Nationalmannschaften und -turniere (Nicht DFB)

Turniere, Qualifikations- und Testspiele

Moderator: Herthort

Antworten
Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 4212
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Nationalmannschaften und -turniere (Nicht DFB)

Beitrag von Ray » 01.02.2019, 22:58

Katar Asien-Meister, Finalsieg gegen Japan. Unglaublich.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

PREUSSE
Beiträge: 4857
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Nationalmannschaften und -turniere (Nicht DFB)

Beitrag von PREUSSE » 02.02.2019, 10:02

Ray hat geschrieben:
01.02.2019, 22:58
Katar Asien-Meister, Finalsieg gegen Japan. Unglaublich.
Wer weiss was die Scheichs den Japanern an Geld geboten haben zu verlieren? :sorry:

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 921
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: Nationalmannschaften und -turniere (Nicht DFB)

Beitrag von MikeSpring » 04.02.2019, 07:50

Ich bin zwar nicht so für Verschwörungstheorien, aber was die FIFA angeht, traue ich denen mittlerweile alles zu. Komisch, bislang reißt Katar international gar nichts - was bei der Größe des Landes und der nicht vorhandenen Fußballtradition auch völlig OK ist - und jetzt, kurz vor der WM im eigenen Land gewinnen die auf einmal aus dem Nichts ein Kontinentalturnier... Nee, ist klar. So wie ein nachträglicher Beweis, was für eine tolle Fußballnation Katar doch ist. Überrascht hat mich nur die Katarische Aufstellung: Das scheinen ja wirklich alles Kataris zu sein, nicht so wie beim Handball wo lauter Eingebürgerte spielen.
Die Schweden sind keine Holländer. Das hat man genau gesehen. (Berti Vogts)

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 1183
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Nationalmannschaften und -turniere (Nicht DFB)

Beitrag von bayerschmidt » 12.02.2019, 12:25

Mit akribischer Vorbereitung lässt sich so einiges erreichen.... :D

Spaß beiseite, die VAR haben sicherlich nicht absichtlich gegen Katar verloren.
Hier etwas Hintergrund:
https://www.sueddeutsche.de/sport/asien ... -1.4311761

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 1863
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: Nationalmannschaften und -turniere (Nicht DFB)

Beitrag von topscorrer63 » 24.03.2019, 20:38

Die Kataris können doch gerne mal ein paar Talente zu Hertha schicken, wir sind doch schließlich ein Ausbildungsverein. Da hätte ich mich an Preetz seiner Stelle längst drum bemüht. :P
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

bball62
Beiträge: 732
Registriert: 28.06.2018, 12:13

Re: Rest der Welt

Beitrag von bball62 » 16.06.2019, 11:03

Die Copa America läuft. Argentinien mit Messi hat 0:2 gegen Kolumbien verloren. :top: In deren Gruppe sind noch Paraguay und Katar ( :roll:)

Das dürfte eine von Messis letzten Chancen sein mit der Nationalmannschaft einen Titel zu holen.

Benutzeravatar
Bierchen
Beiträge: 784
Registriert: 25.05.2018, 21:17
Wohnort: OHV

Re: Rest der Welt

Beitrag von Bierchen » 16.06.2019, 11:38

Prima...Katar und Japan also dabei...
https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html
--
"Ein Sportler braucht einen Körper" P. Dardai

Casual1892
Beiträge: 315
Registriert: 28.05.2018, 14:00

Re: Rest der Welt

Beitrag von Casual1892 » 16.06.2019, 13:04

Bierchen hat geschrieben:
16.06.2019, 11:38
Prima...Katar und Japan also dabei...
https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html
Japan war ja schon mal als Gast bei der Copa dabei. Daher kann man das schon eher verstehen. Zudem gibt es ja eine nicht gerade kleine, japanische Gemeinde in Brasilien. Katar ... haben wohl wieder andere Dinge den Ausschlag gegeben.

