FC Bayern München

Das Geschehen in den deutschen Ligen

Moderator: Herthort

ratlos
Beiträge: 3839
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: FC Bayern München

Beitrag von ratlos » 14.01.2020, 13:26

50 Millionen jährlich von Audi ......

https://app.handelsblatt.com/unternehme ... BOnBCG-ap1
Ich gehe nur dorthin, wo ich befehle, nicht dorthin, wo meine Worte wertlos sind.

Zlatan Ibrahimović

Drago1892
Beiträge: 2951
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: FC Bayern München

Beitrag von Drago1892 » 14.01.2020, 13:34

übel 500 Mio in 10 Jahren alleine dafür, dass da alle mit Spitzenaudis fahren und ein bisschen Werbung gemacht wird.

Nicht vorstellbar was deren Vereinanteile heutzutage wert wären, besonders im Vergleich zu unseren.
"am Ende bekommt jeder genau das, was er verdient" :top:

MacFish
Beiträge: 727
Registriert: 28.05.2018, 15:59

Re: FC Bayern München

Beitrag von MacFish » 14.01.2020, 17:38

Drago1892 hat geschrieben:
14.01.2020, 13:34
übel 500 Mio in 10 Jahren alleine dafür, dass da alle mit Spitzenaudis fahren und ein bisschen Werbung gemacht wird.

Nicht vorstellbar was deren Vereinanteile heutzutage wert wären, besonders im Vergleich zu unseren.
...mein Spezl' bei Audi - kein Fußballfan - schimpft einwenig... könnten das Geld in der Belegschaft "besser" gebrauchen...
aber wenn ich es richtig verstanden habe, wird hauptsächlich auf den Chinesischen Markt geschaut...
nun ja...
wenn die Fabrik bei Berlin fertig ist, bekommen wir bestimmt 600 Mille von Tesla... 👍😆
wohnhaft bei München :roll:

Drago1892
Beiträge: 2951
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: FC Bayern München

Beitrag von Drago1892 » 14.01.2020, 20:44

Ich glaub nicht, dass Tesla Interesse daran hätte auch nur einen müden Euro bei uns zu investieren, selbst wenn wir bis dahin deutlich besser dastehen...aber in der Hinsicht irre ich mich sehr gerne :D
"am Ende bekommt jeder genau das, was er verdient" :top:

MacFish
Beiträge: 727
Registriert: 28.05.2018, 15:59

Re: FC Bayern München

Beitrag von MacFish » 17.01.2020, 11:53

https://www.tz.de/sport/fc-bayern/fc-ba ... 36865.html

Zitat:
"...Krach mit Salihamidzic nach Nübel-Transfer? Neuer soll gewettert haben: „Solange ich hier bin, ...“

17.36 Uhr: Wie France Football berichtet, soll Manuel Neuer gegenüber Hasan Salihamidzic wegen dessen Bitte, Alexander Nübel ein paar Einsätze zu überlassen, folgenden Satz geäußert haben: „Das steht außer Frage. Solange ich hier bin, werde ich alle Spiele bestreiten, ganz egal, ob es sich um Pflichtspiele oder Freundschaftsspiele handelt.“ In dem Gespräch ist es nach tz-Informationen sogar zu einem handfesten Krach gekommen..."

...geht wohl auch ohne U.H. mit dem FC Hollywood... :mrgreen:
wohnhaft bei München :roll:

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 3091
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: Porada Ninfu, Lampukistan

Re: FC Bayern München

Beitrag von Micky » 17.01.2020, 19:17

Neuer ist in der Form seines Lebens und für mich auch der weltbester Torwart und um Welten besser als Nübel! Aber, seit wann bestimmen eigentlich die Spieler, ob sie aufgestellt werden, oder nicht?
Micha "das F in meinem Namen steht für Führungsstärke" Preetz

TiiN
Beiträge: 1250
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: FC Bayern München

Beitrag von TiiN » 25.01.2020, 23:30

Thomas Müller im ZDF:

"Das ist das Geheimnis unseres zukünftigen Erfolges."

:laugh: :laugh: :laugh:

larifari889
Beiträge: 3042
Registriert: 23.05.2018, 14:50

Re: FC Bayern München

Beitrag von larifari889 » 29.01.2020, 17:18

Bild Spezial gleich: Boateng schlägt Mitspieler Goretzka :D

Immer wieder was Neues :D

Aber haben sich noch alle lieb <3
HaHoHe euer Jürgen!
Ich bin stabil, euer Michi!

bball62
Beiträge: 1580
Registriert: 28.06.2018, 12:13

Re: FC Bayern München

Beitrag von bball62 » 29.01.2020, 18:10

Ist Quatsch, siehe Boatengs Instagram.

