Currywurst-Thread

Alles außer Fußball

Moderator: Herthort

Antworten
Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 1093
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Currywurst-Thread

Beitrag von MikeSpring » 23.08.2018, 14:47

Das noch keiner auf die Idee gekommen ist, dass unser Curry-thread fehlt... Ich mache ihn mal auf. Vielleicht fühlt sich unser emirierter Currypapst ja geneigt, noch eine Amtszeit ranzuhängen ?

Eröffnen will ich mit 'nem update: Franks Currystation II am Kudamm/Henriettenplatz gibt es nicht mehr, dafür ist da jetzt eine Dönerbude drin. Die nicht mal schlecht ist, will ich anmerken.
Du kannst selbstverständlich Bayernfan sein. Aber dann biste halt doof.

Conse
Beiträge: 251
Registriert: 23.05.2018, 23:08

Re: Currywurst-Thread

Beitrag von Conse » 23.08.2018, 18:08

Ich betrauere noch immer den Verlust von Wolfis Brutzelbude in Lankwitz, allerdings ist nach einigen Jahren Leerstand mit "Hans Wurscht" (dämlicher Name) immerhin überhaupt wieder eine Bude da. Die ist auch gar nicht mal so schlecht, wenn auch nicht so gut wie die alte.

Der Marienfelder in mir wird natürlich auf ewig auch Jörg´s Curry Container verbunden sein.

Ich hab übrigens vor der Abschaltung von HI versucht, zumindest einen Teil unserer Touren und entsprechender Ergebnisse abzuspeichern, falls das von irgendwelchem Interesse ist.

Übrigens: Das schlechteste Preis-Leistungsverhältnis einer Currywurst hatte ich letztes Jahr in Wyoming :cooly:

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 6659
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Currywurst-Thread

Beitrag von Ray » 23.08.2018, 18:10

Papst ist man auf Lebenszeit :)

Ich hätte mal wieder Lust auf eine neue Tour, ist ja unglaublich lange her die letzte ...
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

PREUSSE
Beiträge: 9059
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Currywurst-Thread

Beitrag von PREUSSE » 23.08.2018, 20:59

Ray hat geschrieben:
23.08.2018, 18:10
Papst ist man auf Lebenszeit :)

Ich hätte mal wieder Lust auf eine neue Tour, ist ja unglaublich lange her die letzte ...
Gibt es denn irgend welche Neueröffnungen, die eine Tour rechtfertigen würden? Würffel 2 an der alten Franzosen Kaserne gegenüber dem Flughafen Tegel ist die einzige die mir einfällt

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 6659
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Currywurst-Thread

Beitrag von Ray » 23.08.2018, 21:07

Spandau haben wir nie geschafft. Dann Conses neue Bude ...
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

PREUSSE
Beiträge: 9059
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Currywurst-Thread

Beitrag von PREUSSE » 23.08.2018, 23:02

Ray hat geschrieben:
23.08.2018, 21:07
Spandau haben wir nie geschafft. Dann Conses neue Bude ...
Dann eruiere mal die potenziellen Curry Buden in Spandau und erarbeite eine realistische Tourplanung.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 6659
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Currywurst-Thread

Beitrag von Ray » 23.08.2018, 23:20

Wenn man die Daten aus Hertha Inside hätte wäre es einfacher.
Kam nicht vom Ex-Spandauer Bierchen viele Spandau Curry Tipps?
Und das letzte Wort hat der Papst.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

PREUSSE
Beiträge: 9059
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Currywurst-Thread

Beitrag von PREUSSE » 24.08.2018, 06:32

Ray hat geschrieben:
23.08.2018, 23:20
Wenn man die Daten aus Hertha Inside hätte wäre es einfacher.
Kam nicht vom Ex-Spandauer Bierchen viele Spandau Curry Tipps?
Und das letzte Wort hat der Papst.
Du solltest deine devote Haltung gegenüber dem Vatikan überdenken :grin:

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 1826
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: Currywurst-Thread

Beitrag von Mineiro » 24.08.2018, 10:12

Den Currypapst würde ich nicht im Vatikan, sondern in einem Neuköllner Laubenpieperverein suchen... :D

