DFB Pokal 1. Runde

Das Geschehen in den deutschen Ligen

Moderator: Herthort

topscorrer63
Beiträge: 333
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von topscorrer63 » 08.06.2018, 21:21

Heute wird die 1. Runde im DFB Pokal ausgelost. Die Spiele der ersten Hauptrunde finden zwischen dem 17. und 20. August statt.

Als Losfee fungiert die Schauspielerin Palina Rojinski.

PREUSSE
Beiträge: 2292
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von PREUSSE » 08.06.2018, 22:15

Ich wünsche mir den BFC Dynamo

Benutzeravatar
Berlin NO 18
Beiträge: 293
Registriert: 23.05.2018, 17:10

Re: DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von Berlin NO 18 » 08.06.2018, 22:44

BFC spielt gegen Köln
"Regieren ist die Kunst, Probleme zu schaffen, mit deren Lösung man das Volk in Atem hält." - Ezra Pound

Benutzeravatar
Berlin NO 18
Beiträge: 293
Registriert: 23.05.2018, 17:10

Re: DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von Berlin NO 18 » 08.06.2018, 22:51

Sind nicht mehr viele drin. Ich wette wir kriegen Rostock.
"Regieren ist die Kunst, Probleme zu schaffen, mit deren Lösung man das Volk in Atem hält." - Ezra Pound

Benutzeravatar
Berlin NO 18
Beiträge: 293
Registriert: 23.05.2018, 17:10

Re: DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von Berlin NO 18 » 08.06.2018, 22:53

Nee, wir spielen gegen Braunschweig.
"Regieren ist die Kunst, Probleme zu schaffen, mit deren Lösung man das Volk in Atem hält." - Ezra Pound

PREUSSE
Beiträge: 2292
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von PREUSSE » 08.06.2018, 22:54

Braunschweig vs Hertha, das ist ein leichtes Los und machbar :top: ..und schön nah

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 339
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von BSC-Kutta » 08.06.2018, 22:55

... Braunschweig, das wird schwierig ...

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 489
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: EDDB

Re: DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von Micky » 08.06.2018, 22:57

Na da sind die Ausreden ja schon vorhersehbar! Sehr starker Gegner, eigentlich Bundesligist. Wenn die Tagesform stimmt, haben wir eine Chance. Diesen Gegener darf man nicht unterschätzen. Hoffentlich stimmen unsere Automatismen.
Ich ahne Böses!

Benutzeravatar
Blau weißer
Beiträge: 186
Registriert: 31.05.2018, 10:16

Re: DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von Blau weißer » 08.06.2018, 22:57

Super Los.
Und in Runde 2 gegen Jena :cooly:

Benutzeravatar
Time47
Beiträge: 27
Registriert: 23.05.2018, 17:06

Re: DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von Time47 » 08.06.2018, 22:59

Da gibts keine Ausreden! Braunschweig ist definitiv machbar.
Hab gute alte Erinnerungen daran!
Ich freu mich aufs erste Auswärtsspiel!
Und ne Zigarre im MCDonalds rauchen... :grin:
Hertha...sonst nix!

topscorrer63
Beiträge: 333
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von topscorrer63 » 08.06.2018, 23:02

Die Partien im Überblick:

SV Linx - 1. FC Nürnberg
SV Wehen-Wiesbaden - FC St. Pauli
SV Rödinghausen - Dynamo Dresden
1. FC Magdeburg - SV Darmstadt 98
Lok Stendal - Arminia Bielefeld
TuS Erndtebrück - Hamburger SV
TSV Steinbach - FC Augsburg
RW Koblenz - Fortuna Düsseldorf
Greuther Fürth - Borussia Dortmund
TSV 1860 München - Holstein Kiel
RW Oberhausen - SV Sandhausen
Erzgebirge Aue - Mainz 05
Weiche Flensburg - VfL Bochum
Chemie Leipzig - Jahn Regensburg
SV Elversberg - VfL Wolfsburg
TuS Dassendorf - MSV Duisburg
1. FC Schweinfurt - FC Schalke 04
BFC Dynamo - 1. FC Köln
Wormatia Worms - Werder Bremen
SV Drochtersen/Assel - FC Bayern München
SV Jeddeloh 2 - 1. FC Heidenheim
1. FC Kaiserslautern - TSG Hoffenheim
FC Viktoria Köln - RB Leipzig
Carl Zeiss Jena - Union Berlin
SC Paderborn 07 - FC Ingolstadt
BSC Hastedt - Borussia Mönchengladbach
Energie Cottbus - SC Freiburg
Karlsruher SC - Hannover 96
Eintracht Braunschweig - Hertha BSC
Hansa Rostock - VfB Stuttgart
1. CFR Pforzheim - Bayer Leverkusen
SSV Ulm 1846 - Eintracht Frankfurt

Da können wir glaube ich mit leben. :wink:

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 664
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von Daher » 08.06.2018, 23:07

Braunschweig nicht so einfach. Sehe die eher als Wundertüte. Absteiger und neuer Trainer, schwer einzuschätzen. Aber die letzten 2 Jahre hatten wir Glück mit Drittligisten, also auf gehts! :fan:
Gestern war heute noch morgen.

