Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Turniere, Qualifikations- und Testspiele

Moderator: Herthort

PREUSSE
Beiträge: 3071
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von PREUSSE » 02.06.2018, 20:54

Das war absehbar.

Benutzeravatar
Berlin NO 18
Beiträge: 348
Registriert: 23.05.2018, 17:10

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von Berlin NO 18 » 02.06.2018, 20:55

Fast 2:1. Neuer mit Topreaktion.
"Regieren ist die Kunst, Probleme zu schaffen, mit deren Lösung man das Volk in Atem hält." - Ezra Pound

Benutzeravatar
Blau weißer
Beiträge: 192
Registriert: 31.05.2018, 10:16

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von Blau weißer » 02.06.2018, 20:57

Ohne Platte wackelt die Abwehr.

PREUSSE
Beiträge: 3071
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von PREUSSE » 02.06.2018, 21:02

Das Platte nicht eingewechselt wird zeigt seinen Backup Status bei Löw,muss ihm aber nicht zum Nachteil werden, nicht eingewechselt zu werden, Die Deutschen lassen sich gerade den Schneid abkaufen von den Ösis. Keiner drängt sich derzeit für die erste Elf auf.

Benutzeravatar
Berlin NO 18
Beiträge: 348
Registriert: 23.05.2018, 17:10

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von Berlin NO 18 » 02.06.2018, 21:04

Doch einer: Neuer
"Regieren ist die Kunst, Probleme zu schaffen, mit deren Lösung man das Volk in Atem hält." - Ezra Pound

TiiN
Beiträge: 327
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von TiiN » 02.06.2018, 21:08

Also für mich ist Sané so nen Streichkandidat - mag im Verein ja ganz gut spielen, aber in der Nationalmannschaft sehe ich davon selten etwas.Er wird zwar mitreisen, aber für mich könnte er weg.

Benutzeravatar
Berlin NO 18
Beiträge: 348
Registriert: 23.05.2018, 17:10

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von Berlin NO 18 » 02.06.2018, 21:10

Verdientes 2:1 für die Ösis
"Regieren ist die Kunst, Probleme zu schaffen, mit deren Lösung man das Volk in Atem hält." - Ezra Pound

TiiN
Beiträge: 327
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von TiiN » 02.06.2018, 21:17

Das Spiel zeigt sehr gut auf, dass man zwar 27 Spieler im Kader hat, aber die Auswahl der wirklich guten Spieler im Rahmen dieser Mannschaft, der ist doch überschaubar.
Wenn Spieler wie Kroos, Boateng, Hummels oder Müller fehlen und man Stützen wie Khedira auswechselt, dann geht irgendwann nicht mehr viel.

larifari889
Beiträge: 412
Registriert: 23.05.2018, 14:50

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von larifari889 » 02.06.2018, 21:23

Tah Ginter und Plattenhardt auf der Bank.
Könnten die 3 Streichkandidaten sein wenn man ehrlich ist.

Ginter und Tah eh. Und es bei Plattenhardt zu interpretieren, dass Löw ihn als Backup plant. Naja.
isnogud "Wie konnte ich Dich nur mit Natalie verwechseln? Das tut mir leid und bei allen Natalies muss ich mich entschuldigen." - In Gedanken an seine verschollene Liebe.

Benutzeravatar
MCA
Beiträge: 7
Registriert: 24.05.2018, 14:32

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von MCA » 02.06.2018, 21:31

Das Spiel zeigt es wieder deutlich. Warum um Himmels Willen gilt Hector als gesetzt vor Platte. Sicher nicht schlechter, als Platte, aber sicher auch nicht um Längen besser ....

PREUSSE
Beiträge: 3071
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von PREUSSE » 02.06.2018, 21:33

larifari889 hat geschrieben:
02.06.2018, 21:23
Tah Ginter und Plattenhardt auf der Bank.
Könnten die 3 Streichkandidaten sein wenn man ehrlich ist.

Ginter und Tah eh. Und es bei Plattenhardt zu interpretieren, dass Löw ihn als Backup plant. Naja.
Klar plant Löw mit Platte als Backup für den gesetzten Hector, Löw weis was er an Platte hat.

