Seite 5 von 9

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 11.06.2018, 22:59
von Herthort
AnKu54 hat geschrieben:
10.06.2018, 22:41
Mal kurz etwas off Topic:
Ich habe meinen Beitrag editiert und musste leider feststellesn: Es geht nicht mehr. Das ist ein nicht so schöner Nebeneffekt dieser Software.
Daher habe ich ihn in neuer Form nochmals eingestellt und gebeten, den vorherigen zu löschen. Mal sehen ob es was bringt.
Sorry für das Doppel
Das ist kein Nebeneffekt der Software, sondern der Forums-Einstellung durch mich: 5 Minuten Zeit zum löschen und 10 zum editieren. Und die Limiten sind mir eigentlich fast schon zuviel. Auch ist das durchaus normal in Foren. Du äusserst dich ja nicht zum ersten mal zu diesem Thema und deshalb vermute ich, dass dir das öfters passiert. Damit rechtfertigst du diese Einstellung gewissermassen erst recht. Für die anderen Poster ist es störend, wenn die Beiträge nachträglich geändert wurden. Die Ursache bist du selbst und die Lösung ist: du musst deine Beiträge sorgfältiger erstellen. Benutz die hilfreiche Vorschau-Funktion. Dann passierst das auch nicht so oft wie bei dir jetzt. Wenn es nicht mehr anders geht, dann kannst du ja ein ergänzendes Nachfolgeposting schreiben. Natürlich ohne das Erste komplett zu wiederholen und ohne (Full-)quoting.

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 12.06.2018, 05:30
von bayerschmidt
Zur standesgemäßen Verabschiedung von Hertha Inside möchte ich auf folgende Aktion verweisen:

viewtopic.php?p=2578#p2578

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 12.06.2018, 23:14
von TEDIbär
Frage an Herthort:
Gibt die Forumssoftware die Möglichkeit her, daß man wie bei HI auf Wunsch per email benachrichtigt wird, wenn man eine PN bekommen hat?

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 12.06.2018, 23:22
von Jenner
Ja gibt es: Persönlicher Bereich --> Einstellungen --> Benachrichtigungen einstellen --> Jemand sendet Ihnen eine Private Nachricht --> Haken bei E-Mail setzen.

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 12.06.2018, 23:23
von TEDIbär
Danke, Jenner.

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 17.06.2018, 15:58
von Micky
Nochmal eine Frage zu Thread-Erstellung.
Wollen wir denn bei Spieltags-Erstellungen eine Umfrage hinzufügen, oder eher nicht? Ich habe heute D - Mex erstellt, mit Umfrage.

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 17.06.2018, 16:49
von Berlin NO 18
Ich bin für Umfragen.

PS:
Deine Frage wäre eigentlich gut als Umfrage geeignet. :gruebel:

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 17.06.2018, 18:29
von Micky
Dafür müsste ich aber einen neuen Thread eröffnen. Und das wäre ja Quatsch.

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 17.06.2018, 18:29
von Herthort
Micky hat geschrieben:
17.06.2018, 15:58
Nochmal eine Frage zu Thread-Erstellung.
Wollen wir denn bei Spieltags-Erstellungen eine Umfrage hinzufügen, oder eher nicht? Ich habe heute D - Mex erstellt, mit Umfrage.
Ist weder verboten noch Pflicht. Solange es kein exzessiver Missbrauch gibt, lass ich die Umfragen offen.

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 17.06.2018, 18:31
von Micky
Herthort hat geschrieben:
17.06.2018, 18:29
Micky hat geschrieben:
17.06.2018, 15:58
Nochmal eine Frage zu Thread-Erstellung.
Wollen wir denn bei Spieltags-Erstellungen eine Umfrage hinzufügen, oder eher nicht? Ich habe heute D - Mex erstellt, mit Umfrage.
Ist weder verboten noch Pflicht. Solange es kein exzessiver Missbrauch gibt, lass ich die Umfragen offen.
Missbrauch?

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 17.06.2018, 18:40
von Herthort
Damit meine ich weder dich noch jemand anderes aktuell. Bisher alles gut. 8-)

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 17.06.2018, 18:45
von Micky
Herthort hat geschrieben:
17.06.2018, 18:40
Damit meine ich weder dich noch jemand anderes aktuell. Bisher alles gut. 8-)
Meine Frage ist eigentlich, was ein Missbrauch bei einer Umfrage wäre?

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 17.06.2018, 19:52
von Herthort
Liegt doch IMHO auf der Hand. Vergleichbar mit Missbräuchen bei Themeneröffnungen und Beiträgen. Inhaltlicher Nonsens oder OT sowie inflationärer Einsatz.

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 18.06.2018, 13:40
von AtzUl
Vielleicht könnte man einen eigenen Thread Pro/Contra Dardai oder Preetz oder einer anderen Schlüsselfigur aufmachen, worauf man dann verweisen kann, dann muss nicht jeder Thread mit den sich immer und immer wiederholenden Argumenten/Meinungen zugespamt werden.

Ich weiß, dann würden bei einigen 80% der Beiträge wegfallen, aber das hätte dennoch vorteil für den allgemeinen Gesprächsverlauf.

