Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Forum-Interne Themen, Support, Anregungen etc.

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 7478
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Beitrag von MS Herthaner » 26.07.2020, 23:09

SteveBLN hat geschrieben:
26.07.2020, 22:47
Zauberdrachin hat geschrieben:
26.07.2020, 22:40
Mit "Einzeller" wirst eigentlich schon ausfällig, denn es ist beleidigend.
Naja ich denke, du wirst genau wissen, dass hier Einzeiler gemeint war. MS ist nicht gerade für sprachlich toll zu lesende Beiträge bekannt :D, aber beleidigend ist er sehr selten geworden.

Im Übrigen schlug meine Worterkennung auch als erstes Einzeller vor als ich Einzeiler schreiben wollte.
:D
Das war dann auch mein Problem :sorry:

Benutzeravatar
HipHop
Beiträge: 1011
Registriert: 24.05.2018, 09:44

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Beitrag von HipHop » 27.07.2020, 18:23

Herthort hat geschrieben:
27.07.2020, 17:52
Matt94 hat geschrieben:
27.07.2020, 15:21
......
English in english section, please. Follow the link (arrow) of the quote.
Macht das Sinn, die paar Posts zwischendurch auf Englisch verstehen wohl die meisten. Wer es nicht komplett erfasst, kann ja andere nach einer Übersetzung fragen. Ich finde wir sollten eher stolz sein das es schreibende Anhänger (im) WorldWide(Web) gibt und die auch noch zu uns finden. Die „English Section“ fühlt sich ein bisschen nach „abkanzeln“ an, von thematischer Stringenz mal ganz abgesehen...

Benutzeravatar
Herthort
Beiträge: 433
Registriert: 23.05.2018, 12:30

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Beitrag von Herthort » 27.07.2020, 19:54

HipHop hat geschrieben:
27.07.2020, 18:23
Herthort hat geschrieben:
27.07.2020, 17:52


English in english section, please. Follow the link (arrow) of the quote.
Macht das Sinn, die paar Posts zwischendurch auf Englisch verstehen wohl die meisten. Wer es nicht komplett erfasst, kann ja andere nach einer Übersetzung fragen. Ich finde wir sollten eher stolz sein das es schreibende Anhänger (im) WorldWide(Web) gibt und die auch noch zu uns finden. Die „English Section“ fühlt sich ein bisschen nach „abkanzeln“ an, von thematischer Stringenz mal ganz abgesehen...
Bis auf den Punkt, dass die deutschsprachigen Mitglieder in einem deutschsprachigen Forum zuerst den Text übersetzen sollen, teile ich in den andern Punkten im wesentlichen deine Meinung. Das Problem, dass dann eher früher als später ein Sprachdurcheinander entsteht, und eben die anderen Mitglieder den Text zuerst übersetzen müssen, hab ich aber höher bewertet. Vor allem wenn dann noch mehr dazustossen würden.

Eine Alternative, zu erlauben, das Post in Englisch und in Google-Deutsch übersetzt abzusetzen, wäre Überlegungswert. Aber das müsste der Poster machen und nicht der Leser. Allerdings bezweifel ich da die Selbstdiziplin.

Benutzeravatar
HipHop
Beiträge: 1011
Registriert: 24.05.2018, 09:44

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Beitrag von HipHop » 27.07.2020, 20:32

zu Übersetzung: Ich spreche da natürlich nur von englischen Posts, da dürfte das in der Praxis selten zu Problemen kommen. Aber final entscheidest du... hatte das nur angesprochen wegen deiner Konsequenz diesbezüglich bei den letzten zwei, drei Malen. :zwink:

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 4305
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Beitrag von Herthafuxx » 28.07.2020, 07:07

Dass englische Posts verschoben werden, finde ich ok. Sonst antworten drei User in englisch. Darauf nehmen auch wieder welche Bezug und wir haben in den Threads einen Sprachmix. Und man kann auch nicht unterstellen, dass hier jeder User alles in englisch versteht.

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 4305
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Beitrag von Herthafuxx » 08.08.2020, 19:02

Ich würde es übersichtlicher finden, wenn der Gerüchte-Thread in Zukunft nur noch Beiträge mit Links zu Gerüchten hat.
Diskussionen dazu sollten dann besser in einen anderen Thread stattfinden.

Benutzeravatar
AnKu54
Beiträge: 2017
Registriert: 25.05.2018, 22:40
Wohnort: Oberfranken

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Beitrag von AnKu54 » 08.08.2020, 19:54

Herthafuxx hat geschrieben:
28.07.2020, 07:07
Dass englische Posts verschoben werden, finde ich ok. Sonst antworten drei User in englisch. Darauf nehmen auch wieder welche Bezug und wir haben in den Threads einen Sprachmix. Und man kann auch nicht unterstellen, dass hier jeder User alles in englisch versteht.
Nee, bei der anderen Hälfte müsste man da russich einführen 8-)
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
..… im Übrigen bin ich der Meinung, dass Preetz entlassen werden muss. Frei nach Marcus Porcius Cato, Römer

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 3093
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: Porada Ninfu, Lampukistan

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Beitrag von Micky » 08.08.2020, 19:58

Herthafuxx hat geschrieben:
08.08.2020, 19:02
Ich würde es übersichtlicher finden, wenn der Gerüchte-Thread in Zukunft nur noch Beiträge mit Links zu Gerüchten hat.
Diskussionen dazu sollten dann besser in einen anderen Thread stattfinden.
Finde ich gut.
Micha "das F in meinem Namen steht für Führungsstärke" Preetz

Benutzeravatar
Herthort
Beiträge: 433
Registriert: 23.05.2018, 12:30

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Beitrag von Herthort » 09.08.2020, 11:14

Herthafuxx hat geschrieben:
08.08.2020, 19:02
Ich würde es übersichtlicher finden, wenn der Gerüchte-Thread in Zukunft nur noch Beiträge mit Links zu Gerüchten hat.
Diskussionen dazu sollten dann besser in einen anderen Thread stattfinden.
Und wie soll die Regelung sein? Ist das muss/kann? Links nur im Link-Thread erlaubt, d.h. Links im eigentlichen Gerüchte-Thread mit der Diskussion sind verboten? Wie stellt man den Bezug auf die kommentierenden Beiträge her? Durch den Bezug (Zitat) des eigentlichen Posts hat dann jeder Erst-Ersteller dann auch noch den doppelten Aufwand und der Link ist am Ende dann ja doch wieder im Diskussions-Thread.