PREUSSE
Beiträge: 3071
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von PREUSSE » 02.06.2018, 21:35

Wer nicht Willen, Einsatz und Kampf in ein spiel investiert, verliert aich gegen technisch limitierteÖsterreicher. Verdiente Niederlage. Ich finde die Niederlage gut, die erdet die überheblichen Jung Millionäre.

larifari889
Beiträge: 412
Registriert: 23.05.2018, 14:50

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von larifari889 » 02.06.2018, 21:37

PREUSSE hat geschrieben:
02.06.2018, 21:33
[quote=larifari889 post_id=1527 time=<a href="tel:1527967394">1527967394</a> user_id=51]
Tah Ginter und Plattenhardt auf der Bank.
Könnten die 3 Streichkandidaten sein wenn man ehrlich ist.

Ginter und Tah eh. Und es bei Plattenhardt zu interpretieren, dass Löw ihn als Backup plant. Naja.
Klar plant Löw mit Platte als Backup für den gesetzten Hector, Löw weis was er an Platte hat.
[/quote]
Deswegen spielen 2 klare streichkandidaten nicht und Plattenhardt?
Nun ja.
Montag werden wir es sehen.
Glaube er ist raus.
isnogud "Wie konnte ich Dich nur mit Natalie verwechseln? Das tut mir leid und bei allen Natalies muss ich mich entschuldigen." - In Gedanken an seine verschollene Liebe.

PREUSSE
Beiträge: 3071
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von PREUSSE » 02.06.2018, 21:39

Setze einen Kasten Bier als Wette dagegen. :grin:

Benutzeravatar
MCA
Beiträge: 7
Registriert: 24.05.2018, 14:32

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von MCA » 02.06.2018, 21:49

larifari889 hat geschrieben:
02.06.2018, 21:37
PREUSSE hat geschrieben:
02.06.2018, 21:33
[quote=larifari889 post_id=1527 time=<a href="tel:1527967394">1527967394</a> user_id=51]
Tah Ginter und Plattenhardt auf der Bank.
Könnten die 3 Streichkandidaten sein wenn man ehrlich ist.

Ginter und Tah eh. Und es bei Plattenhardt zu interpretieren, dass Löw ihn als Backup plant. Naja.
Klar plant Löw mit Platte als Backup für den gesetzten Hector, Löw weis was er an Platte hat.
Deswegen spielen 2 klare streichkandidaten nicht und Plattenhardt?
Nun ja.
Montag werden wir es sehen.
Glaube er ist raus.
[/quote]

Nun, und ich wiederhole mich da gerne. Wenn ich Streichkanditaten auf den Zettel habe, würde ich genau die testen. Mal abgesehen davon, wie viel Aussenverteidiger haben wir denn, als das wir uns leisten können, einen davon zu streichen ...

Benutzeravatar
isnogud
Beiträge: 362
Registriert: 25.05.2018, 08:22

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von isnogud » 02.06.2018, 21:56

Naja,

Die letzten Fünf Spiele unserer Nationalelf:

England - Wir 0:0
Wir - Frankreich 2:2
Wir - Spanien 1:1
Wir - Brasilien 0:1
Austria - Wir 2:1

Drei Punkte aus Fünf Spielen bei drei Heimspielen.

Kein Sieg.

Vier Tore aus den letzten fünf Spielen.

Das ist Absteiger Niveau.

Wenn Jogi so in eine 34 Spiele Saison gestartet wäre, würde er jetzt in der Presse und von vielen Fans gegrillt werden.

Tja. Bin gespannt was Kroos, Müller, Boateng, Hummels da noch rausreißen können. Vorne fehlt es eindeutig an Durschlagkraft und gradlinige Geilheit.
In der HZ2 haben die Ösis alles richtig gemacht und sich nicht mehr beeindrucken lassen und (@Zauberdrachin - später mehr) riskiert.

Laut Transfermarkt treten wir und die Franzmänner mit einem 1.02 bzw. 1.03 Mrd. Kader an. Nur die Spanier haben einen noch teureren Kader: 1.12 Mrd.

Glückliches Österreich.
Hertha BSC! Liebe für Anspruchsvolle.
Du kannst als Herthaner alles sein - außer cool.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 1313
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von Jenner » 02.06.2018, 22:08

Ich hoffe, das war ein riesengroßer Bluff. Platte fährt definitiv mit.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

PREUSSE
Beiträge: 3071
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von PREUSSE » 02.06.2018, 22:53

Jenner hat geschrieben:
02.06.2018, 22:08
Ich hoffe, das war ein riesengroßer Bluff. Platte fährt definitiv mit.
Das war kein Bluff, sondern das augenblickliche tatsächliche Leistungsvermögen, Ich vertraue jedoch auf Löws Trainingslager.