Zu Argentinien: da braucht es dringend so eine Art Revolution, und das ohne Messi. Der hat zu viel Einfluss und ist totaler Hemmschuh für den Rest.

bball62
Beiträge: 732
Registriert: 28.06.2018, 12:13

Re: Nationalmannschaften und -turniere (Nicht DFB)

Beitrag von bball62 » 20.06.2019, 15:14

Argentinien holt im zweiten Spiel der Copa nur ein glückliches 1:1 und ist jetzt Tabellenletzter, hat aber trotzdem noch Chancen auf den zweiten oder dritten Platz und das Weiterkommen. Den ersten Platz der Gruppe hat sich Kolumbien schon gesichert, James ist in guter Form.

Argentinien spielt am Sonntag 21 Uhr (dt. Zeit!) gegen Katar, parallel dazu Kolumbien gegen Paraguay. Argentinien ist dann auf Kolumbiens Schützenhilfe angewiesen um Platz 2 zu erreichen. Platz 3 kann allerdings auch schon reichen, die zwei besten Dritten der drei Gruppen kommen ebenfalls weiter. Das wird Argentinien schon schaffen, wenn es schlecht läuft könnte es aber am Sonntag dann vielleicht tatsächlich Messis letztes Länderspiel sein.

Casual1892
Beiträge: 315
Registriert: 28.05.2018, 14:00

Re: Nationalmannschaften und -turniere (Nicht DFB)

Beitrag von Casual1892 » 29.06.2019, 13:35

Im Halbfinale der Copa kommt es zum Klassiker zwischen Brasilien (4:3 n.E. gegen Paraguay) und Argentinien (2:0 gegen Venezuela). Chile trifft im zweiten HF entweder auf Uruguay oder Peru. Letztere treffen heute um 21:00 Uhr aufeinander.

Casual1892
Beiträge: 315
Registriert: 28.05.2018, 14:00

Re: Nationalmannschaften und -turniere (Nicht DFB)

Beitrag von Casual1892 » 03.07.2019, 12:42

Brasilien setzt sich mit 2:0 gegen die Albiceleste durch und steht im Finale: Videozusammenfassung. Heute nacht um 2:30 Uhr deutscher Zeit spielen Chile und Peru den zweiten Finalisten aus.

Bemerkenswerte Statistik übrigens: unter Trainer Tite hat Brasilien in 41 Spielen im Durchschnitt nur 0,32 Gegentore kassiert.

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 1183
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Nationalmannschaften und -turniere (Nicht DFB)

Beitrag von bayerschmidt » 03.07.2019, 20:46

Momentan läuft auch der Afrika-Cup, ich gucke den eigentlich immer ganz gerne, DAZN zeigt (fast?) alles. Bisher war die Vorrunde allerdings recht lahm. Letztlich sind dann auch die Favoriten weitergekommen (auch weil es noch eine Chance für die vier besten Gruppendritten gab), Madagaskars Gruppensieg ist allerdings eine Sensation. Mein Herz schlägt traditionell für Kamerun, und als Notlösung für Ghana, die Elfenbeiner und Madagaskar. Nunmehr geht es von Freitag bis Montag weiter im Achtelfinale:

Marokko - Benin
Uganda - Senegal
Nigeria - Kamerun
Ägypten - Südafrika
Madagaskar - DR Kongo
Algerien - Guinea
Mali - Elfenbeinküste
Ghana - Tunesien

Benutzeravatar
Anti
Beiträge: 224
Registriert: 17.07.2018, 12:33

Re: Nationalmannschaften und -turniere (Nicht DFB)

Beitrag von Anti » 04.07.2019, 11:07

Finale der Copa America: Brasilien - Peru

Dann sollte der Gewinner wohl feststehen.

dovifat
Beiträge: 327
Registriert: 27.05.2018, 15:28

Re: Nationalmannschaften und -turniere (Nicht DFB)

Beitrag von dovifat » 05.07.2019, 21:19

bayerschmidt hat geschrieben:
03.07.2019, 20:46
Momentan läuft auch der Afrika-Cup, ich gucke den eigentlich immer ganz gerne, DAZN zeigt (fast?) alles. Bisher war die Vorrunde allerdings recht lahm. Letztlich sind dann auch die Favoriten weitergekommen (auch weil es noch eine Chance für die vier besten Gruppendritten gab), Madagaskars Gruppensieg ist allerdings eine Sensation. Mein Herz schlägt traditionell für Kamerun, und als Notlösung für Ghana, die Elfenbeiner und Madagaskar. Nunmehr geht es von Freitag bis Montag weiter im Achtelfinale:

