2. Spiel: Deutschland - Schweden

Alles über die Fussballweltmeisterschaft 2018

Moderator: Herthort

Antworten

Wie geht das Spiel aus?

Sieg für Deutschland
12
60%
Unentschieden
4
20%
Sieg für Schweden
4
20%
 
Abstimmungen insgesamt: 20

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 592
Registriert: 29.05.2018, 09:35

2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von Daher » 23.06.2018, 11:21

Das 2. Gruppenspiel steht an und steht ganz im Sinne von Alles oder nichts. Nur ein Sieg hilft uns weiter, sonst können wir wohl die Koffer packen.

Im Moment zeichnet sich folgende Aufstellung ab:

Bild

Hummels fällt verletzt aus.
Hector kehrt für Platte zurück, ist ja bei Löw leider gesetzt. Reus könnte auf links für Draxler starten. Im Sturm würde ich Werner lassen, könnte mir aber vorstellen dass Löw auf Gomez setzt.

Mal sehen wie es dann am Ende kommt.
Gestern war heute noch morgen.

topscorrer63
Beiträge: 318
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von topscorrer63 » 23.06.2018, 13:19

Das Löw mit Hector startet ist schon okay, er war ja eigentlich auch gesetzt. Das Platte nun bei der Pleite (schönes Wortspiel :P) dabei war und die anderen so einen Schrott gespielt haben, dafür kann er ja nichts.

Ist vielleicht auch nicht verkehrt, denn etwas ruhiger und abgeklärter dürfte Hector wahrscheinlich schon sein. Hier wäre der Druck für Platte eventuell doch etwas zu groß. :gruebel:

Und ob Herthaner oder nicht spielt hier erstmal keine Rolle. Er hat ja fast ein ganzes Spiel gemacht, und davon konnte man ja sowieso nicht ausgehen. Von daher alles gut, und vielleicht bekommt er ja noch mal die Möglichkeit seine Fähigkeiten einzubringen!

Warten wir es ab. Sollten wir heute nicht gewinnen, dann muss er sich jedenfalls keine Vorwürfe machen!

Benutzeravatar
Berlin NO 18
Beiträge: 274
Registriert: 23.05.2018, 17:10

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von Berlin NO 18 » 23.06.2018, 15:32

Ich sehe Löws Aufstellung auch genau so kommen. Leider.

Denn ich habe meine Zweifel, ob man so den Schalter noch mal umlegen kann. Die Schweden brauchen ja nicht unbedingt einen Sieg. Die können ganz ruhig tief stehen und uns kommen lassen und dann mit einfachen langen Bällen in die Spitze uns auskontern, da Löw wieder uns sehr hoch stehen lassen wird.

Wird werden dann statisch bleiben und versuchen den Ball ins Tor zu kombinieren und uns dabei festrennen bis zum nächsten Ballverlust und Konterversuch der Schweden. Zumindest ist Rüdiger (wenn er spielt und nicht Süle) schnell und wird dann noch den einen oder anderen davon ablaufen, aber einer wird vermutlich klingeln.

Erst dann wird Löw in der Zentrale wechseln, aber dann wird es zu spät sein.

PS:
Kicker glaubt: Brandt für Draxler und Gomez für Werner. Also Reus auf der Bank.
"Regieren ist die Kunst, Probleme zu schaffen, mit deren Lösung man das Volk in Atem hält." - Ezra Pound

PREUSSE
Beiträge: 2015
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von PREUSSE » 23.06.2018, 15:43

Ich hatte ja intern eine 1:2 Niederlage gegen Mexiko prognostiziert und tippe jetzt auf einen 4:1 Sieg der deutschen Elf. Das wird schon.

MS Herthaner
Beiträge: 718
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von MS Herthaner » 23.06.2018, 16:30

Reus sollte unbedingt spielen.
Brandt eigentlich auch.
Beide waren nach ihrer Einwechslung besser als der Rest.
Löw sollte nicht zu lange seine Loyalität gegenüber seinen Weltmeistern zugestehen.
Es geht um die Gegenwart. Nicht um die Vergangenheit.

larifari889
Beiträge: 208
Registriert: 23.05.2018, 14:50

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von larifari889 » 23.06.2018, 17:45

Ich kenne da noch wen, der Leistungen in der Vergangenheit mit einer lebenslangen Stammelfgarantie belohnt.

Ist jedenfalls ein alles oder nichts Spiel.

Bin mal gespannt wie Özil Hector mit einbezieht.
isnogud "Wie konnte ich Dich nur mit Natalie verwechseln? Das tut mir leid und bei allen Natalies muss ich mich entschuldigen." - In Gedanken an seine verschollene Liebe.

larifari889
Beiträge: 208
Registriert: 23.05.2018, 14:50

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von larifari889 » 23.06.2018, 17:50

Angeblich ohne Özil und Khedira und dafür mit Gomez und Werner
isnogud "Wie konnte ich Dich nur mit Natalie verwechseln? Das tut mir leid und bei allen Natalies muss ich mich entschuldigen." - In Gedanken an seine verschollene Liebe.

PREUSSE
Beiträge: 2015
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von PREUSSE » 23.06.2018, 17:50

Also, Löw spielt mit Doppelspitze Werner und Gomez voll auf Angriff. Mal sehen, wie die beiden harmonieren.