Benutzeravatar
Blau weißer
Beiträge: 186
Registriert: 31.05.2018, 10:16

Re: DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von Blau weißer » 08.06.2018, 23:09

Die hauen wir weg.

Ha Ho He

Benutzeravatar
Time47
Beiträge: 27
Registriert: 23.05.2018, 17:06

Re: DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von Time47 » 08.06.2018, 23:13

Warum immer Pessimismus und Zurückhaltung?
Warum fehlts an Mut?
Okay, ich kann mir die Fragen selber beantworten... :grin:
Hertha...sonst nix!

Benutzeravatar
Blau weißer
Beiträge: 186
Registriert: 31.05.2018, 10:16

Re: DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von Blau weißer » 09.06.2018, 00:10

Genau !
2 Runde schaffen wir.
Ha Ho He

larifari889
Beiträge: 238
Registriert: 23.05.2018, 14:50

Re: DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von larifari889 » 09.06.2018, 00:25

Der Thread sollte in Nationaler Vereinsfußball verschoben werden.
isnogud "Wie konnte ich Dich nur mit Natalie verwechseln? Das tut mir leid und bei allen Natalies muss ich mich entschuldigen." - In Gedanken an seine verschollene Liebe.

Zauberdrachin
Beiträge: 509
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von Zauberdrachin » 09.06.2018, 02:39

Hab das ausnahmsweise mal live nebenbei mehr gehört als gesehen.
Ging es Euch eigentlich auch so bei dem ein oder anderen Verein der gezogen wurde "bitte nicht dahin!" ?

Aue, Magdeburg, Paderborn, Kaiserslautern, da war ich froh, dass der Kelch vorbeiging an uns. KSC wegen Freundschaft wäre nicht nett gewesen.

MS Herthaner
Beiträge: 844
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von MS Herthaner » 09.06.2018, 09:19

Dardai hat eine überragende Statistik gegen Ligatiefere Konkurrenten.
Wenn wir lange keinen Bundesligisten zugelost bekommen , kann es weit gehen.
Ansonsten ist beim ersten Bundesligisten Feierabend.
Egal ob auswärts oder zu Hause :cry:

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 664
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von Daher » 09.06.2018, 10:45

MS Herthaner hat geschrieben:
09.06.2018, 09:19
Dardai hat eine überragende Statistik gegen Ligatiefere Konkurrenten.
Wenn wir lange keinen Bundesligisten zugelost bekommen , kann es weit gehen.
Ansonsten ist beim ersten Bundesligisten Feierabend.
Egal ob auswärts oder zu Hause :cry:
In Dortmund im Achtelfinale 2017 sind wir nur knapp im Elfmeterschießen gescheitert. Da hatten wir durchaus Chancen und es war mal kein Spiel das einfach abgeschenkt wurde.

Mal was anderes, ist euch eigentlich der schlimme Fauxpas der ARD-Moderatorin im Bezug zum Leipziger Fußball aufgefallen? Sie meinte Chemie Leipzig wäre der Verein, der aus Lok Leipzig hervorgegangen ist. Schon peinlich sowas. :no:
Gestern war heute noch morgen.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 860
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von Jenner » 09.06.2018, 14:50

Daher hat geschrieben:
09.06.2018, 10:45
Mal was anderes, ist euch eigentlich der schlimme Fauxpas der ARD-Moderatorin im Bezug zum Leipziger Fußball aufgefallen? Sie meinte Chemie Leipzig wäre der Verein, der aus Lok Leipzig hervorgegangen ist. Schon peinlich sowas. :no:
Nein, das war gar nicht peinlich, ganz im Gegenteil. 1954 wurde der SC Lokomotive Leipzig gegründet. Dieser fusionierte 1963 mit dem SC Rotation Leipzig zum SC Leipzig. Anstelle des SC Rotation Leipzig spielten dann die angeblich schwächeren Spieler des SC Lokomotive Leipzig unter dem Namen BSG Chemie Leipzig in der DDR-Oberliga.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 488
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von Herthafuxx » 09.06.2018, 15:18

Peinlich war da nur, dass sie von "Lok" und darunter versteht jeder den 1. FC Lokomotive und nicht den SC Lokomotive. In Berlin wird auch niemand sagen "Treffen wir uns bei Hertha?" und in Zehlendorf vorm Stadion warten :wink:

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 664
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von Daher » 09.06.2018, 15:35