Marokko - Benin
Uganda - Senegal
Nigeria - Kamerun
Ägypten - Südafrika
Madagaskar - DR Kongo
Algerien - Guinea
Mali - Elfenbeinküste
Ghana - Tunesien
Die Ausweitung auf 24 Mannschaften hat dem eh schon nicht immer hohen Niveau nicht gerade gut getan. Kamerun ist durch den zweiten Platz in der Gruppe in die auf dem Papier weitaus schwerere Haelfte des Turnierbaums gerutscht und muss jetzt gegen Nigeria ran, im VF dann ggf. gegen Aegypten und im HF Mali/Ivorer/Algerien. Ghana als Gruppensieger hat Tunesien vor der Nase, dann ggf. Madagaskar/DR Kongo und im HF vermutlich den Senegal.

Neben Madagaskar wuerde ich noch den Benin herausheben, die haben inzwischen Marokko rausgehauen. Gegen Senegal im VF wird's aber vermutlich nicht reichen.

bball62
Beiträge: 732
Registriert: 28.06.2018, 12:13

Re: Nationalmannschaften und -turniere (Nicht DFB)

Beitrag von bball62 » 07.07.2019, 08:27

Das Turnier endet für Messi mit einem (extrem lächerlichen) Platzverweis. Und Messi äußert öffentlich, dass das Turnier zugunsten Brasiliens getürkt ist.

TiiN
Beiträge: 695
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: Nationalmannschaften und -turniere (Nicht DFB)

Beitrag von TiiN » 07.07.2019, 10:55

Der Platzverweis gegen Messi ist wirklich ziemlich lächerlich gewesen, vor allem weil offenbar der VAR es bestätigt hat. Daher kann ich die Frustration schon verstehen. Trotzdem sollte ein 32 jähriger Fußballerprofi mit so einer Klasse und Erfahrung anders auftreten.
Ich sah Braslien gegen Argentinien nur in der Zusammenfassung, aber dort hatte ich den Eindruck, dass Brasilien es schlicht cleverer gemacht hatte und verdient ins Finale einzog.

El Mariachi
Beiträge: 392
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Nationalmannschaften und -turniere (Nicht DFB)

Beitrag von El Mariachi » 07.07.2019, 11:33

TiiN hat geschrieben:
07.07.2019, 10:55
Der Platzverweis gegen Messi ist wirklich ziemlich lächerlich gewesen, vor allem weil offenbar der VAR es bestätigt hat. Daher kann ich die Frustration schon verstehen.
Was mich an dieser roten Karte am meisten stört: Das war ein klassische Beispiel dafür, dass sich die Schiedsrichter selber Heulsusen erziehen. Fällt Messi nach dem ersten Schubser theatralisch zu Boden, bekommt Medel rot und Messi nix.

Wer kann denn nach solchen Szenen dann Spielern noch vorwerfen, wenn sie sich fallen lassen? Man muss doch bescheuert sein, sich nicht fallen zu lassen.
TiiN hat geschrieben:
07.07.2019, 10:55
Trotzdem sollte ein 32 jähriger Fußballerprofi mit so einer Klasse und Erfahrung anders auftreten. Ich sah Braslien gegen Argentinien nur in der Zusammenfassung, aber dort hatte ich den Eindruck, dass Brasilien es schlicht cleverer gemacht hatte und verdient ins Finale einzog.
Hier zur Einordnung: Nach dem Halbfinale wurden von argentinischen Medien und eben auch von Messi vor allem zwei Entscheidungen kritisiert, die beim Stand von 0:1 und 0:2 trotz VAR Technologie nicht zu Elfmetern geführt haben.

Szene 1: https://twitter.com/DanEdwardsGoal/stat ... 0860647424
Szene 2: https://twitter.com/JuanDisciascio_/sta ... 9878256640

Grundsätzlich stimme ich dir bei der Bewertung des Halbfinales zu: Argentinien war zwar spielbestimmend mit 14:4 Torschüssen, aber wirklich gute Torchancen waren Mangelware. Aber in so einem knappen Spiel sind natürlich oft Standards (bzw. nicht gegebene Elfmeter) ausschlaggebend.

Messi hatte in der Kritik nach dem Halbfinale kritisiert, das bewusst zugunsten von Brasilien entschieden wird. Und eben jetzt nach dem Finale u.a. die Vermutung geäußert, das nach seiner öffentlichen Kritik nach dem Halbfinale diese rote Karte jetzt kein Zufall war.

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 2314
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Nationalmannschaften und -turniere (Nicht DFB)

Beitrag von Herthafuxx » 07.07.2019, 12:03

El Mariachi hat geschrieben:
07.07.2019, 11:33
TiiN hat geschrieben:
07.07.2019, 10:55
Der Platzverweis gegen Messi ist wirklich ziemlich lächerlich gewesen, vor allem weil offenbar der VAR es bestätigt hat. Daher kann ich die Frustration schon verstehen.
Was mich an dieser roten Karte am meisten stört: Das war ein klassische Beispiel dafür, dass sich die Schiedsrichter selber Heulsusen erziehen. Fällt Messi nach dem ersten Schubser theatralisch zu Boden, bekommt Medel rot und Messi nix.

Wer kann denn nach solchen Szenen dann Spielern noch vorwerfen, wenn sie sich fallen lassen? Man muss doch bescheuert sein, sich nicht fallen zu lassen.
...
Wenn der Schiri da nicht reagiert, erzieht er sich lauter "Antänzer" heran. :D

TiiN
Beiträge: 695
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: Nationalmannschaften und -turniere (Nicht DFB)

Beitrag von TiiN » 07.07.2019, 17:35

Danke für die beiden Links. Die erste Szene ist für mich schwer zu erkennen wegen der Qualität, aber der Argentinier fliegt schon sehr weit weg für diesen Rempler. Bei Szene zwei würde ich zustimmen.

Man muss sich offenbar Gedanken machen, wie der VAR besser zum Einsatz kommen kann. In Russland hat das letztes Jahr meiner Meinung nach fast perfekt geklappt. Bei der Frauen-WM gar nicht und bei der Copa dieses Jahr offenbar auch nicht.

dovifat
Beiträge: 327
Registriert: 27.05.2018, 15:28

Re: Nationalmannschaften und -turniere (Nicht DFB)

Beitrag von dovifat » 07.07.2019, 20:47

Das froehliche Favoritenrauskegeln geht weiter: Marokko raus, Kamerun raus, Aegypten raus, DR Kongo raus. Dafuer Benin und Madagaskar im Viertelfinale :eek: Der Gegner der Insulaner wird morgen zwischen Ghana und Tunesien ausgespielt. Mal sehen, ob es heute abend auch noch Algerien erwischt...

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 1183
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Nationalmannschaften und -turniere (Nicht DFB)

Beitrag von bayerschmidt » 07.07.2019, 20:50

dovifat hat geschrieben:
05.07.2019, 21:19
...Kamerun ist durch den zweiten Platz in der Gruppe in die auf dem Papier weitaus schwerere Haelfte des Turnierbaums gerutscht und muss jetzt gegen Nigeria ran, im VF dann ggf. gegen Aegypten und im HF Mali/Ivorer/Algerien...
Tja, da hat es sie dann auch gleich gegen Nigeria erwischt, war eines der besseren Spiele. Ägypten ist auch schon gegen Südafrika rausgeflogen, in dem Spiel fand ich Percy Tau sehr auffällig, aber wir brauchen wohl keinen weiteren Stürmer und er steht ohnehin schon in der PL (bei Brighton) unter Vertrag.

Gerade eben ist das Märchen von Madagaskar weitergegangen: 4:2 im Elferschießen gegen DR Kongo.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 4212
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Nationalmannschaften und -turniere (Nicht DFB)

Beitrag von Ray » 08.07.2019, 01:01

Madagaskar: genial.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 1183
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Nationalmannschaften und -turniere (Nicht DFB)

Beitrag von bayerschmidt » 10.07.2019, 22:30

Gerade läuft Nigeria - Südafrika. Die Flügelzange von Nigeria gefällt mir. Chukwueze wahrscheinlich unbezahlbar, aber Musa... :top:

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 4212
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Nationalmannschaften und -turniere (Nicht DFB)

Beitrag von Ray » 12.07.2019, 17:38

alles Exoten sind jetzt leider raus
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Antworten