Borussia Mönchengladbach

Das Geschehen in den deutschen Ligen

Moderator: Herthort

Antworten
Benutzeravatar
Schattenschleicher
Beiträge: 65
Registriert: 23.05.2018, 15:58

Borussia Mönchengladbach

Beitrag von Schattenschleicher » 23.05.2018, 22:26

Borussia Verein für Leibesübungen 1900 e. V.

Bild

Gründung: 1. August 1900 (als FK Borussia 1900)
Farben: Schwarz-Weiß-Grün
Mitglieder: 83.351
Spielstätte: Stadion im Borussia-Park (54.018 Plätze)

Offizielle Webseite: Borussia.de


Quelle: Wikipedia (23.05.2018)

Benutzeravatar
Time47
Beiträge: 27
Registriert: 23.05.2018, 17:06

Re: Borussia Verein für Leibesübungen 1900 e. V.

Beitrag von Time47 » 23.05.2018, 22:33

@Schattenschleicher
Ist ja n toller Spaß, die Threadnamen so exakt zu benennen...haha! :D
Hertha...sonst nix!

BMG1900
Beiträge: 57
Registriert: 16.07.2018, 14:44

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitrag von BMG1900 » 15.09.2018, 20:50

Freu mich jetzt schon auf nächsten Sonnabend. Wird spannend.

Aber warm geht wohl wieder nicht. Donnerstag 30°, am Spieltag zwei Tage später nur noch 18° angesagt :-(

Zauberdrachin
Beiträge: 750
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitrag von Zauberdrachin » 19.09.2018, 04:49

Da kannst Du Wetten drauf abschließen: Der kälteste Tag innerhalb einer Woche ist stets der an dem wir spielen. :flop:
War gegen Nürnberg und letzte Saison auch haufenweise so.
Es regnet lange nicht ... warte bis wir spielen ... :laugh:

El Mariachi
Beiträge: 230
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitrag von El Mariachi » 19.09.2018, 17:58

Es gibt schon erste Meldungen, dass es am Wochenende schneien soll :)

Zauberdrachin
Beiträge: 750
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitrag von Zauberdrachin » 20.09.2018, 05:07

:lol:

Na ...noch nicht ganz ... mir reicht es dieses Mal schon wenn es Samstag nicht regnet ...

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 2137
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitrag von Ray » 22.09.2018, 17:26

@BMG1900:
Ihr braucht einen Trainer, der der Truppe etwas anderes mitgeben kann als "besten Spieler des Gegners ins Krankenhaus treten".
Oder war da mehr? Hoffen auf Elfmeter? Schaden in Grenzen halten? Irgendein Konzept? Hecking ... :laugh: :laugh:
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

SteveBLN
Beiträge: 335
Registriert: 24.05.2018, 19:26

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitrag von SteveBLN » 22.09.2018, 17:58

Ray hat geschrieben:
22.09.2018, 17:26
@BMG1900:
Ihr braucht einen Trainer, der der Truppe etwas anderes mitgeben kann als "besten Spieler des Gegners ins Krankenhaus treten".
Oder war da mehr? Hoffen auf Elfmeter? Schaden in Grenzen halten? Irgendein Konzept? Hecking ... :laugh: :laugh:
Ach Ray...Hochmut kommt bekanntlich immer vor dem Fall. In einem Punkt ist dir Dardai in jedem Fall deutlich voraus. Er bleibt auch im Erfolg sachlich und verscheißert nicht den Gegner.

Ich halte zwar Hecking auch nicht gerade für einen tollen Trainer, aber er ist jetzt auch nicht so unerfolgreich. Und das er Grujic bewusst hat umtreten lassen und dann auch noch von Herrmann, glaubst du ja selbst nicht. Gerade Herrmann weiß ja, wie es ist, kaputt getreten zu werden (wurde ja auch mal durch einen Herthaner in eine wochenlange Pause gefoult).

Insgesamt weiß ich aber Gladbach seit Jahren nicht so recht einzuordnen. 2-3 wirklich gute Spieler, aber der Rest irgendwie auch nur Bundesligadurchschnitt. Irgendwie komische Truppe :)

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 2137
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitrag von Ray » 22.09.2018, 18:19

Naja, okay ...

was aus München für Töne gekommen wären hast Du selbst erwähnt.