Sofern man die Links in einem reinen Gerüchte-Link-Thread einfach optional reinstellen kann, ist das ok. Alles andere ist nicht praktikabel im Sinne, von: funktioniert weitestgehend ohne dass man immer dauernd wieder eingreifen muss und dass durch den Bezug im Diskussions-Beitrag, den man sinnvollerweise herstellen sollte, doch wieder einen Link im Diskussionsthread hätte.

Aber ansonsten. Nur zu, erstelle einen Thread "Transfergerüchte (nur Links mit Quellenangaben)". Ohne Verpflichtung, nur optional zu bedienen.

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 3093
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: Porada Ninfu, Lampukistan

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Beitrag von Micky » 09.08.2020, 13:06

Herthort hat geschrieben:
09.08.2020, 11:14

Und wie soll die Regelung sein?
Vielleicht eine eigene Rubrik. Für jeden Spieler kann dann ein Thread eröffnet werden, in etwas wie bei transfermarkt.de. Habe ich schon mal vorgeschlagen, wurde aber abgelehnt. Nach meiner Meinung wäre es so viel übersichtlicher. So wie es hier ist, weiß man doch überhaupt nicht, ob ein Spieler schon mal erwähnt wurde.
Aber, wirklich nur mit dem entsprechenden Link.
Micha "das F in meinem Namen steht für Führungsstärke" Preetz

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 4305
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Beitrag von Herthafuxx » 09.08.2020, 14:38

Herthort hat geschrieben:
09.08.2020, 11:14
Herthafuxx hat geschrieben:
08.08.2020, 19:02
Ich würde es übersichtlicher finden, wenn der Gerüchte-Thread in Zukunft nur noch Beiträge mit Links zu Gerüchten hat.
Diskussionen dazu sollten dann besser in einen anderen Thread stattfinden.
Und wie soll die Regelung sein? Ist das muss/kann? Links nur im Link-Thread erlaubt, d.h. Links im eigentlichen Gerüchte-Thread mit der Diskussion sind verboten? Wie stellt man den Bezug auf die kommentierenden Beiträge her? Durch den Bezug (Zitat) des eigentlichen Posts hat dann jeder Erst-Ersteller dann auch noch den doppelten Aufwand und der Link ist am Ende dann ja doch wieder im Diskussions-Thread.

Sofern man die Links in einem reinen Gerüchte-Link-Thread einfach optional reinstellen kann, ist das ok. Alles andere ist nicht praktikabel im Sinne, von: funktioniert weitestgehend ohne dass man immer dauernd wieder eingreifen muss und dass durch den Bezug im Diskussions-Beitrag, den man sinnvollerweise herstellen sollte, doch wieder einen Link im Diskussionsthread hätte.

Aber ansonsten. Nur zu, erstelle einen Thread "Transfergerüchte (nur Links mit Quellenangaben)". Ohne Verpflichtung, nur optional zu bedienen.
Ich hatte nur eine Idee gesucht, um auch die Moderation von dem Thread einfach zu gestalten. Wenn keine Quelle oder Link im Beitrag ist, kann der gelöscht werden.
Ich bin aber vielleicht auch allein (bzw. mit micky zu zweit) und der Rest findet den bunten Thread mit allen Beiträgen so wie er ist super und findet einen weiteren Thread unübersichtlich.

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 3890
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Beitrag von Daher » 09.08.2020, 16:41

Ich verstehe was du meinst, Herthafuxx.

Einen Thread, wo nur die Gerüchte mit Links reinkommen und man übersichtlich alle Gerüchte über Hertha lesen kann und einen Thread, wo man darüber diskutieren kann. Sprich: Man greift den Link zum Gerücht in dem Thread auf und diskutiert ihn in dem entsprechenden anderen Thread.

Ich wäre auch dafür, denn im „Transfergerüchte“-Thread verliert man bei den langen Diskussionen den Überblick was ein wirkliches Gerücht ist und was nicht.
Gestern war heute noch morgen.

Benutzeravatar
SteveBLN
Beiträge: 1575
Registriert: 24.05.2018, 19:26

Re: Vorschläge/Wünsche „Alte Dame“

Beitrag von SteveBLN » 09.08.2020, 21:03

Daher hat geschrieben:
09.08.2020, 16:41
Ich verstehe was du meinst, Herthafuxx.

Einen Thread, wo nur die Gerüchte mit Links reinkommen und man übersichtlich alle Gerüchte über Hertha lesen kann und einen Thread, wo man darüber diskutieren kann. Sprich: Man greift den Link zum Gerücht in dem Thread auf und diskutiert ihn in dem entsprechenden anderen Thread.

Ich wäre auch dafür, denn im „Transfergerüchte“-Thread verliert man bei den langen Diskussionen den Überblick was ein wirkliches Gerücht ist und was nicht.
Naja es wäre schon etwas übersichtlicher, wenn MS und ratlos nicht seitenlang das gleiche Thema durchkauen würden. Siehe aktuell McKennie...

Antworten