Zauberdrachin
Beiträge: 3251
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: FC Bayern München

Beitrag von Zauberdrachin » 30.01.2020, 03:36

Irgendwie schon bemerkenswert, zwei Spiele RR und schon sind sie auf einen Punkt an Leipzig dran.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 8321
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: FC Bayern München

Beitrag von Ray » 01.02.2020, 20:29

Endlich wieder Tabellenführer. 6 Punkte in 5 Spielen aufgeholt (bei 5 Mannschaften vor ihnen, was eigentlich rechnerisch kaum ging, da ALLE davor ein paar Punkte lassen mussten)
Auf diesen historischen Moment hat Fußballdeutschland gewartet.
Der Verein, über den, selbst wenn es nichts zu berichten gibt, 10 mal so viel geschrieben wird wie über Hertha, wenn sie für 60 Mio. einkauft.
Endlich wieder Selbstbewusstsein für die ganzen erbärmlichen Bayern-Fankreaturen, die so unfassbar lange so schwer unter der Tabellensituation zu leiden hatten.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 7454
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: FC Bayern München

Beitrag von MS Herthaner » 01.02.2020, 21:08

Glückwunsch zur Meisterschaft FC Bayern München :lordpuffy:

Zauberdrachin
Beiträge: 3251
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: FC Bayern München

Beitrag von Zauberdrachin » 02.02.2020, 01:57

Ihr Vorteil ist es so oft, dass andere Teams das erstmal hinbekommen müssen souverän zu bleiben wenn man etwas zu verlieren hat.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 8321
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: FC Bayern München

Beitrag von Ray » 02.02.2020, 21:12

Im übrigen: Coutinho, Top-Transfer :top: :laugh:
Und Perisic erst einmal.

Aber was labert die Bayern-Dunkelkammer-Journalistenkriechfraktion: "Die werden in den entscheidenden Champions League Spielen den Unterschied machen".
Schon klar. Bei Leipzig wird gezweifelt und bei so einer Ü30-Truppe mit Flop-Neuzugängen wird mittlerweile selbst Rollator-Goldkettchen-Jerome wieder gelobt.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

Zauberdrachin
Beiträge: 3251
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: FC Bayern München

Beitrag von Zauberdrachin » 05.02.2020, 06:31

MS Herthaner hat geschrieben:
01.02.2020, 21:08
Glückwunsch zur Meisterschaft FC Bayern München :lordpuffy:
Irgendwie kannst den Glückwunsch für Pokalsieg auch schon vordrucken ... ;)

Drago1892
Beiträge: 2951
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: FC Bayern München

Beitrag von Drago1892 » 05.02.2020, 13:37

keine wirkliche Überraschung, leider....war doch klar, dass die alle Punkte liegen lassen werden weil sie nicht konstant genug sind.......bleibt also höchstwahrscheinlich langweilig wie immer.

Aber einige hatten ja wenigstens die Hoffnung, dass die 6-7 Punkte Vorsprung reichen könnten ;).

Dortmund ist mit Haaland ja nun auch wieder in der Realität gelandet.

Für uns ist das aber gar nicht so schlecht, denn eine Meisterschaft für Leipzig oder die Fohlen würde denen nur die Möglichkeit geben sich noch mehr von uns abzusetzen im Blick auf die CL-Plätze.

Bayern und selbst Dortmund sind da eh viel zu weit weg für uns, da müsste Lars 500 Mio mindestens für locker machen und alles sitzen. :D
"am Ende bekommt jeder genau das, was er verdient" :top:

TiiN
Beiträge: 1250
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: FC Bayern München

Beitrag von TiiN » 09.02.2020, 01:15

Die Bayern werden sich am Sonntag vermutlich souverän gegen Leipzig durchsetzen und der BVB stellt sich selbst die Beine.
Grundsätzlich ist das Potential bei den anderen Mannschaften da, aber leider hilft das alleine nicht.

Drago1892
Beiträge: 2951
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: FC Bayern München

Beitrag von Drago1892 » 09.02.2020, 08:59

wer halt nicht mindestens 2 Punkte durchschnittlich pro Spiel holt, braucht sich keine Gedanken über Meisterschaftsambitionen zu machen, denn die hat er dann überhaupt nicht und selbst dann liegt es nur an den Bayern selbst.

