Die Mannschaft

Turniere, Qualifikations- und Testspiele

Moderator: Herthort

bball62
Beiträge: 894
Registriert: 28.06.2018, 12:13

Re: Die Mannschaft

Beitrag von bball62 » 10.09.2019, 13:00

Mineiro hat geschrieben:
10.09.2019, 12:47
Schon beim Spiel gegen Holland war sehr auffällig, dass alle Nicht-Bayern Spieler vom kicker massiv abgestraft wurden, während die Bayern trotz schwacher Leistungen mit vergleichsweise guten bis ordentlichen Noten versehen wurden.
Sachlich, vollkommen objektiv und faktenbasiert: da kann ich dann tatsächlich nicht mehr dagegen halten. Du hast mich überzeugt. :top:

@Ray

Dass man was neues auf der Trainerposition ausprobieren kann/sollte ist doch nun auch hier Konsens.

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 1239
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Die Mannschaft

Beitrag von bayerschmidt » 10.09.2019, 13:16

Die Beispiele Estland im Vergleich zu Nordirland hast Du eingeführt, also äußere Dich doch einmal dazu und fasel jetzt nicht was von Zweitligaspielern....
Außerdem bin ich jetzt etwas verwirrt. Ist Reus nun um Klassen schlechter als im Verein oder hat das Karl-Heinz Wild nur so in Auftrag gegeben?
Seine Bundesliganoten in dieser noch jungen (!) Saison: 2,4 und 5! Wo ist da jetzt der Riesen-Unterschied zur NM? Schulz bei Dortmund 3 und 5. Inwieweit sind Gnabry, Neuer oder Kimmich jetzt deutlich schlechter als im Verein? Halstenberg und Klostermann hier wie dort "solide". Sorgenkinder bei der NM lediglich Werner und (eingeschränkt) Havertz... nix mit 8 Spielern!

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 581
Registriert: 02.09.2018, 10:24

Re: Die Mannschaft

Beitrag von Westham » 10.09.2019, 13:41

Ray hat geschrieben:
10.09.2019, 12:55
Seitdem Karl-Heinz Wild beim kicker das Sagen hat, müssen höchstwahrscheinlich alle Redakteure vor Amtsantritt das in jedem Redakteurzimmer hängende Uli Hoeness Portrait staubwischen und küssen.
Das wäre dann seit 1985. :eek:

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 581
Registriert: 02.09.2018, 10:24

Re: Die Mannschaft

Beitrag von Westham » 10.09.2019, 13:44

bayerschmidt hat geschrieben:
10.09.2019, 13:16
Ist Reus nun um Klassen schlechter als im Verein oder hat das Karl-Heinz Wild nur so in Auftrag gegeben?
Haste doch selber gesehen wie Scheiße Reus war, in beiden Spielen. :wink2:

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 1239
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Die Mannschaft

Beitrag von bayerschmidt » 10.09.2019, 14:07

Und bei Dortmund hat er zuletzt überragend gespielt? :gruebel:

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 4529
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Die Mannschaft

Beitrag von Ray » 10.09.2019, 14:15

Mensch Haddock, manchmal bist Du aber schlichtweg nur rechthaberisch.

Reus ist seit 7 Jahren - wenn er mal fit ist - einer der 5 besten deutschen Bundesligaspieler. Aktuell "Fußballer des Jahres", teilweise im kicker Weltklasse eingestuft.
Und Du kommst jetzt mit zwei (!) Benotungen der letzten beiden Bundesligaspiele um zu "belegen", dass Reus auch im Verein schlecht spielt. Sorry, das ist Kategorie "setzen und nochmal überlegen".

Der DFB hatte sowohl dieses Jahr als auch vor 2 Jahren - die EM-Ergebnisse belegen es - eines der zwei besten U21 Nachwuchsteams Europas. Da standen keine Belgier im Weg und erst Recht keine Holländer. Isoliert betrachtet kann unser Spielerpool der unter 25jährigen nun wirklich nicht so schlecht sein. Was bekommt denn Löw aus diesen Spielern so schönes zusammengebastelt? Sehr, sehr wenig.

