Die Mannschaft

Turniere, Qualifikations- und Testspiele

Moderator: Herthort

TiiN
Beiträge: 1614
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: Die Mannschaft

Beitrag von TiiN » 04.04.2021, 08:59

Vor dem Turnier den Trainer zu tauschen bringt nichts. Diese komische EM ist sowieso ein Testballon in der aktuellen Zeit und die Vereinbarung mit Löw gibt es, dass er im Sommer aufhört. Das hätte er spätestens schon nach der WM 2018 machen müssen, besser aber vermutlich nach der EM 2016 (die war noch durchaus gut). Denn diese Umbruch wurde nie vernünftig vollzogen.
Zwar gibt es viele sehr talentierte Spieler im Kader, aber zu wenig Persönlichkeiten. Die meisten Spieler wirken trotz überzeugender Leistungen sehr versteift.

Von eiem künftigen Bundestrainer erhoffe ich mir ein besseres Teamgefüge und wieder Spannung und Gelöstheit in der Nationalmannschaft.
Daher hoffe ich, dass es nicht Sorg wird. Das wäre ein erstmal weiter so.

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 6047
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Die Mannschaft

Beitrag von Herthafuxx » 04.04.2021, 09:02

Klinsi hat keinen Kosenamen und "Kaiser Franz" ist anders als "Tante Käthe"?

Liberto
Beiträge: 154
Registriert: 13.03.2021, 18:09

Re: Die Mannschaft

Beitrag von Liberto » 04.04.2021, 12:12

TiiN hat geschrieben:
04.04.2021, 08:59
Vor dem Turnier den Trainer zu tauschen bringt nichts. Diese komische EM ist sowieso ein Testballon in der aktuellen Zeit und die Vereinbarung mit Löw gibt es, dass er im Sommer aufhört. Das hätte er spätestens schon nach der WM 2018 machen müssen, besser aber vermutlich nach der EM 2016 (die war noch durchaus gut). Denn diese Umbruch wurde nie vernünftig vollzogen.
Zwar gibt es viele sehr talentierte Spieler im Kader, aber zu wenig Persönlichkeiten. Die meisten Spieler wirken trotz überzeugender Leistungen sehr versteift.

Von eiem künftigen Bundestrainer erhoffe ich mir ein besseres Teamgefüge und wieder Spannung und Gelöstheit in der Nationalmannschaft.
Daher hoffe ich, dass es nicht Sorg wird. Das wäre ein erstmal weiter so.
Ich sehe das Problem bei Bierhoff, der sich da einen "Sonderstatus" geschaffen hat und den 3 Schmierlappen Curtius, Koch , Osnabrügge. Ob mit dem Personal überhaupt ein Trainer funktionieren kann bezweifel ich doch aber mal sehr...
So ähnlich wie bei Hertha

Benutzeravatar
PREUSSE
Beiträge: 15845
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Die Mannschaft

Beitrag von PREUSSE » 07.04.2021, 21:58

Der Löw klebt genauso an seinem Stuhl wie Preetz es tat und Merkel, bemitleidenswert :roll: :flop:

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 1856
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: Die Mannschaft

Beitrag von MikeSpring » 07.04.2021, 23:06

Herthafuxx hat geschrieben:
04.04.2021, 09:02
Klinsi hat keinen Kosenamen und "Kaiser Franz" ist anders als "Tante Käthe"?
Also, ich hab das so in Erinnerung, Fans haben nie Tante Käthe oder Klinsi gesagt, das war ein reines Mediending und nur einige Mandys von der Fanmeile haben das übernommen. Genau wie nie ein echter Fan von "Schlaaand" gesprochen, gesungen oder gegrölt hat. Schlaaand -noch sowas zum fremdschämen.
Es entspricht nicht meiner Programmierung, eine Gottheit zu personifizieren!

Axolotl
Beiträge: 901
Registriert: 30.05.2018, 21:34

Re: Die Mannschaft

Beitrag von Axolotl » 08.04.2021, 00:03

Also wenn ich überlege, dass die Methode "schreiben nach hören" dazu führt, das Kinder heute die einfachsten Worte nicht mehr fehlerfrei schrieben können, ist die Abkürzung auf Schland vielleicht gar nicht so doof. Gottseidank muss man ja heute Formulare nicht mehr von Hand ausfüllen und vieles kann man auch kurz ankreuzen oder auswählen erledigen. Was man alleine am Wort "deutsch" alles falsch machen könnte. Ne ne, lass denen mal ihr Schland. Schlimmer geht's ja nimmer.

