OT-Asyl

Zwischenstop für gelöschte Threads und Beiträge. Diese werden erst nach einer gewissen Zeit definitiv gelöscht.

Moderator: Herthort

Ricson
Beiträge: 208
Registriert: 07.01.2020, 20:11

Re: Transfergerüchte

Beitrag von Ricson » 26.01.2020, 20:29

Der Link funktioniert nicht, aber bei TM gab es ja das Gerücht, dass Dilrosun nen Angebot von AS Rom hat.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 5948
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Transfergerüchte

Beitrag von MS Herthaner » 26.01.2020, 20:30

Link42 hat geschrieben:
26.01.2020, 20:26
Kann jemand den Bild+ Artikel lesen in dem etwas von einem Hertha Mittelfeld Talent steht, was den Verein verlassen will? Schreibe dann gerne in dem Spieler thread weiter weil's ja dort hingehört.

https://www.bild.Bild Plus Lockvogel-Links nerven/fussball/fussball/hertha-bsc-top-talent-und-eigengewaechs-sagt-ich-will-weg-67573652.bild.html
Der Link funktioniert nicht

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 5948
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Transfergerüchte

Beitrag von MS Herthaner » 26.01.2020, 20:31

Ricson hat geschrieben:
26.01.2020, 20:29
Der Link funktioniert nicht, aber bei TM gab es ja das Gerücht, dass Dilrosun nen Angebot von AS Rom hat.
Ist kein Eigengewächs

Ricson
Beiträge: 208
Registriert: 07.01.2020, 20:11

Re: Transfergerüchte

Beitrag von Ricson » 26.01.2020, 20:33

MS Herthaner hat geschrieben:
26.01.2020, 20:31
Ricson hat geschrieben:
26.01.2020, 20:29
Der Link funktioniert nicht, aber bei TM gab es ja das Gerücht, dass Dilrosun nen Angebot von AS Rom hat.
Ist kein Eigengewächs
Konnte nicht lesen das es sich um ein Eigengewächs handeln soll. Aber Danke für die Info

chezrido

Re: Transfergerüchte

Beitrag von chezrido » 26.01.2020, 20:38

Laut TM ist es Maier
Maier sagt in diesem Artikel deutlich, dass er wechseln möchte...
Er sagt, dass er in diesem Winter noch wechseln möchte und in Berlin keine Perspektive mehr sieht. Ich muss sagen, dass Ich es unfassbar finde, was derzeit in unserem Verein passiert

Link42
Beiträge: 306
Registriert: 24.05.2018, 23:13

Re: Transfergerüchte

Beitrag von Link42 » 26.01.2020, 20:50

Danke für's "übersetzen".
Sorry, dass der link nicht funktioniert hat, keen Plan warum. Normalerweise funzt dit so, wie ich's gemacht habe. Aber ist ja denn auch egal.
Eieiei.. gehört ja dann in den Maier thread, aber das gibt natürlich erstmal kein gutes Bild ab.

Sir Alex
Beiträge: 854
Registriert: 23.05.2018, 21:52

Re: Transfergerüchte

Beitrag von Sir Alex » 26.01.2020, 20:53

chezrido hat geschrieben:
26.01.2020, 20:38
Laut TM ist es Maier
Maier sagt in diesem Artikel deutlich, dass er wechseln möchte...
Er sagt, dass er in diesem Winter noch wechseln möchte und in Berlin keine Perspektive mehr sieht. Ich muss sagen, dass Ich es unfassbar finde, was derzeit in unserem Verein passiert
Super Verhandlungsposition für uns...
Ist ja nicht so, dass Vereine ihn jetzt unbedingt haben wollen, weil er gerade so aufdribbeln und sich gegenseitig überbieten, sondern er will einfach nur weg. - Klar, er wird schon Anfragen bei seinem Berater liegen haben.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 5948
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Transfergerüchte

Beitrag von MS Herthaner » 26.01.2020, 20:57

Sir Alex hat geschrieben:
26.01.2020, 20:53
chezrido hat geschrieben:
26.01.2020, 20:38
Laut TM ist es Maier

Super Verhandlungsposition für uns...
Ist ja nicht so, dass Vereine ihn jetzt unbedingt haben wollen, weil er gerade so aufdribbeln und sich gegenseitig überbieten, sondern er will einfach nur weg. - Klar, er wird schon Anfragen bei seinem Berater liegen haben.
Löwen und Duda weggeschickt. Maier hat kein Bock mehr und Tousart verleihen erstmal.
Ascacibar, Grujic, Darida und Skjelbred in der Zentrale.
Da würde selbst Klopp mit scheitern.