Jenner hat geschrieben:
09.06.2018, 14:50
Daher hat geschrieben:
09.06.2018, 10:45
Mal was anderes, ist euch eigentlich der schlimme Fauxpas der ARD-Moderatorin im Bezug zum Leipziger Fußball aufgefallen? Sie meinte Chemie Leipzig wäre der Verein, der aus Lok Leipzig hervorgegangen ist. Schon peinlich sowas. :no:
Nein, das war gar nicht peinlich, ganz im Gegenteil. 1954 wurde der SC Lokomotive Leipzig gegründet. Dieser fusionierte 1963 mit dem SC Rotation Leipzig zum SC Leipzig. Anstelle des SC Rotation Leipzig spielten dann die angeblich schwächeren Spieler des SC Lokomotive Leipzig unter dem Namen BSG Chemie Leipzig in der DDR-Oberliga.
Bevor SC Lok Leipzig gegründet wurde gab es Chemie Leipzig schon, von 1950 bis eben 1954. Gut, der wurde dann wie du beschrieben hast 1963 wieder ins Leben gerufen, aber dann ist die Aussage doch trotzdem verkehrt, dass Chemie aus Lok hervorging, eben weil es sie vor Lok schon gab. Oder habe ich hier irgendeinen Denkfehler?

@Herthafuxx: Genau so ist es, kein Chemie Leipziger will mit Lok in Verbindung gebracht werden, da beides Rivalen sind.
Gestern war heute noch morgen.

Benutzeravatar
BOBBY_MOORE
Beiträge: 25
Registriert: 04.06.2018, 17:03

Re: DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von BOBBY_MOORE » 09.06.2018, 15:41

Herthafuxx hat geschrieben:
09.06.2018, 15:18
In Berlin wird auch niemand sagen "Treffen wir uns bei Hertha?" und in Zehlendorf vorm Stadion warten :wink:
Soll durchaus vorkommen, oder in der Sömmeringstr. bei 06.

Bei 03 wehen durch die Kooperation ja auch BSC Flaggen, da kann die Verwunderung noch grösser werden.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 860
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von Jenner » 09.06.2018, 16:04

Herthafuxx hat geschrieben:
09.06.2018, 15:18
In Berlin wird auch niemand sagen "Treffen wir uns bei Hertha?" und in Zehlendorf vorm Stadion warten :wink:
Es wird auch niemand am Poststadion warten, wenn man im sagt "Treffen wir uns bei Union?". Dennoch ist es eine Tatsache, dass der SC Union 06 aus dem Verein hervorging, der jetzt 1. FC Union Berlin heißt.
Daher hat geschrieben:
09.06.2018, 15:35
@Herthafuxx: Genau so ist es, kein Chemie Leipziger will mit Lok in Verbindung gebracht werden, da beides Rivalen sind.
Klar will keiner mit denen etwas zu tun haben, was umgekehrt genauso gilt. Dennoch ist Chemie eben kein Traditionsclub, sondern einer ihrer Vorgängervereine ging aus Lokomotive Leipzig hervor.
Daher hat geschrieben:
09.06.2018, 15:35
Bevor SC Lok Leipzig gegründet wurde gab es Chemie Leipzig schon...
Dieses Chemie Leipzig wurde 1954 zur BSG Chemie Leipzig-West und die spielten weiterhin in der Leipziger Bezirksliga.

In der DDR war es üblich, Vereine willkürlich aufzulösen, zu fusionieren, zu spalten oder an einen anderen Ort zu versetzen. Durch dieses Chaos ist es eben nicht falsch, wenn man sagt, dass Chemie aus Lok hervorging.
BOBBY_MOORE hat geschrieben:
09.06.2018, 15:41
Bei 03 wehen durch die Kooperation ja auch BSC Flaggen, da kann die Verwunderung noch grösser werden.
Die Verbindung geht bis in das Jahr 1912 zurück. Wie Union 92, die unter anderem ein Farmteam in Köpenick gründeten, taten wir das in Zehlendorf. 38 Fußballer des damaligen VfB Zehlendorf schlossen sich dem BFC Hertha 1892 als Abteilung Zehlendorf an. Im Juli 1914 lösten sie sich wieder aus unserem Verein heraus und gründeten den F.C. Hertha 06 Zehlendorf, den es schon einmal zwischen 1906 und 1911 gab, neu.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 664
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: DFB Pokal 1. Runde

Beitrag von Daher » 09.06.2018, 18:05

Gut Jenner, danke für deine Erklärungen. Das Kapitel des damaligen Chemie Leipzig zu DDR-Zeiten endet für mich mit der Auflösung 2011 des FC Sachsen Leipzig. Die Neugegründete Chemie von 1997, die auch dieses Jahr zum ersten mal im DFB-Pokal dabei ist, hat für mich nur wenig mit damals zu tun. Deshalb halte ich die Aussage der Moderatorin immer noch für falsch.
Gestern war heute noch morgen.

Antworten