Du, Steve und andere machen es sich sehr, sehr, sehr einfach und gehen überhaupt nicht in die Tiefe beim Diskutieren wenn ihr so lapidar "Holland hat eben den besseren Spielerpool und ***trommelwirbel*** Nordirland ist gar nicht mal so schlecht (Platz 30)" niederschreibt.
Das löst nämlich keine Probleme, sondern das lenkt ab. Mit maximal halbwahren Begründungen. Das ist Prinzip Drachin bei Hertha-Themen.

Ich erwarte von der N11 keine Wunderdinge, keine Kantersiege. Aber in den letzten 3 Jahren war in etwa eins von zehn Spielen überzeugend, teilweise Grottenkicks gegen Österreich etc. dabei und HINTEN und vorn keine Verbesserung in Sicht, noch nicht einmal Ansätze.
Es ist denkfaul und bequem, sich "Reus ist auch im Verein schlecht" und "Holland ist eben besser" (jaja, Babel und co., der bei Hoffenheim sichtbar schlechter performte als Wagner, Volland und Uth) zurechtzureimen, nur um - und darum geht es einigen penetrant - Recht zu behalten.

Da wurde gestern eine Halbzeit lang (!!!) keine Minute Ruhe im Spiel gegen Nordirland (!!) gefunden. Keine Ordnung, kein - das erwarte ich - überlegenes Dagegenhalten, Ball in den eigenen Reihen halten, Kroos der klug das Spiel beruhigt, nein - man hat sich von Nordirlands (absolut voraussehbarer!) einzig und allein auf Körperlichkeit und Willenskraft basierenden Hektik anstecken und verunsichern (!) lassen.
Meine Güte, gegen wen sollen wir bei einem Turnier noch ein überzeugendes Spiel abliefern ... Schweden nicht, Mexiko nicht, Südkorea nicht und Nordirland ist ja immerhin Platz 30 also auch nicht schlecht ...
"Zweitligaspieler" ist keine Erfindung meinerseits, schau verdammt nochmal, wo die hochgelobten Spieler Nordirlands so kicken. Überwiegend in den Niederungen der Championship - eine Liga, aus der selbst deutsche Spieler wie Leitner, Stiepermann, Schindler, Löwe, Kachunga etc. etc. hervorstechen und aufsteigen, was die nordirischen Spieler nicht tun.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 1239
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Die Mannschaft

Beitrag von bayerschmidt » 10.09.2019, 14:38

Nein, "Holland ist eben einfach besser" habe ich nie gesagt. Aber wir haben bei denen gewonnen und die bei uns (ja, ein Tor besser). Es war abgesehen von deren lustigen WM-Nichtteilnahmen nie so, dass die DFB Elf Holland nun meilenweit enteilt wäre. Auch 2014 waren die ja immerhin Dritter. Den Umbruch mussten die nach deren EM Debakel etwas früher einleiten als wir, also könnten die momentan einfach schon ein STück weiter sein.

Du sprachst von ca. 8 Spielern und nun wirfst Du mir vor, ich würde mich an Reus hochziehen?? Er ist momentan (!) im Verein nicht sonderlich gut in Form, insofern passt Deine Litanei einfach nicht, dass der grottenschlechte Bundestrainer ihn runterziehen würde. Reus war auch in der letzten Rückrunde nicht gerade derjenige, der sich gegen den BVB Niedergang stemmte. Also ich will da keine lang anhaltende Formkrise herbeireden, aber die riesigen Unterscheide zwischen NM und Verein sehe ich momentan einfach nicht. Bei großen Turnieren hat er ja häufiger gefehlt, vor der WM 2018 hatte er - wie so oft - auch lange gefehlt und bei der Quali gegen leichtere Gegner eben häufig überzeugt. Zusammengefasst: ein Spieler, der ohne Verletzungspech sicherlich ein ganz großer hätte sein können, der es in den letzten Jahren allerdings auf der Vereinsebene auch eher gegen Mainz und Augsburg krachen lässt als gegen die Bauern oder in der CL.

