Spanien - La Liga

Alles über Vereine aus dem Ausland

Moderator: Herthort

bball62
Beiträge: 1925
Registriert: 28.06.2018, 12:13

Re: Spanien - La Liga

Beitrag von bball62 » 24.10.2020, 18:48

Na immerhin das hat geklappt. :top: Bei Reals Aufstellung schüttelt es einen ja schon, das hat mit den Galaktischen nichts mehr zu tu . Wenigstens ist es bei Barca genau so :D

El Mariachi
Beiträge: 953
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Spanien - La Liga

Beitrag von El Mariachi » 27.10.2020, 21:26

Jenner hat geschrieben:
05.09.2020, 10:56
El Mariachi hat geschrieben:
04.09.2020, 17:29
Und er bleibt wohl doch.

Kindergarten :wink2:
War also nichts weiter, als ein Zwergenaufstand.
Soviel zu Zwergenaufstand:
Bartomeu ist zurückgetreten.

Ein Feiertag in Barcelona :)

Und würde es hier in Berlin nicht auch gefeiert werden, wenn unter anderem eine Palastrevolution von ein paar Spielern, die noch Erfolge feiern wollen in ihrer Karriere, dazu führen würde, das Gegenbauer und Preetz zurücktreten?

In einem anderen Forum heißt es dazu sehr schön: Trauer in Madrid. Eine Vereinslegende tritt zurück ;)

Benutzeravatar
SteveBLN
Beiträge: 1797
Registriert: 24.05.2018, 19:26

Re: Spanien - La Liga

Beitrag von SteveBLN » 12.11.2020, 01:04

@El: Jetzt muss ich mal dich als Barca Experten befragen, weil mir die gerade gelesenen Zahlen etwas hoch vorkommen. Spox schreibt, dass Barca 190 Mio. Euro einsparen muss und dies 30% der Ausgaben für die Profis wären. Ich kann mir ja eine Menge vorstellen, selbst bei Barca, aber dass die wirklich Personalkosten von über 600 Mio. Euro haben sollen, übersteigt meine Vorstellungskraft. Sowas bekommt doch selbst Barca nicht in Normalzeiten refinanziert. Weißt du diesbezüglich eventuell etwas mehr?

Die Meldung kam im Zusammenhang mit den wohl geplatzten Verhandlungen zum Gehaltsverzicht.

Benutzeravatar
elmex
Beiträge: 2397
Registriert: 23.05.2018, 17:51

Re: Spanien - La Liga

Beitrag von elmex » 12.11.2020, 12:08

Die Zahlen halte ich auch für Wahnsinn. Bei einem 30 Mann Kader wären das schlappe 20 Mio. pro Nase. Wahnsinn!

El Mariachi
Beiträge: 953
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Spanien - La Liga

Beitrag von El Mariachi » 12.11.2020, 13:41

SteveBLN hat geschrieben:
12.11.2020, 01:04
@El: Jetzt muss ich mal dich als Barca Experten befragen, weil mir die gerade gelesenen Zahlen etwas hoch vorkommen. Spox schreibt, dass Barca 190 Mio. Euro einsparen muss und dies 30% der Ausgaben für die Profis wären. Ich kann mir ja eine Menge vorstellen, selbst bei Barca, aber dass die wirklich Personalkosten von über 600 Mio. Euro haben sollen, übersteigt meine Vorstellungskraft. Sowas bekommt doch selbst Barca nicht in Normalzeiten refinanziert. Weißt du diesbezüglich eventuell etwas mehr?

Die Meldung kam im Zusammenhang mit den wohl geplatzten Verhandlungen zum Gehaltsverzicht.
schon mal kurz in der Mittagspause:
https://fcbarcelona-static-files.s3.ama ... 19_ENG.pdf

Das ist der aktuellste Jahresabschluss, den FC Barcelona auf seine Seite gepackt hat.

