2. Spiel: Deutschland - Schweden

Alles über die Fussballweltmeisterschaft 2018

Moderator: Herthort

Wie geht das Spiel aus?

Sieg für Deutschland
12
60%
Unentschieden
4
20%
Sieg für Schweden
4
20%
 
Abstimmungen insgesamt: 20

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 590
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von Daher » 23.06.2018, 22:02

Ist ja ein Ding.... Kroos gefiel mir absolut nicht und dann das entscheidende Ding.
Gestern war heute noch morgen.

PREUSSE
Beiträge: 1962
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von PREUSSE » 23.06.2018, 22:02

Ray hat geschrieben:
23.06.2018, 22:01
Über dieses Spiel werden wir in 20 Jahren in Rollatoren bei Rosels zum Forumstreff noch reden.
Nein, nicht bei Rosels sindern im Norden :D

Benutzeravatar
Berlin NO 18
Beiträge: 268
Registriert: 23.05.2018, 17:10

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von Berlin NO 18 » 23.06.2018, 22:03

Ray hat geschrieben:
23.06.2018, 21:54
Gegen Südkorea dann mit Süle / Rüdiger in der IV.
Wird lustig.
Nö, finde ich eigentlich gut. Boateng heute phasenweise zu ungelenkig. Daher auch die zwei Gelben.
"Regieren ist die Kunst, Probleme zu schaffen, mit deren Lösung man das Volk in Atem hält." - Ezra Pound

PREUSSE
Beiträge: 1962
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von PREUSSE » 23.06.2018, 22:10

Daher hat geschrieben:
23.06.2018, 22:02
Ist ja ein Ding.... Kroos gefiel mir absolut nicht und dann das entscheidende Ding.
Jo, habe ihn selten so schlecht gesehen, dennoch bleibt er mein Lieblingsspieler, gerade auch als Persömlochkit mein Favorit. Absolutes Traumtor. Ein absoluter Leader :top:

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 431
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: EDDB

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von Micky » 23.06.2018, 22:12

Was ist, wenn wir 1:0 gegen Südkorea gewinnen und Schweden 1:0 gegen Mexiko?

Benutzeravatar
Someone
Beiträge: 130
Registriert: 23.05.2018, 22:54

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von Someone » 23.06.2018, 22:13

Weltklasse, so ein Tor unter diesem maximal vorstellbaren Druck. Absolute Weltklasse!

Benutzeravatar
creek1
Beiträge: 98
Registriert: 25.05.2018, 16:20
Wohnort: Moskau, Russland

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von creek1 » 23.06.2018, 22:14

BSC-Kutta hat geschrieben:
23.06.2018, 21:58
... am Mittwoch bitte Brandt für Müller ...
Du hast mir meinen Satz weggenommen, aber vollkommen recht. Müller war grausam schlecht und Brandt in seinen paar Minuten sehr gut. :top:
Jeder sollte an etwas glauben.
Und ich glaube, ich trink noch'n Bier.

Rustneil
Beiträge: 111
Registriert: 26.05.2018, 19:42

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von Rustneil » 23.06.2018, 22:16

Das Leiden nur verlängert.
"Der Fußball hat bei uns einen Stellenwert, der gar nicht statthaft ist - für das bisschen Arschwackeln." (Hans Meyer)

herthamichi
Beiträge: 247
Registriert: 25.05.2018, 20:23

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von herthamichi » 23.06.2018, 22:18

PREUSSE hat geschrieben:
23.06.2018, 21:59
BSC-Kutta hat geschrieben:
23.06.2018, 21:58
... am Mittwoch bitte Brandt für Müller ...
Richtig. Und bitte Rüdiger raus.
Das bleibt nach wie vor die größte Frage. Warum stellt er Müller überhaupt auf?. Und warum nimmt er ihn nicht frühzeitig
für Brandt runter?. Das Mittelfeld bleibt das Hauptproblem. Auch dieser Gündogan nur rum trabend, vom Kroos - Fehlpass
in der 1. Halbzeit mal ganz abgesehen. Als Zweiter der Gruppe dürfte nun Brasilien im Achtelfinale winken. Aber auch
das muß man gegen Südkorea erst mal schaffen. Selbst die können vom Torverhältnis her theoretisch noch weiter kommen
und werden einen solchen Gedanken nicht ganz vergessen.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 1209
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von Ray » 23.06.2018, 22:28

herthamichi hat geschrieben:
23.06.2018, 22:18
Als Zweiter der Gruppe dürfte nun Brasilien im Achtelfinale winken.
Pfff ... die Schweiz word Gruppensieger.
Schweiz (4 Punkte) spielt noch gegen die ausgeschiedenen Costa Ricaner,
Brasilien (4 Punkte) gegen Serbien, für die es noch um alles geht.

