Hamburger SV

Das Geschehen in den deutschen Ligen

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 8172
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Hamburger SV

Beitrag von Ray » 29.06.2020, 17:52

elmex hat geschrieben:
29.06.2020, 17:24

Statistisch gesehen ist das schon Wahnsinn. Nach der 3 Punkte Regel hat Hertha 40 Punkte geholt aber wäre auch damit abgestiegen. Im Jahr danach mit den meisten Siegen und dem besten Torverhältnis nicht aufgestiegen. 31 Siege, 128 geschossene Tore, + 81 Tore.
HSV hingegen hält mit 27 Punkten die Klasse.

Was? 31 Siege? +81 Tore?
HSV in Liga 2 dieses Jahr 54 Punkte + 16 Tore, letztes Jahr 56 Punkte und sensationelle +3 Tore.

Heidenheim letztes Jahr 55 Punkte +10 Tore reicht nicht, dieses Jahr 55 Punkte +9 reicht,
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 5424
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Hamburger SV

Beitrag von Jenner » 29.06.2020, 18:05

Da gab es allerdings auch 8 Spieltage mehr und Mannschaften mit einem Torverhältnis von 41:108 bzw. 46:91.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

ratlos
Beiträge: 3361
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: Hamburger SV

Beitrag von ratlos » 29.06.2020, 19:04

Fly Emirats kündigt den Hauptsponsor Vertrag mit dem hsv

Drago1892
Beiträge: 2850
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: Hamburger SV

Beitrag von Drago1892 » 29.06.2020, 19:21

gibts dann wohl nur noch einen Hauptsponsor zu 2. Liga-Preisen :wink2:
"am Ende bekommt jeder genau das, was er verdient" :top:

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 5424
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Hamburger SV

Beitrag von Jenner » 29.06.2020, 19:30

Die können gern bei uns einsteigen.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
elmex
Beiträge: 1822
Registriert: 23.05.2018, 17:51

Re: Hamburger SV

Beitrag von elmex » 29.06.2020, 19:30

Jenner hat geschrieben:
29.06.2020, 18:05
Da gab es allerdings auch 8 Spieltage mehr
Was dennoch eine brutal gute Bilanz ist und dann nicht aufzusteigen ist schon bitter. Das wäre ein Punkteschnitt von 2,26 Punkten pro Spiel oder knapp 77 Punkte auf 34 Spiele hochgerechnet.
Jenner hat geschrieben:
29.06.2020, 18:05
und Mannschaften mit einem Torverhältnis von 41:108 bzw. 46:91.
Jedes Tor das geschossen wird, ist ein Tor die eine andere Mannschaft kassiert.

Drago1892
Beiträge: 2850
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: Hamburger SV

Beitrag von Drago1892 » 29.06.2020, 19:35

Investor Klaus-Michael Kühne prüft Komplett-Ausstieg beim HSV
https://www.sportbuzzer.de/artikel/beri ... -beim-hsv/

Hauptsponsor schon weg, Stadionname schon weg, Mäzen (wohl) weg....Läuft doch gut beim HSV :top:
"am Ende bekommt jeder genau das, was er verdient" :top:

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 2076
Registriert: 02.09.2018, 10:24

Re: Hamburger SV

Beitrag von Westham » 29.06.2020, 19:42

ratlos hat geschrieben:
29.06.2020, 19:04
Fly Emirats kündigt den Hauptsponsor Vertrag mit dem hsv
Die führen gerade Gespräche mit Wirecard.
:laugh: :lol: :lol: :lol: :laugh:
Zitat Freud:"Es tut der Konstitution wohl, sich auszuschimpfen."

ratlos
Beiträge: 3361
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: Hamburger SV

Beitrag von ratlos » 29.06.2020, 19:45

Dann können die ja auf die Hertha Brust....fly micha fly..up up to the sky..