Ab Seite 214 kommt der Finanzbericht. Auf den Seiten 215 & 216 gibt ne ganz gute Übersicht über sämtliche Einnahmen (990 Mio) und Ausgaben (973) im Jahr 2019

Der nennt als Posten "Sporting salaries" 671(!!) Mio. Das beinhaltet dann aber alle Sportabteilungen (Fußball, Handball, Basketball, ...)

Auf Seite 221 habe ich dann gefunden, dass sie für die Saision 19/20 ein Budget planen explizit für die erste Mannschaft im Fußball von 391 Mio.

------

So oder so sind die Personalkosten ein großes Problem. Die erzielten Ablösesummen zuletzt für Spieler wie Vidal, Rakitic, Suarez waren sehr gering, aber die damit verbundenen gesparten Gehälter eben gewaltig (Suarez geschätzt 15 Mio, Rakitic 10 Mio, Vidal 5 Mio). Die relevanten Neuzugänge (Pjanic, Dest, Pedri, Trincao) kommen vielleicht in Summe "nur" auf das Suarez Gehalt von 15 Mio

Zuletzt haben ja Pique und ter Stegen verlängert. Was man so liest, sollen beide ein Modell haben, dass sie jetzt im kommenden Jahr auf was verzichten, aber hinterher (wenn das neue Präsidum die Zahlen verantworten muss) nen ganzer Batzen nachgeholt wird

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 9979
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Spanien - La Liga

Beitrag von Ray » 22.11.2020, 10:45

Ich antworte mal hier:
El Mariachi hat geschrieben:
22.11.2020, 10:25
Hab mir jetzt die Zusammenfassung angeschaut, ohne vorher das Ergebnis zu kennen.

Und nach den peinlichen Auftritten gestern von unserer Hertha und Barça...

... Immerhin auf Schalke kann man sich noch verlassen. :top:
Barca hat im Gegensatz zu uns das Glück, dass der infrastrukturell deutlich kleinere Stadtrivale letzte Saison abgestiegen ist.
Ansonsten würde Barca (8 Spiele, 11 Punkte, Koeman knows) auch dem kleinen Nachbarn aus Köpenick-Barceloneta tabellarisch hinterherhecheln.
Michael Preetz und Hertha BSC - Erfolg auf allen Ebenen.

El Mariachi
Beiträge: 953
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Spanien - La Liga

Beitrag von El Mariachi » 24.11.2020, 10:57

Ray hat geschrieben:
22.11.2020, 10:45
Ich antworte mal hier:
El Mariachi hat geschrieben:
22.11.2020, 10:25
Hab mir jetzt die Zusammenfassung angeschaut, ohne vorher das Ergebnis zu kennen.

Und nach den peinlichen Auftritten gestern von unserer Hertha und Barça...

... Immerhin auf Schalke kann man sich noch verlassen. :top:
Barca hat im Gegensatz zu uns das Glück, dass der infrastrukturell deutlich kleinere Stadtrivale letzte Saison abgestiegen ist.
Ansonsten würde Barca (8 Spiele, 11 Punkte, Koeman knows) auch dem kleinen Nachbarn aus Köpenick-Barceloneta tabellarisch hinterherhecheln.
Schauen wir mal, ob ich diese Saison zwei mal Abstiegskampf meiner Lieblingsvereine sehe ;)

Ansu Fati fällt monatelang aus (der einzig konstante Offensivspieler), Pique ist kaputt (nur noch ein gestandener & gesunder IV im Kader), Sergi Roberto kaputt (ist so ein bisschen der Pekarik von Barcelona, wo auch keiner so ganz genau weiß, warum der immer spielt, obwohl man auf der RV Position ein junges Talent geholt hat). Und Messi ist noch im Sommerurlaub...

EDIT: Ich kann mich nur wiederholen: Bei der Kaderplanung liefern sich Hertha und Barcelona ein Kopf-an-Kopf Rennen, wer es am schlechtesten macht...

Antworten