Spanien - La Liga

Alles über Vereine aus dem Ausland

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 1896
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Spanien - La Liga

Beitrag von Ray » 31.05.2018, 16:39

Zidanes Rücktritt - okay, mehr als drei mal CL in Folge wird niemand jemals holen.
Das aber wenige Tage nachdem die durchaus für Real in Frage kommenden Trainer Antje Lotti und Emery woanders unterschrieben haben zu verkünden finde ich fast schon bösartig.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

TiiN
Beiträge: 293
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: Spanien - Primera Division

Beitrag von TiiN » 31.05.2018, 18:14

Nachvollziehbar aus Zidanes Sicht. Mehr war einfach nicht drin.
Die Frage ist, was er in Zukunft machen wird. Könnte mir vorstellen, dass er erstmal pausiert ... und dann evtl. einen Verein in Frankreich oder auch die dortige Nationalmannschaft.
Spannend wird, wen sich Real holt und wie sich Real weiterentwickelt - denn dann müssen sie allmählich.

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 480
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: Spanien - Primera Division

Beitrag von Mineiro » 31.05.2018, 22:26

Vielleicht fordern Sie ja jetzt bei Jupp Heynckes einen Freundschaftsdienst ein... :D

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 384
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: Spanien - Primera Division

Beitrag von BSC-Kutta » 31.05.2018, 23:04

... egal welche „Zwischenstationen“ jetzt kommen werden für Zidan, früher oder später wird er Real wieder übernehmen ...

TiiN
Beiträge: 293
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: Spanien - Primera Division

Beitrag von TiiN » 07.06.2018, 19:13

Angeblich soll Guti neuer Trainer von Real Madrid werden. Immerhin war er schon Jugendtrainer bei real,-

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 384
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: Spanien - Primera Division

Beitrag von BSC-Kutta » 12.06.2018, 19:50

... nun übernimmt nach der WM der spanische Nationaltrainer ...

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 384
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: Spanien - Primera Division

Beitrag von BSC-Kutta » 14.06.2018, 15:22

... das kommt einem schon fast spanisch vor :D ... nun ist der gute sofort Real - Trainer weil ihm der Verband „5 Minuten vor der WM“ entlassen hat ... unglaublich ... :no:

TiiN
Beiträge: 293
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: Spanien - Primera Division

Beitrag von TiiN » 04.07.2018, 20:42

Angeblich ist Juventus Turin an einer Verpflichtung von CR7 interessiert. Beidseitig scheint Interesse zu bestehen, geklärt werden muss - natürlich - das Finanzielle mit Real und Ronaldos Berater.

El Mariachi
Beiträge: 216
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Spanien - Primera Division

Beitrag von El Mariachi » 08.07.2018, 19:37

Im Sommer 2017 wechselte der 29-jährige Paulinho von Guangzhou Evergrande zum FC Barcelona für unfassbare 40 Millionen Euro...

... ein Spieler, der seine Karriere eigentlich schon beendet zu haben schien. Dann spielt der sich tatsächlich fest bei Barça, darf sogar bei der WM ran...

... und wechselt jetzt zurück zu Guangzhou Evergrande für 50(!) Millionen Euro.

Ich habe vollstes Vertrauen in die Führung vom FC Barcelona, dass dieser Deal absolut fair, transparent und legal vonstatten gegangen ist, ohne das man in einigen Jahren mögliche Steuertricksereien, persönliche Bereicherungen oder Geldwäsche vermuten können wird.

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 846
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: Spanien - Primera Division

Beitrag von Daher » 10.07.2018, 17:50

Ronaldo wechselt zu Juventus Turin :eek:

http://www.spiegel.de/sport/fussball/cr ... 7-amp.html

Madrid hat es auch schon selbst bestätigt.

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 544
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Spanien - Primera Division

Beitrag von bayerschmidt » 10.07.2018, 18:46

Einen Serie A thread gibt es noch nicht, aber dann sag ich hier Herzlich Willkommen bei der zweitbesten Alten Dame auf der Welt! :)

Irgendwie sehe ich ein Gesamtpaket von 200 Mio für 3 Jahre aber als ziemlich verrückt an. Nun ja, ich hoffe, dass er nach 2 weiteren CL Titeln dann noch für 50 Mio nach China wechselt. 8-)

Shinto6
Beiträge: 19
Registriert: 20.06.2018, 18:08

Re: Spanien - Primera Division

Beitrag von Shinto6 » 10.07.2018, 19:30

Ich mag CR7 ja überhaupt nicht aber für Real ist das eine ordentliche Schwächung. 1:1 werden sie den nicht ersetzen können. ML sehen, was er bei Juve reißt aber die CL wird Juve auch mit CR7 nicht holen. Ich schätze mal, der Wechsel wird sich am Ende positiv für die Bayern auswirken.