Rote Birne Uli ist einer der letzten Oldschool Verantwortlichen, Lorant udn co. sind in Rente.
Wenn man die Reaktionen von Hecking, Kohlfeldt und v.a. Baum heute nach dem Spiel sieht ... das ist heute grundsätzlich pädagogisch / psychologisch völlig anders als Rolf Schafstall oder Ray am PC.

Ich finde aber: wenn man sich nie beschwert wird irgendwann alles gegen einen gepfiffen.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

PREUSSE
Beiträge: 3054
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitrag von PREUSSE » 22.09.2018, 18:20

Also da bin ich bei Ray. Die Gladbacher sind wirklich eine Treter Truppe :flop:

Zauberdrachin
Beiträge: 750
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitrag von Zauberdrachin » 23.09.2018, 05:57

Ray hat geschrieben:
22.09.2018, 17:26
@BMG1900:
Ihr braucht einen Trainer, der der Truppe etwas anderes mitgeben kann als "besten Spieler des Gegners ins Krankenhaus treten".
Oder war da mehr? Hoffen auf Elfmeter? Schaden in Grenzen halten? Irgendein Konzept? Hecking ... :laugh: :laugh:
Ich finde diesen Post sehr unangemessen überheblich. :flop:

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 2137
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitrag von Ray » 25.11.2018, 19:43

Man muss diesen Verein als Meisterschafts-(Aussenseiter)-Mitanwärter sehen.
Kramer fehlt ganz, Zakaria kommt in der 70., Raffael in der 80. ... Herrmann 90 min. Bank ... wer es sich leisten kann ...
4 Punkte hinter dem BVB, sollte der BVB mal ne Minikrise haben, würde ich nicht unbedingt die Bayern als diejenigen sehen, die dann da sind.

Und: so ein Aussenseitermeister wäre auch mal schön. Und wie Favre dann guckt ...

Jetzt Leipzig, dann drei sehr einfache Gegner, dann am 17. (und 34.) Spieltag BVB. Direkter Showdowm am 34. Spieltag?
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

BMG1900
Beiträge: 57
Registriert: 16.07.2018, 14:44

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitrag von BMG1900 » 25.11.2018, 20:09

PREUSSE hat geschrieben:
22.09.2018, 18:20
Also da bin ich bei Ray. Die Gladbacher sind wirklich eine Treter Truppe :flop:
Wie die "Faierplaytabelle" zeigt: https://de.statista.com/statistik/daten ... undesliga/ Heute kam eine Gelbe dazu. Die insgesamt 25 Karten für Hertha waren aber natürlich alle unberechtigt *fg*
Ray hat geschrieben:
25.11.2018, 19:43
Und: so ein Aussenseitermeister wäre auch mal schön. Und wie Favre dann guckt ...
;-)
Ray hat geschrieben:
25.11.2018, 19:43
Jetzt Leipzig, dann drei sehr einfache Gegner, dann am 17. (und 34.) Spieltag BVB. Direkter Showdowm am 34. Spieltag?
Na ja, IN Leipzig und dann noch IN Hoppenheim und IN Dortmund.

Zuhause habe ich allerdings kaum Angst (https://www.fussballdaten.de/bundesliga/heimtabelle/). 9. Heimsieg in Folge (Ausnahme Pokal), darunter Frankfurt, Schalke, Leverkusen und (sorry) Hertha.
Letzte Heimniederlage am 23. Spieltag in der letzten Saison.

Zauberdrachin
Beiträge: 750
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitrag von Zauberdrachin » 26.11.2018, 05:55

Ich finde es sehr entscheidend in der Entwicklung, dass BMG die starke Abhängigkeit von Raffael beseitigt hat.
Zumindest sofern sich bestimmte Spieler nicht verletzen, was ich nicht wünsche.