Dass es mit Löw irgendwie nicht mehr so richtig passt, dürfte doch fast schon Konsens sein. Aber warum denn solche maßlosen Übertreibungen?

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 1239
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Die Mannschaft

Beitrag von bayerschmidt » 10.09.2019, 15:25

Ray hat geschrieben:
10.09.2019, 14:15
..."Zweitligaspieler" ist keine Erfindung meinerseits, schau verdammt nochmal, wo die hochgelobten Spieler Nordirlands so kicken. Überwiegend in den Niederungen der Championship - eine Liga, aus der selbst deutsche Spieler wie Leitner, Stiepermann, Schindler, Löwe, Kachunga etc. etc. hervorstechen und aufsteigen, was die nordirischen Spieler nicht tun.
Zum Editieren zu spät: Du hast das Spiel in Nordirland in Relation gesetzt zu den Auftritten von Belgien und Holland gegen angeblich ähnlich schwache Gegner, nur um zu zeigen, dass das besonders schwach sein soll, was Löw geboten hat. Nein, Nordirland und Estland sind eben nicht auf in etwa einem Niveau. Und danach ziehst Du Dich auf einen ganz anderen Argumentationsstrang (Zweitligaspieler) zurück, das hat auch was von Märchenwald. Keiner hier feiert ein 2:0 in Nordirland ab, Du musst es also nicht mit absurden Vergleichen verdeutlichen, dass Nordirland nicht zur europäischen Spitze gehört.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 3159
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Die Mannschaft

Beitrag von Jenner » 10.09.2019, 15:47

Mir ist die ganze Diskussion zu diesem Zeitpunkt etwas suspekt. Das gestern war ein Arbeitssieg gegen kampfstarke Nordiren, den man fröhlich mitnehmen kann. Als amtierender Europa- und Vizeweltmeister haben wir gegen die übrigens mal beide Qualispiele verloren.

Reus und Nationalmannschaft funktioniert einfach nicht. Woran das liegt? Vermutlich an Reus. Gündogan dito.

Ansonsten sind mir gestern nur zwei Spieler aufgefallen, die nicht das Niveau für unsere Nationalmannschaft hatten. Das waren Ginter und Klostermann.

Insgesamt kein Grund, sich über die gestrige Aufstellung oder die Arbeit von Löw aufzuregen.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 3714
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Die Mannschaft

Beitrag von MS Herthaner » 10.09.2019, 16:41

Vielleicht ist auch die Bereitschaft sich in der Nationalmannschaft zu quälen und der Wille alles zu geben einfach bei einigen nicht mehr da weil der Verein wichtiger ist?
Dazu die unterschiedlichen Positionen und Systeme wo mir speziell Kimmich und Werner einfallen.
Die Baustelle mit Kimmich hätte Löw nie aufmachen müssen.
Dann auch noch Gegner die jeglichen Respekt durch die Blamage bei der WM abgelegt haben.
Löw hat auch kaum Mentalitätsspieler im Kader die früher in Person von Kheidira oder Schweinsteiger während des Spiels die Sache auf dem Platz in die Hand genommen haben.
Mir ist die Mannschaft zu weich, zu langweilig und vor allem mit dem Trainer zu uninteressant geworden.
Kroos und Gündogan sind Schönspieler und sollten durch andere Spielertypen ersetzt werden.
Goretzka und Can zum Beispiel.
Die Offensive braucht Spieler die sie im Notfall absichern.
Das ein Stark überhaupt im Kader ist macht doch die Probleme in der Abwehr noch deutlicher.
Bis auf Süle ist das alles höchstens internationaler Durchschnitt.
Viel zu lange hat man sich auf Hummels und Boateng verlassen bis die auch irgendwann satt waren und nur noch Dienst nach Vorschrift gemacht haben.
Wenn man allerdings Spieler wie Ginter, Tah, Rüdiger spielen sieht, war selbst der Dienst nach Vorschrift besser.
Den Trainer Löw haben Spieler wie Klose, Lahm, Schweinsteiger im Amt gehalten. Ansonsten hat der Trainer genug Böcke geschossen um Platz für ein neuen zu machen.
Allerdings ist der Zeitpunkt jetzt zu spät.
Das hätte direkt nach der WM passieren müssen ohne wochenlanges überlegen.
«weil wir Hertha BSC sind, weil wir das unseren Fans schuldig sind, weil wir die Qualität haben müssen, jederzeit Union zweimal schlagen zu können.»
Trainer Ante Covic

camorra
Beiträge: 415
Registriert: 28.06.2018, 13:56

Re: Die Mannschaft

Beitrag von camorra » 10.09.2019, 17:06

Jenner hat geschrieben:
10.09.2019, 15:47
Insgesamt kein Grund, sich über die gestrige Aufstellung ... von Löw aufzuregen.
doch, havertz gehört in die startelf und reus auf die bank :D

PREUSSE
Beiträge: 5262
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Die Mannschaft

Beitrag von PREUSSE » 10.09.2019, 18:38

Überzeugt hat mich der gestrige Auftritt überhaupt nicht. Das war ähnlich wie die in Russland gezeigten Leistungen und Löw kann ich ncht mehr ertragen

Benutzeravatar
Dino1881
Beiträge: 1
Registriert: 11.09.2019, 12:47

Re: Die Mannschaft

Beitrag von Dino1881 » 11.09.2019, 14:36

Bei mir kamen auch schon wieder die schrecklichen Erinnerungen an den letzten Sommer hoch, wo Deutschland bei der WM neben sich stand. Zum Glück haben sie sich in der zweiten Halbzeit gefangen und konnten 2 Tore machen. Aber weit kommen können sie bei der EM nächstes Jahr mit der Leistung nicht. Mein Kumpel hatte noch sehr selbstsicher eine Wette auf DEU abgeschlossen und war auch ziemlich enttäuscht in der Halbzeitpause.
Damit keine finanziellen Ausrutscher beim Wetten passieren, kann man sich ja zum Glück eine Gratiswette von bwin holen über sportwettenbonus.de.

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 1239
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Die Mannschaft

Beitrag von bayerschmidt » 11.09.2019, 18:58

MS Herthaner hat geschrieben:
10.09.2019, 16:41
...Den Trainer Löw haben Spieler wie Klose, Lahm, Schweinsteiger im Amt gehalten. ...
Andere Nationen hatten in der fraglichen Zeit doch eher mehr herausragender Spieler in den Reihen, ohne dass sie quasi Dauergast im Halbfinale gewesen wären. Oder man stelle sich Frankreich mal ohne Griezmann, Mbappe und Pogba vor, da hätte ich den Wahnsinnstaktikfuchs Deschamps ja gerne mal erlebt. Schweinsteiger (und noch viel weniger Klose) haben dem europäischen Vereinsfußball in dieser Zeit den Stempel aufgedrückt. Für mich war das prinzipiell ein Qualitätsmerkmal, dass Löw den Wert vieler Spieler für die NM unabhängig von der berühmten Tagesform erkannt hat und mit diesen Spielern fast schon eine Symbiose einging. Man sollte auch nicht vergessen, dass die Nominierungen Kloses und andere z.B. in den "Expertenforen" lange Zeit für Kopfschütteln gesorgt hatten, ehe es dann mit dem WM Titel plötzlich hieß "Naja mit diesen Spielern aber auch keine Kunst". :roll: In dieser Symbiose war dann jedoch offenbar auch das Scheitern 2018 angelegt. Seit 2017 gibt es einiges an Löw zu kritisieren, aber die davor größtenteils fantastischen Jahre unter das Motto zu stellen, als hätten ihm internationale Superstars den Ars*h gerettet, halte ich für arg hirnrissig.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 4529
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Die Mannschaft