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 18.06.2018, 14:24
von Daher
AtzUl hat geschrieben:
18.06.2018, 13:40
Vielleicht könnte man einen eigenen Thread Pro/Contra Dardai oder Preetz oder einer anderen Schlüsselfigur aufmachen, worauf man dann verweisen kann, dann muss nicht jeder Thread mit den sich immer und immer wiederholenden Argumenten/Meinungen zugespamt werden.

Ich weiß, dann würden bei einigen 80% der Beiträge wegfallen, aber das hätte dennoch vorteil für den allgemeinen Gesprächsverlauf.
Glaubste das würde was ändern? Es gibt doch extra zwei jeweilige Threads für Dardai und Preetz. Ob man dann nun pro oder contra argumentiert ist ja mal egal,vorausgesetzt man diskutiert im richtigen Thread. Wiederholende Argumente oder Meinungen würde es mit Sicherheit auch bei neuen Threads geben.

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 18.06.2018, 18:07
von Luder
Kann man die Zeichenzahl für ein Posting begrenzen, damit nicht endlos Monologe entstehen?

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 18.06.2018, 18:19
von Micky
Luder hat geschrieben:
18.06.2018, 18:07
Kann man die Zeichenzahl für ein Posting begrenzen, damit nicht endlos Monologe entstehen?
Da wäre ich dagegen!

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 18.06.2018, 18:32
von Herthort
Das ginge schon. Das überlege ich mir tatsächlich seit Anfang. Nach Abwägung pro/kontra konnte ich mich bisher aber nicht für ein tieferes Limit entscheiden.

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 18.06.2018, 18:37
von Micky
Allein der Eröffnungs-Post bei einem Spieltags-Thread nimmt schon ein paar Zeichen in Anspruch. Ich würde es so lassen, wie es ist. Meine Meinung!

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 19.06.2018, 08:46
von Mineiro
Vielleicht kann man ja für Threaderöffnungen eine Ausnahme machen.

Ich fände ein Limit OK, denn manche extrem lange Beiträge sind doch sehr schwer zu lesen und nicht jeder kann sich dem mit so großem Zeiteinsatz widmen. Das Limit muss ja nicht so niedrig sein. Auf Anhieb würde ich sagen, 1000 oder 2000 Zeichen müssten reichen um die eigene Meinung darzulegen.

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 19.06.2018, 11:38
von Berlin NO 18
Ich bin gegen ein willkürliches Limit. Denn was "zuviel" ist oder nicht und wer wieviel Zeit hat, ist doch alles ziemlich subjektiv. 1000 Zeichen sind gerade mal soviel wie 3,5 Tweets.

Ich vermute mal, dass hier viele sofort an Zauberdrachin denken. Aber auch schon im HI-Forum gab es viele Threads, vor allem zu den Nicht-Fussballthemen, wie Innenpolitik, EU usw. wo haufenweise längere Beiträge von relativ vielen geschrieben worden sind. Was man lesen kann, aber nicht muss.

Warum sollte man das also einschränken?

Wer lange Romane schreibt und niemand liest es, ist doch selber schuld. Ich habe schon viele Beiträge gar nicht oder nur quer gelesen.

Bei längeren Beiträgen sehe ich eher das Problem der Formatierung. Wenn keine Absätze verwendet werden ist es sehr anstrenged zu lesen.

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 19.06.2018, 12:12
von Bad Man
Stimme ich zu.

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 19.06.2018, 16:15
von Herthafuxx
Und wenn man keine Sperre einbauen kann, dass man keinen zweiten Beitrag hinterherschreiben kann, kommen eben die Tapeten in der Nachtschicht in mehreren Beiträgen. Also bringt eine Einschränkung der Zeichen nicht viel.

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 28.06.2018, 05:04
von Zauberdrachin
Ich pack die Frage mal hierein lieber Herthort.

Eine PN geöffnet und gelesen. Dann nochmal im Forum gewesen.
Danach ist die PN für mich nicht mehr lesbar, weil kann nicht anklicken (die unterlegte Verlinkung ist aufgehoben) und somit dann auch nicht antworten.

Liegt es an meinen oder an anderen Einstellungen?

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Verfasst: 28.06.2018, 20:19
von Herthort
Zauberdrachin hat geschrieben:
28.06.2018, 05:04
Ich pack die Frage mal hierein lieber Herthort.

Eine PN geöffnet und gelesen. Dann nochmal im Forum gewesen.
Danach ist die PN für mich nicht mehr lesbar, weil kann nicht anklicken (die unterlegte Verlinkung ist aufgehoben) und somit dann auch nicht antworten.

Liegt es an meinen oder an anderen Einstellungen?
Aufgrund so einer sparsamen Beschreibung kann ich nur raten. Aber auf alle Fälle geht es bei mir wenn ich oben rechts "Private Nachrichten" anklicke, dann links den "Posteingang" wähle, dort eine Nachricht auswähle indem ich auf den jeweiligen blauen Nachrichtenheader klicke und dann auf den Button "Antwort" klicke.