VfL Wolfsburg

Das Geschehen in den deutschen Ligen

Moderator: Herthort

Antworten
Benutzeravatar
Schattenschleicher
Beiträge: 65
Registriert: 23.05.2018, 15:58

VfL Wolfsburg

Beitrag von Schattenschleicher » 23.05.2018, 22:50

VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Bild

Gründung: 12. September 1945 (VfL Wolfsburg e. V.), 16. Januar 2001 (VfL Wolfsburg-Fußball GmbH)
Farben: Grün-Weiß
Mitglieder: 4.769 im e.V.
Spielstätte: Volkswagen Arena (30.000 Plätze)

Offizielle Webseite: VfL-Wolfsburg.de


Quelle: Wikipedia (23.05.2018)

Benutzeravatar
Blau weißer
Beiträge: 191
Registriert: 31.05.2018, 10:16

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von Blau weißer » 02.06.2018, 12:20


Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 1113
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von Jenner » 02.06.2018, 14:15

Schmadtke wird da eine Kosten-/Nutzenrechnung aufgemacht haben. Sollte er finanziell am Ergebnis der Wolfsburger mitbeteiligt sein, kann es durchaus sinnvoll erscheinen, bei der recht kurzen Zeit für die Planung des Kaders einen Monat früher zu beginnen.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
Blau weißer
Beiträge: 191
Registriert: 31.05.2018, 10:16

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von Blau weißer » 02.06.2018, 14:33

Mag sein , aber ich glaube nicht das er die 300 000 € aus eigener Tasche bezahlt hat.
Für seinen neuen Arbeitgeber sind das Peanuts.

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 479
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von Mineiro » 03.06.2018, 10:28

Kann schon sein, dass er das aus eigener Tasche zahlt, allerdings bekommt er von Wolfsburg ja im Gegenzug auch für den Monat Juni schon ein Gehalt. :zwink: Berücksichtigt man dann noch die Abfindung von 3 Mio. EUR, die er in Köln erhalten hat, muss man mit Schmadtke wohl kein Mitleid haben.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 1113
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von Jenner » 03.06.2018, 12:52

Zumal er diese Eigenzahlung sicher auch steuerlich absetzen kann.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 637
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von Herthafuxx » 03.06.2018, 13:01

Jenner hat geschrieben:
03.06.2018, 12:52
Zumal er diese Eigenzahlung sicher auch steuerlich absetzen kann.
Ja kann er. Und dadurch wäre auch eine Extra-Zahlung von Wolfsburg für ihn quasi "steuerfrei".

PREUSSE
Beiträge: 2763
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von PREUSSE » 07.08.2018, 06:54

Der VfL verplichtet den Abwehr Franzosen Jerome Roussilion von Montpellier für 5 Mio. €.

larifari889
Beiträge: 373
Registriert: 23.05.2018, 14:50

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von larifari889 » 07.08.2018, 10:47

Wolfsburg wollte sich ja auch Kostic gönnen. Man hat das Gefühl , dass die auch nicht aus ihren Fehlern lernen.
So viel Geld, was dort verschwendet wird.
isnogud "Wie konnte ich Dich nur mit Natalie verwechseln? Das tut mir leid und bei allen Natalies muss ich mich entschuldigen." - In Gedanken an seine verschollene Liebe.

Zauberdrachin
Beiträge: 607
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von Zauberdrachin » 23.09.2018, 06:02

Wie schnell man doch "rückfällig" werden kann ...

"Hach ja, wir werden aus unseren Chancen schon Tore machen und es ist ja nur Freiburg" ...
Und schwupp ... wachten sie wohl erst richtig nach dem 0:3 auf ...
und bei solch Spielstand ist dann schwer in den letzten Minuten noch was zu holen ...

Antworten