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 384
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: Spanien - Primera Division

Beitrag von BSC-Kutta » 10.07.2018, 20:00

... das ging ja dann doch mal ganz fix ... faszinierend finde ich die Ablösesumme für einen 33jährigen, auch das wird wohl wieder ein CR7 Rekord für die Ewigkeit ... ich bin gespannt wie und ob Real jetzt aufrüsten wird um CR7 zu ersetzen ... oder ob der neue Trainer - den ich nicht wirklich kenne bzw verfolgt habe bis jetzt - aus andere Spieler mehr raus holt ...

... für Juve wird es ein Fest, denn die italienische Liga ist bis auf 2 - 3 Vereine doch vom Niveau her ehr schwach, die rockt CR7 auch mit 33 ...

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 370
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: Spanien - Primera Division

Beitrag von MikeSpring » 10.07.2018, 20:33

MICH würde jetzt echt mal interessieren, ob die italienischen Vereine ähnlich wie die spanischen Vereine so tief in der Kreide beim italienschen Staat und der italienischen Sozialversicherung stehen wie die Spanischen. Sollte das so sein, und Juve erhebliche Schulden haben, dann sehe ich das extrem kritisch, sollte Italien das nächste Land sein, welches unter den Rettungsschirm wandert. SOLLTE das passieren, dann würde ich als EU und als europäischer Steuerzahler verlangen, dass Italien erst mal seine Schulden eintreibt - auch bei Juve und Co. Sollte das zur Insolvenz dieser Clubs führen - DANN IST DAS EBEN SO! Übrigens sind die Fiat-Mitarbeiter alles andere als amüsiert. Die Fiat-Arbeiter haben seit Jahren keine Gehaltserhöhung erhalten, arbeiten, soweit ich weiß, verkürzt, Werksschließungen drohen, Hunderte oder Tausende drohen arbeitslos zu werden, aber die Agnellis gönnen sich und Juve mal eben Higuain und Ronaldo für Fabel-Ablösen und Fabel-Gehälter. Ich finde das schäbig.

https://www.sport.de/news/ne3284634/ein ... -transfer/
Niemand ist HERTHA als wir.

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 480
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: Spanien - Primera Division

Beitrag von Mineiro » 11.07.2018, 18:36

bayerschmidt hat geschrieben:
10.07.2018, 18:46
Einen Serie A thread gibt es noch nicht, aber dann sag ich hier Herzlich Willkommen bei der zweitbesten Alten Dame auf der Welt! :)

Irgendwie sehe ich ein Gesamtpaket von 200 Mio für 3 Jahre aber als ziemlich verrückt an. Nun ja, ich hoffe, dass er nach 2 weiteren CL Titeln dann noch für 50 Mio nach China wechselt. 8-)
Alter Herr und Alte Dame - das passt ja ganz gut zusammen... :grin: :mrgreen:

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 1124
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Spanien - Primera Division

Beitrag von Jenner » 14.07.2018, 12:38

Kann man den Titel des Threads ändern? Die erste spanische Liga hieß bei dessen Eröffnung schon lange nicht mehr Primera Division.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

PREUSSE
Beiträge: 2750
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Spanien - La Liga

Beitrag von PREUSSE » 03.08.2018, 21:17

Vidal wird Bayern verlassen und aller Voraussicht zum FC Barcelona wechseln.

El Mariachi
Beiträge: 216
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Spanien - La Liga

Beitrag von El Mariachi » 04.08.2018, 16:31

Ärgert mich persönlich sehr.

Ich war so froh, mit Neymar einen schlimmen Unsympathen losgeworden zu sein.

Und jetzt kommt dieser Typ...

... und rein sportllich war Barças Problem zuletzt nicht zu wenige gelbe Karten, sondern zu wenig Spielkontrolle.

El Mariachi
Beiträge: 216
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Spanien - La Liga

Beitrag von El Mariachi » 05.08.2018, 21:42

Der Transfermarkt heutzutage.

Barça seit Jahren eigentlich große Klasse darin, bei Transfers Geld zu verbrennen. Und jetz verdienen sie in diesem Sommer mit dem Trio Yerry Mina (ganz frisch zu Everton), Paulinho und Digne einfach mal 100 Mio.

