TV Tipp

Alles außer Fußball

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 1712
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: TV Tipp

Beitrag von topscorrer63 » 19.02.2019, 16:38

Auf Sport1+ läuft gerade die Partie der Uefa Youth League Hertha BSC : Paris Saint Germain!

Spielstand gerade 0:1 :(
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
Herthasapiens
Beiträge: 47
Registriert: 25.05.2018, 14:32

Re: TV Tipp

Beitrag von Herthasapiens » 20.02.2019, 17:26

Für alle die sich für eine andere Sicht auf Nordkorea interessieren. In der Arte Mediathek gibt es eine sehr sehenswerte Reportage unter dem Titel:
"Have fun in Pjöngjang".
Wenn man nur die üblichen "HorrorReisedokus" kennt, wird einem hier eine völlig andere Seite des Landes, mit sehr interessanten Details gezeigt.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 2614
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: TV Tipp

Beitrag von Jenner » 22.02.2019, 18:14

Nervtötende Attitüde der angeblich einzig objektiven Berichterstattung. Ich habe noch nie eine Reportage gesehen, in der behauptet wurde, das keine Ausländer in Nordkorea einreisen dürfen, oder dass es dort keine Hochhäuser gebe. Als dann bedauert wurde, dass sich Nordkorea international nicht als Land nachhaltiger Entwicklung präsentiere, wusste man endgültig, woher der Wind weht.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
isnogud
Beiträge: 613
Registriert: 25.05.2018, 08:22

Re: TV Tipp

Beitrag von isnogud » 24.02.2019, 11:06

Gestern gesehen:

Vice

Dazu:
https://www.nzz.ch/feuilleton/vice-die- ... ld.1455527

Und, weil es sich gerade anbietet:

Merchants Of Doubt.

https://www.rottentomatoes.com/m/merchants_of_doubt

Wenn man letzteren Film gesehen hat, kann man sich schon fragen wer die Lauten, die Alarmisten oder die sind, die unter einer politischen Agenda stehen. Mehr ist dazu eigentlich auch nicht mehr zu sagen, da jede Diskussion über Umweltthemen sehr schnell ideologisch und noch schneller ad hominem geführt wird. Bringt nichts mehr.

Insgesamt muss ich schon sagen, dass ich immer wieder erstaunt bin, dass die Welt so wahnsinnig schnell und stark ins linksliberale-öko Lager gerutscht ist. Wir werden einfach von zu vielen Gutmenschen regiert. :wink2:
Hertha BSC! Liebe für Anspruchsvolle.
Du kannst als Herthaner alles sein - außer cool.

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 1138
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: TV Tipp

Beitrag von bayerschmidt » 24.02.2019, 18:00

Jenner hat geschrieben:
22.02.2019, 18:14
Nervtötende Attitüde der angeblich einzig objektiven Berichterstattung. Ich habe noch nie eine Reportage gesehen, in der behauptet wurde, das keine Ausländer in Nordkorea einreisen dürfen, oder dass es dort keine Hochhäuser gebe. ...
Oder dass man dort nicht lachen dürfe...oder oder oder. :roll:
Ich fand die ersten 5 Minuten so unfassbar schlecht, dass ich erst einmal nicht weiter gucken wollte. Ein No Go, irgendwelche Klischees zu erfinden, die man dann mit großer Geste widerlegen kann! Bei (frz.) Arte (oder auch dem WDR :P ) aber nicht ganz ungewöhnlich.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 2614
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: TV Tipp

Beitrag von Jenner » 24.02.2019, 18:19

Ein Lowlight journalistischer Kunst war auch die Szene, in der behauptet wurde, dass sich perfekt geschminkte und chic gekleidete Bäuerinnen! während der Arbeitspause spontan zu einer Chorprobe getroffen haben.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Conse
Beiträge: 170
Registriert: 23.05.2018, 23:08

Re: TV Tipp

Beitrag von Conse » 26.02.2019, 17:15

Sagen wir mal so, man schoss mit dieser Doku sicherlich ein wenig über das Ziel hinaus.
Ich hab nun wahrscheinlich 20-30 Nordkorea Dokus in den letzten 10 Jahren gesehen und klar gab es da bessere und schlechtere. Noch in den letzten 3-4 Jahren gab es da aber auch noch genügend Ansätze, die zwar nicht immer wortwörtlich den Anschuldigungen im Vorspann dieser Doku entsprachen, aber eben schon ein ziemlich eindeutiges Bild zeichneten...