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 645
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von bayerschmidt » 03.06.2018, 17:56

Naja, wie man angesichts dieses Kaders und der Formschwächen einiger Nationalspieler nun ernsthaft so tun kann als sei man weltweit mit der besten Mannschaft unterwegs, ist mir ohnehin schleierhaft. Die letzten Testspiele vor dem großen Turnier sollte man zwar nicht überbewerten, da hatten wir auch vor vergangenen Turnieren stets unsere Aussetzer gegen Teams vom Schlage Schweiz oder Slowakei. Insgesamt ist die Tendenz seit 2016 aber nicht dolle, abgesehen vielleicht vom Freundschaftsspiel gegen Spanien. Auch ich habe jedoch eine gewisse Zuversicht, dass Löw es wie kein zweiter Trainer versteht, Spieler und Mannschaft innerhalb weniger Wochen für ein Turnier in Form zu bringen.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 2205
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von Ray » 03.06.2018, 18:21

Nach Test-Länderspielen dieser Art wurde Deutschland oft Weltmeister.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
Berlin NO 18
Beiträge: 348
Registriert: 23.05.2018, 17:10

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von Berlin NO 18 » 03.06.2018, 18:25

Zumindest hat jetzt erst mal wohl keiner der Spieler mehr im Hinterkopf, dass irgendein Spiel gegen irgendjemand leicht wird.
"Regieren ist die Kunst, Probleme zu schaffen, mit deren Lösung man das Volk in Atem hält." - Ezra Pound

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 2205
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von Ray » 03.06.2018, 18:25

Es wurde vor allem klar: die B-Elf hat Probleme.
Mit Kroos und Reus über 90 Minuten wird das schon ein wenig anders.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

TiiN
Beiträge: 327
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von TiiN » 03.06.2018, 19:07

Ich denke auch, dass mit der A-Mannschaft sehr vieles anders läuft.
Aber viele Spieler gehen dort auch schon auf die 30 zu und man hat es nicht wirklich geschafft, ernsthafte Alternativen heranzuführen.

Wenn der Mannschaftskern bestehend aus Neuer, Boateng, Hummels, Khedira, Kroos und Özil warum auch immer mal nicht in die Spur kommen sollte, dann steht man schnell auf verlorenem Posten dar.

dovifat
Beiträge: 157
Registriert: 27.05.2018, 15:28

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von dovifat » 03.06.2018, 20:32

Nun ja, das mit dem Heranfuehren ist immer so eine Sache. Jogi hat ja jede Menge Spieler ausprobiert und mit der einen grossen Ausnahme "Sahne" spielen und spielten die im DFB-Hemdchen sicher nicht schlechter als im Verein. Auch nur in der Naehe der Weltspitze befindet sich von denen aber kaum einer, weder im Verein noch in der Nationalmannschaft, und daran kann der Bundestrainer halt wenig aendern.
bayerschmidt hat geschrieben:
03.06.2018, 17:56
Naja, wie man angesichts dieses Kaders und der Formschwächen einiger Nationalspieler nun ernsthaft so tun kann als sei man weltweit mit der besten Mannschaft unterwegs, ist mir ohnehin schleierhaft.
Ich habe eigentlich den Eindruck, dass die Staerke der Truppe schon realistischer als bei vielen anderen Turnieren in der Vergangenheit eingeschaetzt wird. Von der "weltweit besten Mannschaft" und einer obligatorischen Titelverteidigung redet doch fast niemand, gleichzeitig sind die ueblichen Vorrundenaustrolle erstaunlich ruhig.

PREUSSE
Beiträge: 3071
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Testspiel Österreich - Deutschland 2.6.18

Beitrag von PREUSSE » 03.06.2018, 21:33

Abwarten. Viele sind mir zu pessimistisch. Löws Trainingslager haben in der Vergangenheit einiges bewirkt. Deutschand war schon immer eine Tuniermannschaft und wird sich steigern. Österreich war eine Pflichtaufgabe, keiner wollte sich verletzen. Für mich waren Spiele wie gegen Spanien (mein Tunierfavorit)Gradmesser und die wurden gut bestritten in Bezug auf Einsatz, Kampf und Durchsetzungsvermögen. Deutschland ist auf Augenhöhe mit Frankreich , Brasilien und Spanien

Antworten