Benutzeravatar
Berlin NO 18
Beiträge: 274
Registriert: 23.05.2018, 17:10

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von Berlin NO 18 » 23.06.2018, 18:46

Das ist die Aufstellung:
Neuer - Kimmich , J. Boateng , Rüdiger , J. Hector - Rudy , T. Kroos - T. Müller , Reus , Draxler - Ti. Werner

Khedira, Özil, Hummels und Platte draussen
Zuletzt geändert von Berlin NO 18 am 23.06.2018, 18:50, insgesamt 1-mal geändert.
"Regieren ist die Kunst, Probleme zu schaffen, mit deren Lösung man das Volk in Atem hält." - Ezra Pound

larifari889
Beiträge: 208
Registriert: 23.05.2018, 14:50

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von larifari889 » 23.06.2018, 18:47

Über Rudy und Müller könnte man noch reden. Aber immerhin bei Özil reagiert.
isnogud "Wie konnte ich Dich nur mit Natalie verwechseln? Das tut mir leid und bei allen Natalies muss ich mich entschuldigen." - In Gedanken an seine verschollene Liebe.

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 372
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von bayerschmidt » 23.06.2018, 18:55

Gefällt mir nicht gut :sady:

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 328
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von BSC-Kutta » 23.06.2018, 19:04

bayerschmidt hat geschrieben:
23.06.2018, 18:55
Gefällt mir nicht gut :sady:
... warum nicht ? ... einzig Rudi steht (noch) nicht für „internationale“ Klasse, könnte aber durch seine ruhige Art Kroos den Rücken freihalten und die IV unterstützen ... ist mit Sicherheit die defensivere Varriante zu Khedira ... und Müller muss mal wieder liefern ... Özil ist schon lange ein Schatten seiner selbst ... ich bin gespannt ...

PREUSSE
Beiträge: 2015
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von PREUSSE » 23.06.2018, 19:12

Wenn Löw Rudy bringt muss die Verzweiflung bei Löw gross sein. :shock:

TiiN
Beiträge: 197
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von TiiN » 23.06.2018, 19:28

Ist schon nachvollziehbar die Änderung und für die defensive Ausrichtung scheint Rudy im Kader die beste Alternative zu sein. Goretzka würde ich eher offensiver sehen, Gündogan ebenso, welcher darüber hinaus auch selten beim DFB zünden konnte.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 1250
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von Ray » 23.06.2018, 19:29

na ja, EINIGERMASSEN annehmbare Aufstellung.
Ich hätte schlimmeres befürchtet.
Dickes Chapeau, dass er die heiligen Kühe Ö. und K. "geschlachtet" hat (bitte nicht wörtlich nehmen).

Gomez, Plattenhardt und Werner auf rechts wäre besser gewesen, aber man kann ja nicht alles ...
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

TiiN
Beiträge: 197
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von TiiN » 23.06.2018, 19:32

Wobei man sagen muss, dass mit dem Ausfall von Hummels sowie das Rausnehmen von Khedira zwei weitere Leute die eigentlich Führungsaufgaben auf dem Platz übernehmen könnten, fehlen.
Da werden Neuer, Boateng, Kroos und Müller nun noch mehr gefordert sein auch das Spiel zu ordnen und zu lenken.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 1250
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von Ray » 23.06.2018, 19:54

Vielleicht, ja wahrscheinlich, gab es sogar zu viele Häuptlinge und Möchtegernhäuptlinge zuvor.
Ist irgendjemand in die Rollen, die Klose, Lahm Schweini und co. hinterlassen haben, wirklich gewachsen?
Kapitän ist einer, der ein Jahr nicht gespielt hat und im Tor steht ...
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

TiiN
Beiträge: 197
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von TiiN » 23.06.2018, 19:56

Wow, alle 11 haben mitgesungen.
Ray hat geschrieben:
23.06.2018, 19:54
Ist irgendjemand in die Rollen, die Klose, Lahm Schweini und co. hinterlassen haben, wirklich gewachsen?
Nope, keiner. Auch ein Grund warum es seit einiger Zeit so läuft wie es läuft.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 1250
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von Ray » 23.06.2018, 20:04

Rüdiger UND Rudy ...
wenn man auch noch an 1990 und Ruuuuudi denkt kommt man ja ganz durcheinander.

Guter Beginn!
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 453
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: EDDB

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von Micky » 23.06.2018, 20:07

Kiek an, plötzlich wird auch über links gespielt! :no:

PREUSSE
Beiträge: 2015
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von PREUSSE » 23.06.2018, 20:11

Sieht bisher viel versprechend aus :top:

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 1250
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von Ray » 23.06.2018, 20:13

Rüdigers Marktwert wurde bei tm.de soeben angepasst, neuer Wert: 100.000 Euro.

Weltklasse von Neuer und Boateng geklärt. 99% aller anderen IV/TW-Kombinationen fangen da ein Gegentor.
Zuletzt geändert von Ray am 23.06.2018, 20:14, insgesamt 1-mal geändert.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

PREUSSE
Beiträge: 2015
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von PREUSSE » 23.06.2018, 20:13

Der alte Neuer ist wieder da :top:

Benutzeravatar
Berlin NO 18
Beiträge: 274
Registriert: 23.05.2018, 17:10

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von Berlin NO 18 » 23.06.2018, 20:15

Eigentlich Elfer für Schweden. Wird nicht immer gut gehen. Läuft wie ich befürchtet habe. Wir kombinieren uns zu Tode. Wenn da keiner reingeht, dann wird irgendwann ein Konter der Schweden sitzen.
"Regieren ist die Kunst, Probleme zu schaffen, mit deren Lösung man das Volk in Atem hält." - Ezra Pound

Benutzeravatar
Berlin NO 18
Beiträge: 274
Registriert: 23.05.2018, 17:10

Re: 2. Spiel: Deutschland - Schweden

Beitrag von Berlin NO 18 » 23.06.2018, 20:19

Wir müssen einfach schneller umschalten. Wenn wir das Tempo verschleppen steht die schwedische Mauer hinten wieder.
"Regieren ist die Kunst, Probleme zu schaffen, mit deren Lösung man das Volk in Atem hält." - Ezra Pound

Antworten