Benutzeravatar
coconut
Beiträge: 411
Registriert: 26.05.2018, 15:53

Re: Hamburger SV

Beitrag von coconut » 29.06.2020, 20:08

Da kommt es jetzt aber Knüppeldick für die Hanseaten.
Also unter diesen Umständen wird es verdammt schwer mit dem Aufstieg.
Zumal, selbst wenn man das schaffen sollte, es schwer wird dann die Klasse zu halten. Man wird als echter Zweitligist gelten, denn ein Topteam (für 2.Liga Verhältnisse) werden die sich nicht mehr leisten können. Ergo kleine Brötchen backen.
Bleibt Gesund!

ratlos
Beiträge: 3361
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: Hamburger SV

Beitrag von ratlos » 29.06.2020, 20:21

Kühne wirD auch nichts mehr zahlen und will seine Anteile verkaufen..
Das wird echt hart für den hsv
Mir tun die Fans leid die sind arg gebeutelt
Hier weiß man ja auch was es bedeutet wenn Unfähige Clowns am Ruder sind

Benutzeravatar
AnKu54
Beiträge: 1906
Registriert: 25.05.2018, 22:40
Wohnort: Oberfranken

Re: Hamburger SV

Beitrag von AnKu54 » 29.06.2020, 20:53

Dem Kühne glaube ich nicht.
Der hat immer Theater gemacht. Er ist viel zu viel HSV Fan um da aufzuhören.
Jetzt will er mal wieder Aufmerksamkeit um dann wieder 10 Mio reinzubuttern.

Der typische "Aufsehenerreger".
Den kennt man doch.
Vielleicht will er mal wieder mitreden :roll:
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
..… im Übrigen bin ich der Meinung, dass Preetz entlassen werden muss. Frei nach Marcus Porcius Cato, Römer

Amadores
Beiträge: 506
Registriert: 26.05.2018, 20:30

Re: Hamburger SV

Beitrag von Amadores » 29.06.2020, 21:22

arno85 hat geschrieben:
29.06.2020, 15:29
Opa hat geschrieben:
29.06.2020, 11:45
Kann es ernsthaft genug Häme gegenüber denen geben?
Kann es schon, wenn man Herthaner ist. Wir haben uns weder mit Ruhm bekleckert, noch ist unser Gebaren so viel anders seit wir unseren Kühne haben. Ich habe mich sehr gefreut, als der HSV vor zwei Jahren abstieg (in diesem gelinkten Youtube Video zwei oder drei Seiten vorher bin ich auch mit voller Inbrunst den HSV vehöhend festgehalten) - aber sowohl Hamburg als Stadt, als auch der HSV als Verein hat soviel Tradition und Geschichte, dass die immer einen Platz in der Bundesliga haben sollten. Das ändert nichts daran, dass der Abstieg sehr verdient und überfällig war und es ändert auch nichts daran, dass der die Truppe und deren Fans hoffentlich endlich mal geerdet hat. Aber nun haben die ihre Buße getan und steigen hoffentlich bald wieder auf.

Opa, gerade du müsstest doch eingestehen, dass du bestimmt lieber in den Volkspark fährst, als in ein Kaff bei den Schwaben. Wir haben wahrlich genug Dorfvereine in der Bundesliga und wir brauchen nun beileibe nicht noch mehr von denen. Selbst bei Heimspielen war ich immer gerne beim HSV im Stadion mit 60.000+ Zuschauern, als 37.000 gegen Augsburg oder sowas. Ich jedenfalls war schon in Heidenheim, habe das von der Liste abgehakt und mehr Gründe freiwillig da hin zu fahren kann ich nun wahrlich nicht finden.
:top: So isses. Zumal wir in Hamburg zuletzt immer sehr erfolgreich warten. Die zweitgrößte Stadt Deutschlands sollte schon in der Bundesliga sein.
HERTHA BSC - wird es immer sein... :schal:

Wolle
Beiträge: 29
Registriert: 28.02.2020, 10:01

Re: Hamburger SV

Beitrag von Wolle » 29.06.2020, 21:26

Richtig, St. Pauli muss in die erste Liga!

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 2359
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: Hamburger SV

Beitrag von Mineiro » 29.06.2020, 21:30

Drago1892 hat geschrieben:
29.06.2020, 19:35
Investor Klaus-Michael Kühne prüft Komplett-Ausstieg beim HSV
https://www.sportbuzzer.de/artikel/beri ... -beim-hsv/

Hauptsponsor schon weg, Stadionname schon weg, Mäzen (wohl) weg....Läuft doch gut beim HSV :top:
Kaufmännisch gesehen gibt es günstigere Zeitpunkte für einen Exit.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 5424
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Hamburger SV

