Die Mannschaft

Turniere, Qualifikations- und Testspiele

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 1417
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: Die Mannschaft

Beitrag von MikeSpring » 20.11.2020, 17:06

@coconut: zunächst erst mal danke, dass Du zu einem sachlicheren Ton zurückgekehrt bist. Nicht falsch verstehen, das war schon vorher auch noch im Rahmen, verglichen mit dem was hier sonst so abgeht.

Muss man ja auch mal sagen, man muss ja nicht immer mit Schaum vorm Mund argumentieren. WIr sind halt grundsätzlich anderer Auffassung was man von einer Nationalmannschaft erwarten soll. Das ist ja völlig ok.

Immerhin stimmst Du mir ja zu, dass das Team mit Müller und - Du schreibst es zwar so nicht, aber ich vermute mal Du meinst es - auch mit Hummels und Boateng besser würde. Das ist mal eine Basis. Ich stimme Dir auch zu - das ist ein echtes Problem - dass wir auch keine Aussenverteidigung und kein gutes defensives Mittelfeld haben.

Lösen wir erst mal dieses Problem. Kimmich und Can als DM und Kroos Hasta la vista würde dieses Problem m.E. lösen.

Aussen: Ja, hier sieht es düster aus. EINE Variante wäre: Kimmich wieder zurück in die RV-Position (die er ja kann, jahrelang gespielt hat) und links Schulz. Notfalls Halstenberg, Klostermann. Das Problem wäre nämlich, dann wäre Kimmich von der DM-Position weg, wo er gebraucht wird.

Bleibt das Problem IV. OK, Süle ist eine Möglichkeit dass der sich wieder fängt. Fehlt Nr. 2. Und da sehe ich keinen, Jordan in allen Ehren. Du wirst lachen, ich würde Jordan sogar mitnehmen, mangels Alternativen.

Gut, man könnte auf Dreierkette umstellen. Dann fehlt uns aber NOCH ein IV. Süle, Jordan und ??? Spätestens bei der Variante bräuchten wir Hummels und Boateng um wenigstens 4 IV zu haben (bei 3 im Team bißerl wenig, da darf dann nichts passieren. Also doch lieber Viererkette ? Dann brauchen wir aber Hummels und Boateng auch um 4 zu haben. Und WENN Du sie zurückholst müssen sie auch spielen. Daher sehe ich eine IV Boateng-Hummels alternativlos. Süle als ersten, Jordan als zweiten Einwechsler. Und dann meinetwegen Gosens, Halstenberg, Schulz und Klostermann als Aussen. Jedenfalls besser als das Dienstag, zumal Boateng und Hummels die ja auch führen würden.

Und vorne schreibst Du selber, eine echte Alternative die ansatzweise wie Müller spielt haben wir nicht, gibt es vielleicht weltweit nicht. Das ist doch eine Stärke mit der man wuchern kann. Und umgeben von Spielern mit denen er täglich spielt - und wenn es keinen Müller 2 gibt, dann muss eben Müller 1 ran, dann nimmt er aber auch niemandem einen Platz weg.

Zu Neuhaus: OK, der gehört noch zu denen, die ich icht endgültig, aber im Hinblick auf die EM aussortieren würde.
Zu Wirtz: Gerne, zu gegebener Zeit. Jetzt bitte aber nicht noch mehr Neue dazuholen, wir müssen uns wirklich endlich einspielen. Deswegen sehe ich das mit Jordan auch etwas kritisch, aber da wir auf der Position GAR NICHTS haben... Schade, dass sich Stark so zurückentwickelt hat. Zu besten Zeiten wäre er als IV und ZDM gut gewesen, Spieler die flexibel einsetzbar sind sind immer gut, v.a. für ein Turnier. Aber Stark ist echt kein Thema

Bezüglich Stürmern, die wir nicht von der Qualitzät Lewandowskis haben stimme ich nicht zu. Ray sagte es schon: Werner hat sich sofort in der Premiereleague eingewöhnt, Gnabry schiesst auch alles nieder, war in der Nationalelf einer der wenigen Lichtblicke und auch Sane ist auf einem guten Weg. Alle drei zusammen würde ich aber nicht spielen lassen, weil dann das kreative Element fehlt - Müller eben. Und, klar, wenn man sich am besten Stürmer orientiert dann schneiden zwangsläufig alle anderen schlecht ab. Ich finde, Werner ist schon sehr weit, weiter als es Lewa in Dortmund war (und da war der schon weit). Auf Werner/Gnabry kann man schon setzen.

Und ehrlich gesagt sehe ich es eben so, dass einzig Titel wichtig sind. Wenn also nur ansatzweise mit den dreien der Titel möglich ist, dann müssen sie dabei sein. Das ist für mich kein Argument, dass man dann hinterherläuft. Na und ? Dafür haben wir dann den Titel davor (oder zumindest ein geiles Turnier gespielt wo es knapp nicht gereicht hat. Wenn man aber überzeugt ist, dass man MIT und OHNE die drei in der Vorrunde scheitert, muss man auf sie verzichten, dann ist Aufbau wichtiger. Aber für mich ist ein Turnier, in dem nicht die beste Elf aufläuft, die möglich ist, ein verschenktes Turnier und das fände ich schade und nicht vermittelbar. Und, wie gesagt, Ray hat sie genannt, andere 34jährige bringen auch Topleistungen und deren Trainer kämen nie auf die Idee, sie zuhause zu lassen und lieber den Neuaufbau zu betreiben.
Es entspricht nicht meiner Programmierung, eine Gottheit zu personifizieren!

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 9977
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Die Mannschaft

Beitrag von Ray » 20.11.2020, 17:19

MikeSpring hat geschrieben:
20.11.2020, 17:06
@coconut: zunächst erst mal danke, dass Du zu einem sachlicheren Ton zurückgekehrt bist. Nicht falsch verstehen, das war schon vorher auch noch im Rahmen, verglichen mit dem was hier sonst so abgeht.

Muss man ja auch mal sagen, man muss ja nicht immer mit Schaum vorm Mund argumentieren. WIr sind halt grundsätzlich anderer Auffassung was man von einer Nationalmannschaft erwarten soll. Das ist ja völlig ok.

Immerhin stimmst Du mir ja zu, dass das Team mit Müller und - Du schreibst es zwar so nicht, aber ich vermute mal Du meinst es - auch mit Hummels und Boateng besser würde. Das ist mal eine Basis. Ich stimme Dir auch zu - das ist ein echtes Problem - dass wir auch keine Aussenverteidigung und kein gutes defensives Mittelfeld haben.

Lösen wir erst mal dieses Problem. Kimmich und Can als DM und Kroos Hasta la vista würde dieses Problem m.E. lösen.

Aussen: Ja, hier sieht es düster aus. EINE Variante wäre: Kimmich wieder zurück in die RV-Position (die er ja kann, jahrelang gespielt hat) und links Schulz. Notfalls Halstenberg, Klostermann. Das Problem wäre nämlich, dann wäre Kimmich von der DM-Position weg, wo er gebraucht wird.
Stop!
Da bin ich anderer Meinung. Can sollte Innenverteidiger spielen.
Kimmich gefälligst auf RV, da stimme ich Dir zu.
LV haben wir Gosen, der ist top!
DM ist Goretzka meines Erachtens unverzichtbar.
Michael Preetz und Hertha BSC - Erfolg auf allen Ebenen.

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 1417
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: Die Mannschaft

Beitrag von MikeSpring » 20.11.2020, 17:36

Update:

Noch mal überdacht, meine Mannschaft:

Neuer - Halstenberg, Boateng, Hummels, Klostermann - Kimmich, Can - Havertz, Müller - Gnabry, Werner

(wobei die Offensiven ständig rochieren, Müller dabei als Tonangeber, also am besten als Kapitän. Oder Havertz als Kapitän UND Spielmacher dahinter aber ob der schon so weit ist weiß ich nicht).

Ersatz: Tor: Ter Steegen, Trapp
Abwehr: Gosens, Süle, Torunarigha, Ginter
Mittelfeld: Goretzka, Reus, Stindl, Brandt
Angriff: Petersen, Volland

Auf dem Zettel hätte ich noch da Costa (hat zumindest eine geile Saison als RV bei Frankfurt gespielt) und Neuhaus (statt Stindl)

Ihr seht, ich habe mich durchaus auch bzgl, ein paar Spielern von Euch beeinflussen lassen. Bin ja nicht lernresistent. Bin ja nicht Löw.
Es entspricht nicht meiner Programmierung, eine Gottheit zu personifizieren!

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 1417
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: Die Mannschaft

Beitrag von MikeSpring » 20.11.2020, 17:43

Ray hat geschrieben:
20.11.2020, 17:19

Stop!
Da bin ich anderer Meinung. Can sollte Innenverteidiger spielen.
Kimmich gefälligst auf RV, da stimme ich Dir zu.
LV haben wir Gosen, der ist top!
DM ist Goretzka meines Erachtens unverzichtbar.
Da kam mir doch glatt Ray dazwischen.

Aber ich nehme seine Vorschläge gerne auf. