EM 2020 (in ganz Europa) plus Qualifikation

Turniere, Qualifikations- und Testspiele

Moderator: Herthort

Antworten
Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 5407
Registriert: 28.05.2018, 10:03

EM 2020 (in ganz Europa) plus Qualifikation

Beitrag von Ray » 15.11.2019, 19:56

FINNLAND ist erstmals bei einem großen Turnier dabei!
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 5407
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: EM 2020 (in ganz Europa) plus Qualifikation

Beitrag von Ray » 16.11.2019, 23:09

Und unsere rotweissroten Nachbarn sind auch dabei
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 5407
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: EM 2020 (in ganz Europa) plus Qualifikation

Beitrag von Ray » 16.11.2019, 23:18

20 Startplätze werden durch die Quali-Gruppen vergeben. Spricht: Gruppendritter zu werden, ist nutzlos.
Aber 4 Plätze kommen noch aus der Nations League:
uefa.com hat geschrieben: Aus allen vier Ligen der Nations League haben sich die je vier Gruppensieger das Startrecht für die Extra-Runde erspielt. In Halbfinale und Finale wird pro Liga ein EM-Ticket vergeben. Sollten sich die Gruppensieger schon in der normalen Qualirunde für die EM qualifiziert haben, rücken die nächstbesten Teams aus der jeweiligen Liga nach. Sind weniger als vier Teams aus einer Liga noch ohne EM-Ticket geht das Startrecht auf Mannschaften aus der nächst tieferen Liga über.
Dieses Kauderwelsch verstehe ich so - BITTE KORRIGIERT MICH - dass

https://de.uefa.com/uefanationsleague/standings/

höchstwahrscheinlich aus der "Nations League A" nur Island kein Ticket haben wird.
Rücken jetzt also drei noch nicht qualifizierte Nationen aus "Nations League B" auf, die zu viert gemeinsam mit Island eine Qualirunde spielen?
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Zauberdrachin
Beiträge: 1506
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: EM 2020 (in ganz Europa) plus Qualifikation

Beitrag von Zauberdrachin » 17.11.2019, 04:34

Nein, es rücken nicht automatisch welche aus B auf, da JEDE NL, also A,B,C,D einen Startplatz bei der EM erhält.
Ja auch C und D je einen.

Hier:
https://www.fussball-wm.pro/em-2020/qua ... /play-off/
ist das gut erklärt,
vor allem schon mal "Stand 16.11."

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 1142
Registriert: 02.09.2018, 10:24
Wohnort: Athen

Re: EM 2020 (in ganz Europa) plus Qualifikation

Beitrag von Westham » 17.11.2019, 15:05

Haben die Holländer ihren Vorteil aus der Hand gegeben... :no:

Benutzeravatar
SteveBLN
Beiträge: 1083
Registriert: 24.05.2018, 19:26

Re: EM 2020 (in ganz Europa) plus Qualifikation

Beitrag von SteveBLN » 17.11.2019, 18:25

Zauberdrachin hat geschrieben:
17.11.2019, 04:34
Nein, es rücken nicht automatisch welche aus B auf, da JEDE NL, also A,B,C,D einen Startplatz bei der EM erhält.
Ja auch C und D je einen.

Hier:
https://www.fussball-wm.pro/em-2020/qua ... /play-off/
ist das gut erklärt,
vor allem schon mal "Stand 16.11."
Ja, ist gut erklärt. Hättest du mal lesen sollen.
Es wäre aber beispielsweise auch möglich, dass sich je zehn Mannschaften aus den Ligen A und B qualifizieren. Für die Playoffs blieben dann jeweils nur zwei Teams, was zu wenig wäre.

Die UEFA hat festgelegt, dass in einem solchen Fall aus den unteren Ligen nach oben hin aufgefüllt wird. Als Beispiel: Alle Teams der Liga A qualifizieren sich regulär die EM 2020. Die vier besten Teams aus Nations League Liga B, die noch kein Ticket haben, rücken nach und spielen um den Startplatz von Liga A.

Sollten sich noch vier weitere Teams aus Liga B nicht qualifiziert haben, spielen sie regulär um „ihr“ EM-Ticket. Falls nicht mehr genügend Teams vorhanden sind, werden sie mit Startern aus Liga C aufgefüllt usw.

PREUSSE
Beiträge: 7218
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: EM 2020 (in ganz Europa) plus Qualifikation

Beitrag von PREUSSE » 18.11.2019, 22:57

Bei kommender EM 2020 Löw: „Als Favorit sehe ich uns nicht“

Nach der überaus erfolgreichen WM Teilnahme in Russland verwundert mich Löws Understatement doch :grin: :sorry:

https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 1530
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: EM 2020 (in ganz Europa) plus Qualifikation

Beitrag von bayerschmidt » 19.11.2019, 13:37

Schade, dass sich Dänemark qualifiziert hat. Ich hätte es den Boys in Green gegönnt.

Benutzeravatar
Berlin NO 18
Beiträge: 500
Registriert: 23.05.2018, 17:10

Re: EM 2020 (in ganz Europa) plus Qualifikation

Beitrag von Berlin NO 18 » 30.11.2019, 18:51

Philip Lahm hat uns gerade Portugal in unsere Gruppe gelost.

Wo vorher schon Frankreich reingelost war.

Also spielen wir gegen die amtierenden Welt- und Europameister.

Ein Ausscheiden in der Vorrunde ist wieder möglich. Wäre wohl das Ende der Ära Löw.
ANMELDUNG NOCH MÖGLICH: Alt Dame-Forum kicktipp-Tippspiel für BuLi 2019/2020!
"Regieren ist die Kunst, Probleme zu schaffen, mit deren Lösung man das Volk in Atem hält." - Ezra Pound

TiiN
Beiträge: 905
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: EM 2020 (in ganz Europa) plus Qualifikation

Beitrag von TiiN » 30.11.2019, 18:52

Sofern die Auslosung sich nicht mehr ändert hat Deutschland tatsächlich Portugal und Frankreich in die Gruppe bekommen.
Komplettiert wird die Gruppe durch Island/Rumänien/Bulgarien/Ungarn. (einer von denen)

Vorteil für Deutschland: Man hat in der Gruppenphase drei Heimspiele. Trotzdem wird es hart.

PREUSSE
Beiträge: 7218
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: EM 2020 (in ganz Europa) plus Qualifikation

Beitrag von PREUSSE » 30.11.2019, 21:33

Frankreich und Portugal :eeky: Scheitert Löw wieder in der Vorrunde,und danach sieht es aus und ist zu befürchten ist wenigstens Löw weg :top:

Amadores
Beiträge: 289
Registriert: 26.05.2018, 20:30

Re: EM 2020 (in ganz Europa) plus Qualifikation

Beitrag von Amadores » 30.11.2019, 22:58

Also ich bin optimistisch. Genau diese Spiele will ich sehen. In der Quali hatten wir ja nun genug Spiele die kaum jemanden elektrisiert haben.
Wir spielen zu Hause vor ausverkauftem Haus, Frankreich und Portugal mit Ronaldo, das find ich klasse. Auf solche Spiele freut man sich doch.
HERTHA BSC - wird es immer sein... :schal:

Drago1892
Beiträge: 1885
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: EM 2020 (in ganz Europa) plus Qualifikation

Beitrag von Drago1892 » 01.12.2019, 11:40

Immer diese Vorschusspanik...

Frankreich und gerade Portugal wird dieses Los noch weniger passen und geschmeckt haben, als uns.
Die saßen sicherlich beide da und haben richtig geschluckt.

Wozu auch Angst vor Portugal haben?
Europameister...schön und gut, sind als Gruppendritter damals mit riesigem Glück und peinlichen drei Unentschieden gegen Starländer wie Ungarn, Österreich und Island weiter gekommen und danach haben sie auch kein Feuerwerk abgebrannt.
Man kann auch sagen ein Europameister, der alle Europameisterschaften zuvor NICHT Europameister geworden wäre, weil er zu schlecht war und bereits in der Vorrunde gescheitert wäre!
Dazu haben die noch nie was gegen uns gerissen und jedes mal war der "große" Ronaldo dabei, von daher ist dieses Los halb so wild.

Ruhig Blut Männer ;)!
"Der Unterschied zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ist nur eine Illusion, wenn auch eine hartnäckige...!" :wink2:

TiiN
Beiträge: 905
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: EM 2020 (in ganz Europa) plus Qualifikation

Beitrag von TiiN » 01.12.2019, 12:30

Deutschland vs. Portugal ist inzwischen ein richtiger Klassiker geworden der auch immer gut für Deutschland ausging.

2006 - WM Spiel um Platz 3
2008 - EM Viertelfinale
2012 - EM Gruppenspiel
2014 - WM Gruppenspiel

2022 - EM Gruppenspiel

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 3703
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: EM 2020 (in ganz Europa) plus Qualifikation

Beitrag von Jenner » 03.12.2019, 00:31

2012 haben wir eine solche Gruppe auch grandios abgeschlossen.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

TiiN
Beiträge: 905
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: EM 2020 (in ganz Europa) plus Qualifikation

Beitrag von TiiN » 03.12.2019, 18:57

Jenner hat geschrieben:
03.12.2019, 00:31
2012 haben wir eine solche Gruppe auch grandios abgeschlossen.
Durch Super Mario und Lu Lu Lukas Podolski. Hachja, wie die Zeit vergeht.

PREUSSE
Beiträge: 7218
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: EM 2020 (in ganz Europa) plus Qualifikation

Beitrag von PREUSSE » 05.12.2019, 00:23

TiiN hat geschrieben:
03.12.2019, 18:57
Jenner hat geschrieben:
03.12.2019, 00:31
2012 haben wir eine solche Gruppe auch grandios abgeschlossen.
Durch Super Mario und Lu Lu Lukas Podolski. Hachja, wie die Zeit vergeht.
Das waren wenigstens noch Typen. Ob die jetzige Generation auch die Eier hat, die die hatten, abwarten :sorry: :wink2:

Amadores
Beiträge: 289
Registriert: 26.05.2018, 20:30

Re: EM 2020 (in ganz Europa) plus Qualifikation

Beitrag von Amadores » 05.12.2019, 21:47

Naja, vor der WM 2014 hat ja Kevin Prince gesagt, unserer Mannschaft würden Typen fehlen und am Ende sind wir verdient Weltmeister geworden.
In der Mannschaft, find ich, sind schon klasse Spieler. Gnabry, Sane, Goretzka, Kimmich und Süle.. Sie sind noch jung, aber da wächst was zusammen in den nächsten Jahren.
HERTHA BSC - wird es immer sein... :schal:

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 1530
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: EM 2020 (in ganz Europa) plus Qualifikation

Beitrag von bayerschmidt » 06.12.2019, 12:43

Hatten wir das schon? 8-)
Der Irrsinn in einem Fakt: Hätte die deutsche Nationalmannschaft alle vier Nations-League- und alle acht EM-Qualifikationsspiele verloren, hätte sie immer noch gute Chancen, bei der EM dabei zu sein. Zwei Siege in den Play-offs gegen Kaliber wie Bulgarien, Ungarn oder Island würden dafür genügen.


https://www.kicker.de/763007/artikel

Wäre ja ein ganz cooler Move gewesen... :D

Antworten