Deutschland wird punktgenau Gruppenzweiter und geht Brasilien aus dem Weg.
Mexiko darf dann ...
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

PREUSSE
Beiträge: 1962
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von PREUSSE » 23.06.2018, 22:29

Bei aller Liebe, aber Südkorea ist machbar und ich glaube auch daran, das die deutsche Mannschaft das notwendige Torverhältnis herstellt, was notwendig ist um weiterzukommen. Sollten wir auf Brasilien treffen, zittern die mehr als unsere Jungs, garantiert :D

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 316
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von BSC-Kutta » 23.06.2018, 22:32

Micky hat geschrieben:
23.06.2018, 22:12
Was ist, wenn wir 1:0 gegen Südkorea gewinnen und Schweden 1:0 gegen Mexiko?
... es wurde gesagt das dann das Torverhältnis zählt und danach zählt bestimmt die Anzahl der geschossenen Tor oder der direkte Vergleich ...

Benutzeravatar
Berlin NO 18
Beiträge: 268
Registriert: 23.05.2018, 17:10

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von Berlin NO 18 » 23.06.2018, 22:34

Micky hat geschrieben:
23.06.2018, 22:12
Was ist, wenn wir 1:0 gegen Südkorea gewinnen und Schweden 1:0 gegen Mexiko?
Dann gewinnt Deutschland die Gruppe vor Schweden, wenn ich richtig rechne. Denn bei Punktgleichheit kommt:

1) die Tordifferenz
2) die Anzahl der erzielten Tore
3) Anzahl der Punkte aus den direkten Vergleichen
4) bessere Tordifferenz aus den direkten Vergleichen

==> Wenn ich richtig rechne, wäre dass dann in dem Fall der 1. Tie-Breaker, denn dann hätte Deutschland 0, Schweden -1, Mexiko -1

5) erzielte Tore aus den direkten Vergleichen

==> Das wäre der zweite Tie-Breaker: Schweden: 1, Mexiko 0

6) Fairplay-Wertung
7) Los
"Regieren ist die Kunst, Probleme zu schaffen, mit deren Lösung man das Volk in Atem hält." - Ezra Pound

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 431
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: EDDB

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von Micky » 23.06.2018, 22:38

BSC-Kutta hat geschrieben:
23.06.2018, 22:32
Micky hat geschrieben:
23.06.2018, 22:12
Was ist, wenn wir 1:0 gegen Südkorea gewinnen und Schweden 1:0 gegen Mexiko?
... es wurde gesagt das dann das Torverhältnis zählt und danach zählt bestimmt die Anzahl der geschossenen Tor oder der direkte Vergleich ...
In diesem Fall hätte Mexiko 3:2 Tore und 6 Punkte. Deutschland 3:2 Tore und 6 Punkte und Schweden 3:2 Tore und 6 Punkte.

TiiN
Beiträge: 196
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von TiiN » 23.06.2018, 22:41

Micky hat geschrieben:
23.06.2018, 22:12
Was ist, wenn wir 1:0 gegen Südkorea gewinnen und Schweden 1:0 gegen Mexiko?
Bei Punktgleichheit entscheidet a) die Tordifferenz b) die Anzahl der erzielten Tore
Schneiden zwei oder mehr Mannschaften dennoch gleich ab, wird die Rangfolge bestimmt durch: a) die Anzahl der Punkte aus den direkten Vergleichen b) die bessere Tordifferenz aus den direkten Vergleichen (bei mehr als zwei punktgleichen Mannschaften) c) die größere Anzahl der erzielten Tore aus den direkten Vergleichen (bei mehr als zwei punktgleichen Mannschaften) d) die Fairplay-Wertung und e) der Losentscheid.


In dem Fall wäre Deutschland vor Schweden (die gleiche Situation wie jetzt schon)

PREUSSE
Beiträge: 1962
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von PREUSSE » 23.06.2018, 22:41

Micky hat geschrieben:
23.06.2018, 22:38
BSC-Kutta hat geschrieben:
23.06.2018, 22:32


... es wurde gesagt das dann das Torverhältnis zählt und danach zählt bestimmt die Anzahl der geschossenen Tor oder der direkte Vergleich ...
In diesem Fall hätte Mexiko 3:2 Tore und 6 Punkte. Deutschland 3:2 Tore und 6 Punkte und Schweden 3:2 Tore und 6 Punkte.
Und dann entscheidet das Los? :traurig:

Benutzeravatar
Berlin NO 18
Beiträge: 268
Registriert: 23.05.2018, 17:10

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von Berlin NO 18 » 23.06.2018, 22:42

Micky hat geschrieben:
23.06.2018, 22:38
BSC-Kutta hat geschrieben:
23.06.2018, 22:32


... es wurde gesagt das dann das Torverhältnis zählt und danach zählt bestimmt die Anzahl der geschossenen Tor oder der direkte Vergleich ...
In diesem Fall hätte Mexiko 3:2 Tore und 6 Punkte. Deutschland 3:2 Tore und 6 Punkte und Schweden 3:2 Tore und 6 Punkte.
Ich habe es doch eins weiter drüber schon geschrieben, wie es aufgelöst wird. Also Deutschland wäre dann Gruppensieger vor Schweden.
"Regieren ist die Kunst, Probleme zu schaffen, mit deren Lösung man das Volk in Atem hält." - Ezra Pound

PREUSSE
Beiträge: 1962
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von PREUSSE » 23.06.2018, 23:00