Benutzeravatar
Opa
Beiträge: 1281
Registriert: 25.05.2018, 12:43

Re: Currywurst-Thread

Beitrag von Opa » 24.08.2018, 13:31

Ray hat geschrieben:
23.08.2018, 23:20
Und das letzte Wort hat der Papst.
Um es mal frei nach "Joethes" Faust zu beantworten:
Wer ruft mir?
...
Du flehst, eratmend mich zu schauen,
Meine Stimme zu hören, mein Antlitz zu sehn;
Mich neigt dein mächtig Seelenflehn,
Da bin ich! – Welch erbärmlich Grauen
Faßt Übermenschen dich! Wo ist der Seele Ruf?
Wo ist die Brust, die eine Welt in sich erschuf
Und trug und hegte, die mit Freudebeben
Erschwoll, sich uns, den Geistern, gleich zu heben?
Wo bist du, Ray, des Stimme mir erklang,
Der sich an mich mit allen Kräften drang?
Bist du es, der, von meinem Hauch umwittert,
In allen Lebenslagen zittert,
Ein furchtsam weggekrümmter Wurm?
Übrigens ist "wer ruft mir" der Beweis dafür, dass "Joethe" ja nun eindeutig Berliner gewesen sein MUSS! Ansonsten sollte doch allen bekannt sein, wie man zu einer Audienz beim heiligen Vater gelangt, einfach übers Pilgerzentrum den Passierschein A38 beantragen und schon wenige Monate später besteht vielleicht die Gelegenheit, sein Anliegen bei der Generalaudienz meiner Heiligkeit vortragen zu dürfen.

Die Urschrift des Currywurstwissens ist selbstverständlich noch vorhanden, incl. Einzelnoten aller, auch der rebellischen und abtrünnigen Kardinäle, die diese Botschaft als Mahnung verstehen sollten, sich ihrem Gelübde weiterhin verpflichtet zu sehen. Spandau kann schon per definitionem nicht zu einer Berliner Currywursttour gehören, nicht umsonst kam dieser abwegige Vorschlag, nachdem einer seine *schauder* Erfahrung aus Wyoming ins Gespräch brachte.

Der Glaube an die Berliner Currywurstkultur und die Lebendigkeit der Currywursttouren als gemeinschaftliches Glaubenserlebnis sollte selbstverständlich Fortsetzung finden, dabei spielt aber der Erhalt der reinen Lehre eine wichtigere Rolle als ein primär an der Hedonie einzelner ausgerichteter Wunsch nach der Entdeckung von Neuem, welches sich zunehmend von der Lehre der Berliner Currywurst abwendet und sich stattdessem dem Zeitgeist des "neuen Berlin" anbiedert, welchem Speisen feilgeboten werden, die zwar Currywurst heißen, in Wahrheit aber etwas ganz anderes sind. Insofern stünde zunächst als Sakrament der Firmung eine Tour ins Haus, welche die Buden zweitverkostet, die sich dem Gaumen meiner Eminenz bereits würdig gezeigt haben und bei deren Verzehr wir ein gemeinschaftliches Hosianna in der Höh' frohlocken.

Wer unbedingt der Versuchung erliegen will, auf nichtberliner Boden Bratwurst fränkischer Art in nach Currypulver schmeckender Pampe, dem steht es frei, an seine Schlosskirche Thesen zu nageln, aber den wird der Herr nach dem Motto "der Hunger treibt's rein, der Ekel runter" mit ewiger Verdammnis strafen.

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 1791
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Currywurst-Thread

Beitrag von bayerschmidt » 24.08.2018, 13:56

Allein diese Botschaft stärkt mich schon als hätt' ich drei Currywürste verschlungen.

Lob, Preis, Anbetung und Dank verbinden sich mit dem vertrauensvollen Flehen um Gnade und Huld...

Benutzeravatar
Opa
Beiträge: 1281
Registriert: 25.05.2018, 12:43

Re: Currywurst-Thread

Beitrag von Opa » 24.08.2018, 14:15

Gottes Segen sei mit Dir!

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 1093
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: Currywurst-Thread

Beitrag von MikeSpring » 24.08.2018, 14:20

Gelobet sei die Currywurst in Ewigkeit
Amen

Erlaubt mir, dass ich das Glaubensbekenntnis ablege:
Ich glaube an die Currywurst, mit Darm / empfangen auf einer heiligen Pappschale, / gelitten auf dem heiligen Grill, / hinabgestiegen in das Reich meines Magens / hinabgefahren in die Schüssel; Sie liegt selbst auf dem Teller Gottes, des allmächtigen Vaters; / von dort wird sie wiederkommen, zu richten Bratwürste und Bockwürste die von bösen Menschen Currywurst genannt werden. / Ich glaube an das weiche Brötchen, / die Pieker aus Plastik oder Holz / Verdauung aller Würste, / die Verbannung Konnopkes / und an Horst Schimanski. / Amen.

Es freut mich, dass Unsere Heiligkeit wieder mit an Bord ist und würde - je nach Planung - auch meine erstmalige Teilnahme an einer Currytour in Aussicht stellen. Wenn ich mich als würdig erweisen sollte.

P.S.: Kann man eigentlich noch Bischoff werden ?
Du kannst selbstverständlich Bayernfan sein. Aber dann biste halt doof.