Benutzeravatar
dovifat
Beiträge: 639
Registriert: 27.05.2018, 15:28

Re: Transfergerüchte

Beitrag von dovifat » 26.01.2020, 21:08

Erinnert ein wenig an die "Strategie" bei den Torhuetern...

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 3794
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: Saison 19/20

Beitrag von topscorrer63 » 13.03.2020, 19:46

larifari889 hat geschrieben:
13.03.2020, 18:35
Der Höhepunkt der Epidemie werde in Großbritannien in etwa 12 bis 16 Wochen eintreten, also Mai bis Juni. "Es ist jetzt nicht mehr möglich, zu verhindern, dass sich fast jeder mit der Krankheit anstecken wird", sagte Vallance. "Das ist auch gar nicht das, was man will. Schließlich soll die Bevölkerung Immunität gegen das Virus aufbauen." Der Wissenschaftler sagte, dass die Masse der Krankheitsfälle relativ mild sei, ein Teil der Erkrankungen jedoch schwer verlaufe und auch tödlich ende.
https://www.zeit.de/politik/ausland/202 ... n-epidemie
In GB geht man von einen Höhepunkt in 3-4 Monaten aus. Sollte das so kommen, wird es ja in Deutschland ähnlich sein. Da bin ich mal gespannt, wie lange die DFL herumschlingert bis abgesagt wird.
Mal gucken wie lange Trump noch seine Engländer ins land lässt - die sind seiner Meinung nach ja noch alle virusfrei! :lol: Dieser VOLLDEPP!! :roll:
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
Someone
Beiträge: 623
Registriert: 23.05.2018, 22:54

Re: Saison 19/20

Beitrag von Someone » 13.03.2020, 20:05

emanzi hat geschrieben:
13.03.2020, 08:51
Hier wird mit Corona richtig was auf uns zukommen. Deutschland hat mal wieder auf ganzer Linie durch Unfähigkeit versagt. Hauptsächlich wurde/wird beschönigt. (wie seit jahrzehnen mit der Kriminaltät). 4-6 Wochen........2 Monate wird es hier abgehen und dann wird die tatsächliche Statistik der Infizierten aus Peinlichkeit der eigenen Unfähigkeit, auch noch beschönigt. Daher ist es schwer überhaupt irgendwelche Prognosen zu treffen.

Bislang ist es immer noch nicht einfach sich testen zu lassen. Ein Verweis auf eine Hotline, die hoffnunglos überlastet ist und Dir auch nicht anders sagt als Hände waschen und bei Ansteckung zu hause zu bleiben. Echt armsseelig....ich möchte nicht wissen, wieviel Leute sich bis jetzt in Deutschland wirklich schon angesteckt haben. Tentenz stündlich steigend. Genauso unfähig wie Preetz und Gegenbauer.
Vollkommen richtig was du schreibst, auch wenn hier die Merkel-Fanboys aufkreischen.
Wie abzusehen war, kommen sämtliche Maßnahmen mit zweiwöchiger Verspätung, obwohl man durch Italien vorgewarnt war. Herrlich, dass dann erstmal, anstatt die Einreiseverbote aus Italien zu verhängen, Abschiebungen nach Italien ausgesetzt wurden (die ja ohnehin nicht stattfinden, wie wir ja zu genüge wissen).
Und selbstverständlich ist hier nachgewiesenermaßen ein absolutes Zuständigkeits-Chaos ausgebrochen, was unsere Merkel-Groupies offenbar nicht mitbekommen haben. Selbst die merkeltreuen Gazetten berichteten darüber, wie hier virusverdächtige Personen von Pontius zu Pilatus geschickt wurden.
Expertenstimmen gab es frühzeitig zu Hauf, aber die selbsternannten Politprofis wussten ja alles besser.

Und selbstverständlich wären hier flächendeckende Tests, professionelle Steuerung und ggf. ausreichende intensivmedizinische Behandlungen möglich, würden unsere Steuergelder nicht in Fanstatilliardenhöhe in linksgrün-ideologische Projekte und illegale Migration gesteckt. :wink2:

Gut, dass jetzt endlich halbwegs angemessen reagiert wurde.

Gesperrt