Someone hat geschrieben:
23.06.2018, 22:13
Weltklasse, so ein Tor unter diesem maximal vorstellbaren Druck. Absolute Weltklasse!
Das ist Kroos :top:

PREUSSE
Beiträge: 1962
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von PREUSSE » 23.06.2018, 23:01

Berlin NO 18 hat geschrieben:
23.06.2018, 22:42
Micky hat geschrieben:
23.06.2018, 22:38


In diesem Fall hätte Mexiko 3:2 Tore und 6 Punkte. Deutschland 3:2 Tore und 6 Punkte und Schweden 3:2 Tore und 6 Punkte.
Ich habe es doch eins weiter drüber schon geschrieben, wie es aufgelöst wird. Also Deutschland wäre dann Gruppensieger vor Schweden.
Und gegen wen geht es dann?

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 1209
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von Ray » 23.06.2018, 23:01

Das hat sich Toni von seinem Vereinskameraden CR7 abgeschaut :)

By the way: Dieses unerträglich dumme "Kvartira" ist ein weiterer Grund, die Zwangsgebühr GEZ endlich abzuschaffen.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

herthamichi
Beiträge: 247
Registriert: 25.05.2018, 20:23

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von herthamichi » 23.06.2018, 23:03

Ray hat geschrieben:
23.06.2018, 22:28
herthamichi hat geschrieben:
23.06.2018, 22:18
Als Zweiter der Gruppe dürfte nun Brasilien im Achtelfinale winken.
Pfff ... die Schweiz word Gruppensieger.
Schweiz (4 Punkte) spielt noch gegen die ausgeschiedenen Costa Ricaner,
Brasilien (4 Punkte) gegen Serbien, für die es noch um alles geht.

Deutschland wird punktgenau Gruppenzweiter und geht Brasilien aus dem Weg.
Mexiko darf dann ...
Könnte stimmen, muß aber nicht. Noch haben die Brasilianer das bessere Torverhältnis als die Schweiz.
Beispielsweise könnte es für die Brasilianer schief gehen, gegen die Serben nur auf Remis zu spielen,
denn gegen die könnte in der Schlussphase immer noch was schief gehen. Deshalb vermute ich, die Brasilianer
werden zumindest versuchen, auf Sieg gegen Serbien zu spielen und Costa Rica hat sogar fast 90 Minuten gegen
Brasilien ein 0 : 0 gehalten. Costa Rica spielt weiterhin für sein Ehre und die Schweizer sind im Tore schießen
doch nicht ganz so begabt wie die Brasilianer.

PREUSSE
Beiträge: 1962
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von PREUSSE » 23.06.2018, 23:04

Ray hat geschrieben:
23.06.2018, 23:01
Das hat sich Toni von seinem Vereinskameraden CR7 abgeschaut :)

By the way: Dieses unerträglich dumme "Kvartira" ist ein weiterer Grund, die Zwangsgebühr GEZ endlich abzuschaffen.
Was bedeutet das?

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 1209
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von Ray » 23.06.2018, 23:06

Das absurde ist:

Wir werden vor Anpfiff wissen, ob Brasilien oder Schweiz Erster / Zweiter wird.

Dann gegen Südkorea, Marcus Sorg Knopf am Ohr wegen Zwischenstand Mexiko - Schweden ... kann man dann gut regulieren, wie hoch der eigene Sieg sein muss.
Sollte Mexiko führen und Schweiz Gruppensieger sein gegebenenfalls nur ein Unentschieden gegen die Asienflitzer holen ...

Sollte aber Brasilien Gruppensieger sein kann auch ein Scheibenschiessen nichts nutzen, wenn Mex auch nur einen Punkt holt.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 1209
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von Ray » 23.06.2018, 23:10

herthamichi hat geschrieben:
23.06.2018, 23:03

Könnte stimmen, muß aber nicht. Noch haben die Brasilianer das bessere Torverhältnis als die Schweiz.
Beispielsweise könnte es für die Brasilianer schief gehen, gegen die Serben nur auf Remis zu spielen...
KORREKTUR:

Die Brasi-CH-Gruppe wird wissen:
Höchstwahrscheinlich wird Deutschland Gruppenzweiter. Vielleicht will da auch gar keiner Gruppensieger werden.
CH ist mit einem Punkt gegen die Ticos sicher durch und ebenso sicher nur Gruppenzweiter.
(Bei eigenem Sieg bzw. Remis wird Brasilien dann Gruppensieger, bei Niederlage Serbien Gruppensieger)
Xhaka, Shaquiri, Petkovic und die ganzen Provokateure werden das bestens wissen und eine Remis-Punktlandung gegen die Ticos erspielen.

Wer gerne wettet: Nati gegen Ticos remis!
Zuletzt geändert von Ray am 23.06.2018, 23:12, insgesamt 2-mal geändert.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

PREUSSE
Beiträge: 1962
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von PREUSSE » 23.06.2018, 23:11

Also, wenn Tom Bartells Spiele komentiertm kann nichts schief gehen :D :grin:

Antworten