine Connections hat, jedenfalls keine, die er Hertha zunutze macht. Das zweite Negativum ist seine Nibelungentreue zu Preetz.

Aber der Sportdirektor, der sollte neben Fußballsachverstand auch Ambitionen und Visionen mitbringen. Solche, die eines Hauptstadtclubs würdig sind.

Ein Hauptstadtclub gibt nicht auf sein Stadion voll zu kriegen und baut lieber ein kleineres. Einem Hauptstadtclub reicht es nicht, in der Bundesliga ein wenig mitzuspielen.

Eine neue Führung muss dann erst mal ein Vereinsprofil, eine Philosophie entwickeln. Wofür wollen wir stehen ?

DANN kann man einen Trainer aussuchen der dazu passt und gemeinsam mit dem Trainer Spieler, die zu der Philosophie passen, und nicht in erster Linie zu dem Trainer. Zu dem passen sie ja eh, wenn man sowohl Trainer als auch Spieler nach der Philosophie auswählt.

Einen Präsidenten hätte ich jetzt nicht parat, ich könnte mir durchaus jemanden wie Günther Jauch oder Hans Wall vorstellen -ersterer als u.a. Sportjournalist und (ehemaliger ?) Schirmherr der Herthafreunde (gibt es die noch ?) prädestiniert dafür.

Als Manager würde ich mit Kußhand Oliver Kahn nehmen - Fußballfachmann ohne Zweifel mit abgeschlossenem BWL-Studium, anerkannt in der Branche - das wäre meines Erachtens ein wahrer Coup. Scholl als Trainer finde ich gar keine so schlechte Idee, Loddar traue ich mich gar nicht vorzuschlagen (wobei ich nicht mal glaube, dass er einen schlechten Job machen würde). Auch wenn er gerade dabei ist, bei Bayern zu scheitern: Ich halte Nico Kovac nach wie vor für keinen schlechten Trainer, der hätte zudem Stallgeruch.

Was macht eigenlich Marko Pantelic ? Der hatte sich doch selber mal für eine Stelle in der Geschäftsführung ins Gespräch gebracht...
Das Leben ist hart. Wir sind HERTHA.

Benutzeravatar
TEDIbär
Beiträge: 261
Registriert: 26.05.2018, 16:26

Re: Wunschtrainer

Beitrag von TEDIbär » 08.02.2019, 19:11

MikeSpring hat geschrieben:
08.02.2019, 16:12
Eine neue Führung muss dann erst mal ein Vereinsprofil, eine Philosophie entwickeln. Wofür wollen wir stehen ?
Für was willst du denn stehen?
Such dir irgend einen Etikettenschwindel als Markennobilitierung aus.
Am Ende geht's um Fußball, ein Geschäft und viel Schickimicki-BlaBla als angebicher Mehrwert drumrum. Kaum noch zum Aushalten.

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 1264
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Herthafuxx » 08.02.2019, 19:17

Das ist hier irgendwie sehr OT

Benutzeravatar
TEDIbär
Beiträge: 261
Registriert: 26.05.2018, 16:26

Re: Wunschtrainer

Beitrag von TEDIbär » 08.02.2019, 19:20

Herthort, bitte übernehmen.

Gesperrt