Conse
Beiträge: 251
Registriert: 23.05.2018, 23:08

Re: Currywurst-Thread

Beitrag von Conse » 25.08.2018, 15:44

Opa hat geschrieben:
24.08.2018, 13:31
Spandau kann schon per definitionem nicht zu einer Berliner Currywursttour gehören, nicht umsonst kam dieser abwegige Vorschlag, nachdem einer seine *schauder* Erfahrung aus Wyoming ins Gespräch brachte.
Das war nur eine Randnotiz, auch wenn sie tatsächlich noch bessee war als das Seifending am S Neukölln :laugh:

Benutzeravatar
Bierchen
Beiträge: 1195
Registriert: 25.05.2018, 21:17
Wohnort: OHV

Re: Currywurst-Thread

Beitrag von Bierchen » 30.08.2018, 20:26

--
"Ein Sportler braucht einen Körper" P. Dardai

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 6659
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Currywurst-Thread

Beitrag von Ray » 30.08.2018, 21:32

Da MÜSSEN wir hin.
Sehr geehrter Papst,
ich erbete im Herbst eine Currytour "Best Of plus Zander" :)
Hat rund um die Uhr offen, wie hatten ja oft das Problem, nach 20 Uhr nix gescheites mehr in petto zu haben.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

PREUSSE
Beiträge: 9059
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Currywurst-Thread

Beitrag von PREUSSE » 30.08.2018, 21:41

Von dem habe ich doch hier schon berichtet :grin: :top:

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 1791
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Currywurst-Thread

Beitrag von bayerschmidt » 30.08.2018, 23:39

Ray hat geschrieben:
30.08.2018, 21:32
Sehr geehrter Papst,
„Sehr geehrter Papst“????
Willst Du magdeburgisiert werden?
Was sind denn das für Manieren hier?

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 6659
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Currywurst-Thread

Beitrag von Ray » 30.08.2018, 23:48

Ick bin im Osten sozialisiert, kenn mir mit Eminenz etc. nich aus.
Ick wollt schon "Geehrter Genosse Currypapst ... mit sozialistischem Gruß" schreiben aber dann wär Atze druff anjesprungen.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 1791
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Currywurst-Thread

Beitrag von bayerschmidt » 31.08.2018, 00:08

Du elender Wurm!
So gehört sich das:
Eure Heiligkeit,
...
mit vorzüglicher Hochachtung verabschiede ich mich als Ihr ergebenster und bescheidener Diener Ray

Benutzeravatar
Opa
Beiträge: 1281
Registriert: 25.05.2018, 12:43

Re: Currywurst-Thread

Beitrag von Opa » 31.08.2018, 10:49

An dem Abend, an dem der Zander ohne Rücksprache mit dem Papst (Frevler!) dort serviert, ist der Papst auf Pilgerreise, daher können wir in aller Ruhe einen Termin finden, sofern es Bruder Ray schafft, die formalen Hürden zu meistern und sein Ansinnen in einer Weise zu formulieren, die den Gepflogenheiten entsprechen.

PREUSSE
Beiträge: 9059
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Currywurst-Thread

Beitrag von PREUSSE » 31.08.2018, 10:53

Opa hat geschrieben:
31.08.2018, 10:49
An dem Abend, an dem der Zander ohne Rücksprache mit dem Papst (Frevler!) dort serviert, ist der Papst auf Pilgerreise, daher können wir in aller Ruhe einen Termin finden, sofern es Bruder Ray schafft, die formalen Hürden zu meistern und sein Ansinnen in einer Weise zu formulieren, die den Gepflogenheiten entsprechen.
Bruder Ray? ..statt Kardinal? Wurde er degradiert oder schlimmer noch exkommuniziert? :eek:

Benutzeravatar
Opa
Beiträge: 1281
Registriert: 25.05.2018, 12:43

Re: Currywurst-Thread

Beitrag von Opa » 31.08.2018, 11:10

Gläubige reden sich untereinander durchaus mit dem Titel Bruder an.

PREUSSE
Beiträge: 9059
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Currywurst-Thread

Beitrag von PREUSSE » 31.08.2018, 11:24

Opa hat geschrieben:
31.08.2018, 11:10
Gläubige reden sich untereinander durchaus mit dem Titel Bruder an.
Wenn der Papst in der TV Serie BORGIA einen Kardinal mit Bruder anredete, war der meistens die längste Zeit Kardinal :grin:

Der Frevler Zander drängte sich im VIP Bereich von Hertha am Buffet direkt zwischen mich in die Schlange und drängelte sich ohne ein Wort des Bedauerns vor :| und erdreistete sich sogar das letzte verfügbare Stück Fleisch zu nehmen, insofern verwundert es mich nicht, das er den Eröffnungstermin ohne Absprache mit dem Heiligen Stuhl vollzog :eeky:

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 1093
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: Currywurst-Thread

Beitrag von MikeSpring » 31.08.2018, 12:03

Dann müssen wir erst recht zur Zanderbude. Dem Manne muss doch die Möglichkeit gegeben werden, seine Sünden zu beichten. Und angesichts der Schwere seiner Schuld, nach dem, was Du kundtatest, Bruder, muss es schon eine Beichte direkt beim Heiligen Vater, dem Currypapst selbst geschehen. Seiner Heiligkeit obliegt es dann zu entscheiden, ob er ihm Absolution erteilt.
Du kannst selbstverständlich Bayernfan sein. Aber dann biste halt doof.

Antworten