Doch wer sich verletzt spielte auch in den vergangenen Saisons stets eine Rolle.
Bei Bayern haben wir das erste Mal eine Situation, dass sie schon zwei wichtige Spieler nicht ersetzen können (Tolisso, Coman),
bei Leipzig fehlten in WOB mal vier wichtige Spieler, prompt schwach gespielt und verloren,
beim BVB weiß man nicht was passiert, sollte z.B. Reus länger ausfallen,
bei BMG wäre derzeit meiner Meinung nach Hazard überhaupt nicht ersetzbar,
EF lebt gefühlt ausschließlich von ihren drei Stürmern ...

BMG hat den Vorteil nicht international spielen zu müssen, was auch hinsichtlich Verletzungen bessere Voraussetzungen für ein verschont Bleiben mit sich bringt.

Genau wegen der Thema Verletzte schreibe ich auch Bayern nicht vollkommen ab.
Klar scheint zu sein: der kommende deutsche Meister steht bereits jetzt unter den ersten 5, garantier aber unter den ersten 6.
Platz 4 wird aber nicht Meister! :mrgreen:

Danke an die Liga, dass wir eine Saison mal erleben wo derzeit die Borussia erster Verfolger der Borussia ist.
Bzw. Bayern erstmal nur eine untergeordnete Rolle hinsichtlich Tabellenspitze spielt.

Ja, BMG1900, zuhause ist für euch kein Problem, für den BVB allerdings auch nicht.
Mich freut es, dass BMG Erinnerungen an alte Zeiten weckt. :top:

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 1280
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitrag von Jenner » 26.11.2018, 12:53

PREUSSE hat geschrieben:
22.09.2018, 18:20
Also da bin ich bei Ray. Die Gladbacher sind wirklich eine Treter Truppe :flop:
Jetzt fangen die sogar an, eigenen Spielern schwere Verletzungen zuzufügen. Ginter kann einem wirklich leid tun.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Drago1892
Beiträge: 592
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitrag von Drago1892 » 26.11.2018, 12:59

Also mir gefällt es, wie Gladbach und auch Fankfurt aktuell die Liga aufmischen, dies anscheinend auch halten können und auch spielen....schade, dass wir da definitiv raus sind aus der Gruppe.

Natürlich werden die Bayern bis zum Ende nicht halten können, aber es gibt ja 4 Plätze für die CL, also noch genug mögliche Belohnungen.

Leverkusen und Schalke werden auch noch bis nach ganz oben Anschluss finden...

Für den neutralen Zuschauer sicherlich bis jetzt eine klasse Saison mit einer Menge Spannung :top:

PREUSSE
Beiträge: 3054
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitrag von PREUSSE » 02.12.2018, 16:27

Der Höhenrausch von Gladbach wird wohl von Leopzig gestoppt. Zweimal Werner zur 2:0 Führung von Leipzig.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 2137
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitrag von Ray » 02.12.2018, 16:34

Da wird ja der Kampf um die Meisterschaft ein Sololauf ...
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

PREUSSE
Beiträge: 3054
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitrag von PREUSSE » 02.12.2018, 17:14

Ray hat geschrieben:
02.12.2018, 16:34
Da wird ja der Kampf um die Meisterschaft ein Sololauf ...
Von wegen. Frankfurt kommt noch.

Benutzeravatar
Bierchen
Beiträge: 248
Registriert: 25.05.2018, 21:17

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitrag von Bierchen » 02.12.2018, 20:17

Das haben die Wolfsburger jetzt aber nicht gewusst, oder :roll:

Zauberdrachin
Beiträge: 750
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitrag von Zauberdrachin » 04.12.2018, 06:05

PREUSSE hat geschrieben:
02.12.2018, 17:14
Ray hat geschrieben:
02.12.2018, 16:34
Da wird ja der Kampf um die Meisterschaft ein Sololauf ...
Von wegen. Frankfurt kommt noch.
Leipzig ist übrigens schon da ... leider ...

PREUSSE
Beiträge: 3054
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitrag von PREUSSE » 04.12.2018, 10:14

Vermutlich liegt Ray richtig, sofern die Bayern nicht noch aufschließen

Zauberdrachin
Beiträge: 750
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitrag von Zauberdrachin » 07.12.2018, 03:39

Bierchen hat geschrieben:
02.12.2018, 20:17
Das haben die Wolfsburger jetzt aber nicht gewusst, oder :roll:
Na die wissen in WOB doch nie was :lol:

Antworten