Beitrag von Ray » 11.09.2019, 19:05

Dem kann ich weitestgehend zustimmen.
Du sprichst etwas wichtiges an: diese "Symbiosen" fehlen aktuell völlig.
Poldi hatte ja gefühlt 2 Vereinstrainer pro Jahr, alles mit Schwierigkeiten behaftet aber Löw war wie ein Ziehvater udn dort hat er fast immer sehr gute Leistung gebracht. Für andere (A.Friedrich...) gilt dies abgeschwächt auch.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

bball62
Beiträge: 894
Registriert: 28.06.2018, 12:13

Re: Die Mannschaft

Beitrag von bball62 » 13.09.2019, 13:31

ter Stegen macht über die Medien Druck auf Löw, siehe Kicker.

„Diese Länderspielreise war ein schwerer Schlag für mich.“ :roll:

Ich kann verstehen, dass viele ter Stegen fordern. Ich persönlich habe aber immer noch Bauchschmerzen wenn er hinten drin steht. Früher oder später muss die Wachablösung aber eh stattfinden.

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 1239
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Die Mannschaft

Beitrag von bayerschmidt » 13.09.2019, 14:43

Bei meinem Satz zu Schweinsteiger ist irgendwie ein "nicht" verloren gegangen. :P Er war auf CL Ebene kein Überspieler, aber in der NM.
Vielleicht ist Gnabry am nächsten dran, der neue Symbiosetyp für Löw zu werden. Wurde relativ früh berufen und hat jetzt schon eine Art Einsatzgarantie in der NM, auch wenn er bei Bayern noch gelegentlich rausrotiert wird.
Bei ter Stegen sehe ich das so wie bball62, momentan tendiert auch mein "Bauchgefühl" noch zu Neuer. Aber irgendwann demnächst vielleicht...

Zauberdrachin
Beiträge: 1128
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Die Mannschaft

Beitrag von Zauberdrachin » 13.09.2019, 23:10

Auf Vereinsebene sind die Möglichkeiten oftmals begrenzter, aber in der Natelf zum jetzigen Zeitpunkt?

Es sah bis vor dem Heimspiel gegen Holland doch alles vielversprechend aus. Sicherlich eine junge Truppe die noch einiges lernen muss, aber es sah nach Flitzefußball aus. Und dann ... kommt Kroos wieder in die Startelf.
Das ist ja in etwa so, als würden Guardiola oder Klopp in der PL auf einen Feldspieler verzichten und stattdessen lieber einen Gummibaum auf dem Platz pflanzen.

Er passt so ganz und gar nicht zu dem Tempo der anderen und diese nicht zu ihm.
Grandios war ja seine Vorlage für den Nordiren und ich behaupte, dass wir da nicht gewinnen wenn wir in Rückstand geraten wären.

Mit Leverkusener IVn habe ich seit Jahren generell ein Problem wenn es um höhere Ansprüche geht und verstand auch nicht warum der BVB Toprak holte. Tah ist aus meiner Sicht überbewertet und ich hätte auf ihn bei der U21-EM auch lieber verzichtet.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 4529
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Die Mannschaft

Beitrag von Ray » 14.09.2019, 17:45

Kaum ist Jogi weiter als 100 m von ihm weg spielt Reus wieder Weltklasse.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

PREUSSE
Beiträge: 5262
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Die Mannschaft

Beitrag von PREUSSE » 15.09.2019, 00:25

Ray hat geschrieben:
14.09.2019, 17:45
Kaum ist Jogi weiter als 100 m von ihm weg spielt Reus wieder Weltklasse.
Weil Jogi nicht mehr up to date ist :wink2:

Antworten