Man war immer die einzige Ausnahme von der Regel, dass Journalisten normalerweise nicht ins Land dürfen.... Jeder Schritt war überwacht, alles war grundsätzlich inszeniert. In Pjöngjang gabs permanent Stromausfall, morgens dröhnt die Arbeitssirene, danach ziehen die hoffnungslosen Fabrikinsekten im Morgengrau und im grauen Einheitslook zu Fuß zur Schicht. Lächeln gibts nicht, wer das Maul aufmacht oder mit den Journalisten spricht, kommt auf 7 Generationen ins Lager. Normalmenschen haben nichts, stehen kurz vorm Verhungern. Marktwirtschaft gäbe es nicht, E-Mail auch nicht, Handynetz sowieso nicht. Wenn es irgendwo Prachtbauten und Spaßmöglichkeiten gibt, sind diese komischerweise immer leer, vermutlich weil sie ja nur zur Propaganda gebaut wurden. Das kriegst du in jeder zweiten Nordkorea Doku zu hören und vieles davon war zum Zeitpunkt der Ausstrahlungen entweder zumindest fragwürdig, oder sogar schlichtweg nicht zutreffend.

Einzig.... Für die wohlhabenden Kasten in und um Pjöngjang stimmt das einfach schon lange nicht mehr. Nach all dem, was man so messen kann, ist das Leben dort eben schon erheblich bunter geworden, so mancher, der dort lebt, dürfte eben sogar relativ zufrieden sein, allein schon durch die stark gestiegenen Verfügbarkeiten von Konsumartikeln und gelockerten Normen des Alltagslebens.

Wenn man sich den Film bis zum Ende ansieht, gibt es ja durchaus einige Kommentare aus dem Off über die Glasglocke, den Führerkult und die permanente Gehirnwäsche durch die immer gleichen Parolen. Ich denke allerdings, dass die Ambition der Filmemacher hier eher war, zu zeigen, dass es eben doch sowas wie Menschen in Nordkorea gibt, die sogar irgendwie sowas wie normale Leben führen. Ähnliches hatte der oft gelobte "Meine Brüder und Schwestern in Nordkorea" auch schon getan und die politische Kommentierung des Gezeigten mal ausgelassen.

Natürlich ändert das nichts daran, dass das Leben vieler Nordkoreaner nicht so aussieht, dass dort ein brutales Regime Menschenrechte mit Füßen tritt, dass der Füherkult dort nach wie vor zur Pflicht gehört und selbstverständlich auch, dass das Regime seinen Besuchern nur die glamourösen Elemente zeigt und den Rest vehement abschirmt. Die Frage ist halt, ob man eine Doku über das Land wirklich nur aus diesem Blickwinkel mit einer Dosis Gerechtigkeitspredigt machen kann.

Kennt man sich ein wenig mit dem Land aus, gabs da auch in dieser Doku genug zwischen den Zeilen zu lesen, von der "spontanen Chorprobe" über die Geschichte, wie der geliebte Marshall die Schuhfabrik inspiziert hatte. Nur sind solche Spielchen schon lange nicht mehr die einzige Realität in diesem merkwürdigen Land - aus dem Blickwinkel ist die Doku in sofern durchaus ein wenig interessant.