Beitrag von Jenner » 29.06.2020, 22:11

elmex hat geschrieben:
29.06.2020, 19:30
Jenner hat geschrieben:
29.06.2020, 18:05
Da gab es allerdings auch 8 Spieltage mehr
Was dennoch eine brutal gute Bilanz ist und dann nicht aufzusteigen ist schon bitter. Das wäre ein Punkteschnitt von 2,26 Punkten pro Spiel oder knapp 77 Punkte auf 34 Spiele hochgerechnet.
Hätte es damals schon die 3-Punkte-Regel gegeben, wären wir sogar 2. geworden und hätten gegen Kickers Offenbach um den Aufstieg gespielt.
Amadores hat geschrieben:
29.06.2020, 21:22
Die zweitgrößte Stadt Deutschlands sollte schon in der Bundesliga sein.
Ich finde, die größte Stadt Deutschlands sollte immer den Meister stellen.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

larifari889
Beiträge: 3019
Registriert: 23.05.2018, 14:50

Re: Hamburger SV

Beitrag von larifari889 » 29.06.2020, 22:14

Union macht sich schon bereit :D
HaHoHe euer Jürgen!
Ich bin stabil, euer Michi!

PREUSSE
Beiträge: 10823
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Hamburger SV

Beitrag von PREUSSE » 30.06.2020, 00:59

Drago1892 hat geschrieben:
29.06.2020, 19:35
Investor Klaus-Michael Kühne prüft Komplett-Ausstieg beim HSV
https://www.sportbuzzer.de/artikel/beri ... -beim-hsv/

Hauptsponsor schon weg, Stadionname schon weg, Mäzen (wohl) weg....Läuft doch gut beim HSV :top:
Perfekt :grin: :top:

Benutzeravatar
TEDIbär
Beiträge: 1076
Registriert: 26.05.2018, 16:26

Re: Hamburger SV

Beitrag von TEDIbär » 30.06.2020, 01:56

Ray hat geschrieben:
29.06.2020, 17:47
Jenner hat geschrieben:
29.06.2020, 16:58
Wer in de Bundesliga spielt, ist aber von der Leistung abhängig. Ansonsten kann man darüber nachdenken, eine Traditionsliga mit Bochum, Oberhausen, Saarbrücken, Essen,1860, Fürth, Kiel, Viktoria, Blau-Weiß 90, Freiburger FC, St. Pauli, VfR und Waldhof Mannheim, Aachen, Kassel, Duisburg, Braunschweig und Lautern zu gründen.
Und einen Verein aus einer Schwebebahn-Stadt darf sich T@dibär hinzu wünschen.
Wen wolln wir fressen?
Rot Weiß Essen
Wen wolln wir schmausen?
Rot Weiß Oberhausen.
Und dann und dann und dann?
Ajax Amsterdam.
Ajax ist zum Putzen da,

Ich bin dabei.

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 4594
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: Hamburger SV

Beitrag von topscorrer63 » 30.06.2020, 09:09

ratlos hat geschrieben:
29.06.2020, 19:45
Dann können die ja auf die Hertha Brust....fly micha fly..up up to the sky..
...und Preetz dann gleich Ausfliegen, am besten nach Dummsdorf. :zwink:
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 8172
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Hamburger SV

Beitrag von Ray » 30.06.2020, 10:23

TEDIbär hat geschrieben:
30.06.2020, 01:56

Ich bin dabei.
Gerne, aber erst einmal das 3 Meter hohe Gras wegsensen, Rost wegkratzen, Spinnweben entfernen usw.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 8172
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Hamburger SV

Beitrag von Ray » 30.06.2020, 13:34

Es kursieren ja dutzende geniale HSV Witze momentan durch die sozialen Medien. Mein aktueller Favorit:

Die Bayern haben den HSV am meisten vermisst. Mit dem HSV in der Bundesliga wären es locker 120 Saisontore geworden.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

Benutzeravatar
coconut
Beiträge: 411
Registriert: 26.05.2018, 15:53

Re: Hamburger SV

Beitrag von coconut » 30.06.2020, 15:10

Also bei aller Häme...
Einen bedauere ich dabei schon: Uwe Seeler.
Bleibt Gesund!

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 2359
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: Hamburger SV

Beitrag von Mineiro » 30.06.2020, 15:36

Ja, das stimmt. Der Uwe hat das nicht verdient.

Benutzeravatar
bemator
Beiträge: 563
Registriert: 27.05.2018, 02:13

Re: Hamburger SV

Beitrag von bemator » 30.06.2020, 15:40

Ray hat geschrieben:
30.06.2020, 13:34
Es kursieren ja dutzende geniale HSV Witze momentan durch die sozialen Medien. Mein aktueller Favorit:

Die Bayern haben den HSV am meisten vermisst. Mit dem HSV in der Bundesliga wären es locker 120 Saisontore geworden.
Bild

Antworten