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 1856
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: Die Mannschaft

Beitrag von MikeSpring » 08.04.2021, 07:05

Als ich von einer Deutschlehrerin das erste Mal von dieser Methode gehört hatte, dachte ich mir, Oh Gott, wie soll das gerade in der deutschen Sprache funktionieren, wo man sehr vieles eben nicht so schreibt wie man es spricht... alleine die Worte "ich" und "spricht" - woher soll ein Kind wissen, aus welchen Buchstaben ich den ch-Laut bilde ? Und vor allem: Wie gewöhnt man sich den Scheiß wieder ab ?

Hätte wohl so ausgesehen "Als i? fon eina doitslererin das erste mal fon disa metode gehort hate...."
Es entspricht nicht meiner Programmierung, eine Gottheit zu personifizieren!

Benutzeravatar
Bierchen
Beiträge: 2730
Registriert: 25.05.2018, 21:17
Wohnort: OHV

Re: Die Mannschaft

Beitrag von Bierchen » 08.04.2021, 07:24

MikeSpring hat geschrieben:
08.04.2021, 07:05
Hätte wohl so ausgesehen "Als i? fon eina doitslererin das erste mal fon disa metode gehort hate...."
So sehen Deutsch-Abschlussarbeiten beim MSA (= Minder Schweres Abitur) aus :D
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht auf die Handlungen der Obrigkeit anzusetzen

Gustav Adolf Rochus von Rochow

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 1856
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: Die Mannschaft

Beitrag von MikeSpring » 08.04.2021, 08:16

Zum Glück habe ich das Bier- Abi mit 1,0 gemacht. In irgend einer Kneipe in Brandenburg.

Damit es nicht offtopic wird:

Aus "der Mannschaft" hätte das keiner bestanden, denn die werden von Bitburger gesponsert...
Wie wäre es stattdessen mal mit einem Bierhersteller als Sponsor für den DFB ?
Es entspricht nicht meiner Programmierung, eine Gottheit zu personifizieren!

Zauberdrachin
Beiträge: 5084
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Die Mannschaft

Beitrag von Zauberdrachin » 08.04.2021, 20:03

Axolotl hat geschrieben:
08.04.2021, 00:03
Also wenn ich überlege, dass die Methode "schreiben nach hören" dazu führt, das Kinder heute die einfachsten Worte nicht mehr fehlerfrei schrieben können, ist die Abkürzung auf Schland vielleicht gar nicht so doof. Gottseidank muss man ja heute Formulare nicht mehr von Hand ausfüllen und vieles kann man auch kurz ankreuzen oder auswählen erledigen. Was man alleine am Wort "deutsch" alles falsch machen könnte. Ne ne, lass denen mal ihr Schland. Schlimmer geht's ja nimmer.
Ist nicht nur schreiben nach hören ... und die Kinder bekommen immer mehr "tolle" "Vorbilder" ...
Nachrichtensprecher betont das Wort "Elegien" völlig falsch, ausgesprochen wie Allergien ...
Auf der RKI-Seite steht mindestens zweimal "imf..." ...
Online-Games und deren Channels sind auch Klasse: Filleicht war bisher auch so ein Downlight was ich schon lesen "durfte" ...
Wir waren einfach nur eine
MENSCHHEITSFAMILIE
bevor uns die Religion trennte,
die Politik uns separierte
und das Geld uns teilte.

Axolotl
Beiträge: 901
Registriert: 30.05.2018, 21:34

Re: Die Mannschaft

Beitrag von Axolotl » 08.04.2021, 20:34

Zauberdrachin hat geschrieben:
08.04.2021, 20:03

Ist nicht nur schreiben nach hören ... und die Kinder bekommen immer mehr "tolle" "Vorbilder" ...
Nachrichtensprecher betont das Wort "Elegien" völlig falsch, ausgesprochen wie Allergien ...
Weil wir ja schon das Wort Allergien falsch aussprechen. Mit der Endung -ien, wie in Wien. Dabei gehört das i nicht zur Endung, sondern zum Stammwort Allergie, welches durch seltsam anmutende grammatikalische Regeln das e verliert und dann mysteriöserweise am n der Endung -en wiederfindet.
Zauberdrachin hat geschrieben:
08.04.2021, 20:03

Filleicht war bisher auch so ein Downlight was ich schon lesen "durfte" ...
I see what you did there. :D

Antworten