Gewinnen die Bayern heute dürften sie schon wieder durch sein, wäre aber auch übel, wie man so einen Vorsprung so schnell wieder verspielen konnte, statt es bis zum Ende wenigstens halbwegs spannend zu machen.
"am Ende bekommt jeder genau das, was er verdient" :top:

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 8321
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: FC Bayern München

Beitrag von Ray » 09.02.2020, 23:11

Ewald Lienen, eh einer der größten Sympathieträger des deutschen Fußballs, trifft, bei seiner Beschreibung der Fans dieses Vereins, den Nagel auf den Kopf:


"Das sind alles diese Leute, die ihre frühkindliche Deprivation durch ein wöchentliches Erfolgserlebnis kompensieren müssen" Der durchschnittliche Bayern-Fan "braucht das. Du wirst FCB-Fan, weil du das Risiko nicht eingehen willst, wie beim HSV oder bei uns mal ein Spiel zu verlieren".
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 4289
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: FC Bayern München

Beitrag von Herthafuxx » 10.02.2020, 06:12

Was ein Blödsinn. :no:
Natürlich werden die ganzen Lienens dieser Welt Fans von Duisburg oder Unterhaching, wenn sie nicht aus dieser Region kommen.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 8321
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: FC Bayern München

Beitrag von Ray » 10.02.2020, 11:03

Nee,
die werden dann Fan von so kultigen, toll und ruhig arbeitenden Vereinen wie Freiburg oder Werder.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 4289
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: FC Bayern München

Beitrag von Herthafuxx » 10.02.2020, 11:12

Ray hat geschrieben:
10.02.2020, 11:03
Nee,
die werden dann Fan von so kultigen, toll und ruhig arbeitenden Vereinen wie Freiburg oder Werder.
Die Werder-Fans außerhalb von Bremen sind doch auch nur welche aus den erfolgreichen Zeiten bzw. deren Kinder.
Dass nun jemand einen Verein aussucht, zu dem er regional nicht verbunden ist und das nicht am Erfolg bzw. Personen ausmacht, ist sicherlich eher die krasse Ausnahme. Und Freiburg hat sicherlich eine Menge Sympathisanten, aber Fans? Wieviele Gästefans sind da bei uns im Stadion, wenn die kommen?
Dortmund-Fan außerhalb des Ruhrpotts ist sicherlich auch niemand geworden, als da Röber oder Doll am Ruder saßen.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 8321
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: FC Bayern München

Beitrag von Ray » 10.02.2020, 11:30

Naja,
möglicherweise habe ich wirklich einen ausserordentlich linken und gutmenschlichen Freundes- und Bekanntenkreis.
Da sind Werder und Freiburg zum Teil große Leidenschaften und es wird genau einmal im Jahr ins Oly gegangen: wenn der SCF spielt.
Und nebenbei: wenn überhaupt Sympathien für ein Berliner Team von diesen Menschen, dann für die Kultkicker natürlich.
Aber gemeinsam Bayern verachten - das funktioniert mit diesem Bekanntenkreis gut! Das wahrscheinlich einzige Thema, in dem ich bei denen bin.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 4289
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: FC Bayern München

Beitrag von Herthafuxx » 10.02.2020, 11:37

Ray hat geschrieben:
10.02.2020, 11:30
Naja,
möglicherweise habe ich wirklich einen ausserordentlich linken und gutmenschlichen Freundes- und Bekanntenkreis.
Keine Ahnung, was das mit dem Thema zu tun hat.
Ray hat geschrieben:
10.02.2020, 11:30
Da sind Werder und Freiburg zum Teil große Leidenschaften und es wird genau einmal im Jahr ins Oly gegangen: wenn der SCF spielt.
Aus welcher Zeit stammt da die Werder-Sympathie? Sind die SCF-Fans Berliner oder kommen sie ursprünglich woanders her?
Ray hat geschrieben:
10.02.2020, 11:30
Und nebenbei: wenn überhaupt Sympathien für ein Berliner Team von diesen Menschen, dann für die Kultkicker natürlich.
Aber gemeinsam Bayern verachten - das funktioniert mit diesem Bekanntenkreis gut! Das wahrscheinlich einzige Thema, in dem ich bei denen bin.
Hat auch wieder wenig mit der dämlichen Lienen-Aussage zu tun. Es bleibt dämlich, so pauschal über "alle" zu urteilen.

MacFish
Beiträge: 727
Registriert: 28.05.2018, 15:59

Re: FC Bayern München

Beitrag von MacFish » 10.02.2020, 18:48

Ray hat geschrieben:
09.02.2020, 23:11
Ewald Lienen, eh einer der größten Sympathieträger des deutschen Fußballs, trifft, bei seiner Beschreibung der Fans dieses Vereins, den Nagel auf den Kopf:


"Das sind alles diese Leute, die ihre frühkindliche Deprivation durch ein wöchentliches Erfolgserlebnis kompensieren müssen" Der durchschnittliche Bayern-Fan "braucht das. Du wirst FCB-Fan, weil du das Risiko nicht eingehen willst, wie beim HSV oder bei uns mal ein Spiel zu verlieren".
...hier ist jedenfalls "Stimmung" aufgekommen🤣
Vereinzelte geben ihm zwar recht - verweisen aber auch gerne (zu recht denke ich) auf Dortmund😉
wohnhaft bei München :roll:

Antworten