Der Dank geht nach England und China. :laugh:

Drago1892
Beiträge: 509
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: Spanien - La Liga

Beitrag von Drago1892 » 06.08.2018, 09:41

was ist denn mit Dembele...geht der noch oder bleibt er?
Dürfte ja dann eher ein Verlustgeschäft werden, wenn er geht?

El Mariachi
Beiträge: 216
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Spanien - La Liga

Beitrag von El Mariachi » 12.08.2018, 13:50

Auch in Spanien steigt der heute der Supercup.

Anstoß ist zur besten Sendezeit um 22 Uhr,
FC Barcelona vs. Sevilla CF,

live aus Marokko natürlich :laugh:
Drago1892 hat geschrieben:
06.08.2018, 09:41
was ist denn mit Dembele...geht der noch oder bleibt er?
Dürfte ja dann eher ein Verlustgeschäft werden, wenn er geht?
Wenn er geht, wird es auf jeden Fall ein Verlustgeschäft.

Seine nackten Zahlen waren gut runtergerechnet auf seine Einsatzminuten, aber in der gesamten Wahrnehmung hat er keine Bäume ausgerissen. Dazu Verletzungsprobleme und Berichte um unprofessionelle Einstellung.

Ich hoffe, er darf bleiben und sich noch eine Saison zeigen. Er hat tolle Ansätze, unglaublich schnell, tolle Dribblings, absolut beidfüßig. Er muss an der Spielintelligenz zulegen. An sich ist die Kombination aus einem überragenden Passgeber wie Messi und einem schnellen Dribbler wie Dembele eine gefährliche Waffe, aber davon war leider nicht viel zu sehen. Dembele muss da cleverer werden in seinen Laufwegen und sich anpassen. Aber er ist noch jung, er wird das schaffen.

Es gibt aktuell Gerüchte, das Barça Pogba holen will (unwahrscheinlich, da ManUnited keinen Ersatz holen kann). Das würde teuer werden, dafür müsste dann entweder Dembele oder Rakitic abgegeben werden. (Rakitic würde mehr Sinn machen)

El Mariachi
Beiträge: 216
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Spanien - La Liga

Beitrag von El Mariachi » 16.09.2018, 19:34

Vierter Sieg im vierten Spiel: Ter Stegen führt Barcelona zum Sieg
Nationaltorwart Marc-Andre ter Stegen hat den spanischen Fußball-Meister FC Barcelona mit einer Weltklasse-Leistung zum vierten Sieg im vierten Saisonspiel geführt. Nach dem 2:1 (0:1) von Barca bei Real Sociedad San Sebastian war der Ex-Gladbacher der gefeierte Mann. "Ter Stegen rettet Barca in zwei 1:1-Situationen gegen Juan und Theo. Allein diese beiden Paraden sind drei Punkte wert", schrieb die Marca, und AS schrieb: "Ter Stegen wurde zum Riesen."
Ter Stegen gewohnt stark, Dembele funktioniert so langsam.

Ich bin gespannt, wie die Saison so wird. :)

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 384
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: Spanien - La Liga

Beitrag von BSC-Kutta » 16.09.2018, 23:41

... als alter Real - Fan gratuliere ich Barca zum Meistertitel nach dem heutigen Spieltag, 2 Punkte weggezogen, ich befürchte das war's schon wieder ... :o :D

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 1896
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Spanien - La Liga

Beitrag von Ray » 26.09.2018, 23:27

Wo sind unsere Barca-Groupies? 1:2 beim Letzten Leganes. aber da Real 0:3 in Sevilla hinten liegt halb so schlimm.

So etwas ist in Italien, Deutschland, Frankreich und England undenkbar.

Man City 0:3 in Cardiff? PSG 1:2 in Dijon? Bayern verliert in Düsseldorf oder Juve in Frosinone?
Jamais.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

PREUSSE
Beiträge: 2750
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Spanien - La Liga

Beitrag von PREUSSE » 27.09.2018, 07:37

BSC-Kutta hat geschrieben:
16.09.2018, 23:41
... als alter Real - Fan gratuliere ich Barca zum Meistertitel nach dem heutigen Spieltag, 2 Punkte weggezogen, ich befürchte das war's schon wieder ... :o :D
Als alter Atlético Fan gönne ich es weder Real, geschweige denn Barca :grin:

Antworten