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 1138
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: TV Tipp

Beitrag von bayerschmidt » 26.02.2019, 22:06

Der Versuch, sich am Anfang der Reportage den Anstrich der ganz objektiven und kritischen Hinterfragern zu geben, war an Peinlichkeit kaum zu überbieten. Dass danach einige Zwischentöne kamen, war zwar ok, aber lässt die anfängliche Selbstbeweihräucherung eigentlich noch merkwürdiger aussehen, zumal eigentlich jedes Gespräch mit einem „ganz normalen Nordkoreaner“ sehr gestellt wirkte. Die genannten Klischees über Nordkorea habe ich in mindestens einem Dutzend Reportagen über Nordkorea nie gesehen. Dass in den letzten Jahren keine Hungersnöte mehr herrschen und eine gewisse wirtschaftliche Öffnung stattgefunden hat, nun ja, wie sollten das frühere Reportagen auch zeigen?

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 1712
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: TV Tipp

Beitrag von topscorrer63 » 03.03.2019, 10:46

Funkel gleich im Doppelpass. Mal hören was er so erzählt, macht er ja immer ganz sympathisch.
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

dovifat
Beiträge: 288
Registriert: 27.05.2018, 15:28

Re: TV Tipp

Beitrag von dovifat » 03.03.2019, 10:58

Jenner hat geschrieben:
24.02.2019, 18:19
Ein Lowlight journalistischer Kunst war auch die Szene, in der behauptet wurde, dass sich perfekt geschminkte und chic gekleidete Bäuerinnen! während der Arbeitspause spontan zu einer Chorprobe getroffen haben.
Gerade in dieser Szene war der Sarkasmus doch ziemlich offensichtlich.

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 1712
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: Musik Tipp

Beitrag von topscorrer63 » 17.03.2019, 00:08

Ich gucke gerade im ZDF das Sportstudio, und da ist Magath zu Gast. Ist ja hanebüchen was der so von sich gibt - da frag ich mich ob der noch alle Latten am Zaun hat. :lol:

Kann man gar nicht wiedergeben, wen es interessiert sollte mal in die ZDF-Mediathek reinschauen.

Hmm habe mich vertan, sollte eigentlich bei TV Tipp rein - naja is schon spät. :D

Bitte dahin verschieben - Danke.
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 1712
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: TV Tipp

Beitrag von topscorrer63 » 17.03.2019, 11:58

Gerade wurde Doll von einem Journalisten bei Wontorra an die Wand genagelt. Es ging da um die Außendarstellung und wie er mit der Mannschaft umgeht - er trainiert da anscheinend noch wie vor 30 Jahren etc. :D

Wie Recht der hat. War von Kind der größte Fehler den zu holen. Und nach Hanoi wird der nicht mal mehr in der 2. Liga was finden! :lol:
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 4072
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: TV Tipp

Beitrag von Ray » 18.03.2019, 20:19

Jetzt gerade läuft auf RTL die neueste Folge von "Team Wallraff".
Heute werden Skandale in deutschen psychiatrischen Kliniken aufgedeckt.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 3090
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: TV Tipp

Beitrag von MS Herthaner » 26.03.2019, 17:22

Pro7 Maxx überträgt heute das Spiel der U 21 in England. Sind ja noch Mittelstädt, Klünter und Maier dabei.
Ab 20:15 Uhr beginnen die Vorberichte.
Anstoß um 20:45 Uhr.
<<<<<„Ich habe es schon hundert Mal gesagt. Wenn ich die Weiterentwicklung blockiere, dann müssen sie es zu mir sagen“P. Dardai >>>>

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 1712
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: TV Tipp

Beitrag von topscorrer63 » 14.04.2019, 10:19

Martin Kind ist gleich bei Wontorra zu Gast, dürfte interessant werden. :D
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Bierbaron
Beiträge: 211
Registriert: 31.08.2018, 11:35

Re: TV Tipp

Beitrag von Bierbaron » 14.04.2019, 10:23

Die Sendereihe wird doch eingestellt oder?
Bin der Meinung sowas gelesen zu haben... :gruebel:

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 4072
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: TV Tipp

Beitrag von Ray » 14.04.2019, 10:24

Ich hoffe auf: "Ich hab da einen Wunschtrainer, der trainiert momentan noch 250 km östlich von uns, die Verhandlungen sind schon sehr weit, aber bei der Ablöse muss ich wohl noch eine Schippe rauf packen".
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 1712
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: TV Tipp

Beitrag von topscorrer63 » 14.04.2019, 10:27

Bevor der nach Hanoi geht, da trainiert der hier in Berlin lieber den BAK! :lol:
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 1712
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: TV Tipp

Beitrag von topscorrer63 » 14.04.2019, 10:30

Bierbaron hat geschrieben:
14.04.2019, 10:23
Die Sendereihe wird doch eingestellt oder?
Bin der Meinung sowas gelesen zu haben... :gruebel:
Habe ich nichts von gelesen, aber vielleicht ist das an mir vorbeigegangen! Wäre schade, ist besser wie dieser Dröge Doppelpass.
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 2018
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: TV Tipp

Beitrag von Daher » 14.04.2019, 10:33

Bierbaron hat recht. Nach dieser Saison stellt sky die Sendung ein. Man will irgendwas neues mit Wontorra machen.
Gestern war heute noch morgen.

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 1712
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: TV Tipp

Beitrag von topscorrer63 » 14.04.2019, 10:40

Danke!
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 2018
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: TV Tipp

Beitrag von Daher » 14.04.2019, 10:59

Da kann Kind sich gleich ja direkt mit Jens Keller austauschen. :laugh:
Gestern war heute noch morgen.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 4072
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: TV Tipp

Beitrag von Ray » 14.04.2019, 21:08

Die Sudelrunde bei sky90 ist ja "genial". Insbesondere Herr Ziege. Noch weniger Ahnung als Doll und Dardai. Labert nur Gülle.
Kritisiert, dass eine Dardai-Entlassung zu früh käme, überall sei keine Geduld.
Er lobt hingegen Vereine wie Bremen und Mainz ob ihrer Kontinuität.
Leider hat sein Hirn nicht mehr gespeichert wie oft wir den Trainer in den letzten 5 Jahren gewechselt haben und wie oft Bremen und Mainz.

Die sehen alle 30 Minuten Hertha in der Saison und sudeln dann ...

Und dann kommt Hamanndidi und sabbelt, Dardai entwickle junge Spieler :laugh: :laugh:
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 2018
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: TV Tipp

Beitrag von Daher » 14.04.2019, 21:26

Man hat sehr gut gesehen wie wenig Ahnung die Herren bei Sky90 von anderen Vereinen haben, wenn sie spontan über ein aktuelles Thema reden müssen und sich nicht darauf vorbereitet haben. Keiner wusste den Tabellenstand, geschweige denn andere Sachen... aber das ist nur logisch wenn man nur über Bayern redet! Armutszeugnis!
Gestern war heute noch morgen.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 4072
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: TV Tipp

Beitrag von Ray » 14.04.2019, 21:29

Man hätte die nur fragen müssen "nennt mir alle aktuellen Hertha-Spieler des Kaders".
Didi Hamann hätte vielleicht 15 zusammen bekommen, Ziege maximal 5 bis 6.

"fördert junge Spieler" indem er die sechstälteste Mannschaft der Liga aufstellt.
Bei Freiburg kicken Schlotterbeck und Schlotterbeck, bei Augsburg schürt ein 21jähriger ein Doppelpack ... bei uns heisst "Jugensförderung" wir stellen 4 Keeper unter 25 Jahren ein und verleihen sie.
Das echte Junggemüse darf dann in der Europa League spielen. Dafür hat es bei Dardai jr. vor anderthalb Jahren gelangt, mittlerweile trotz groooooooooooooßem Verletzungspech kein Platz für ihn.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Antworten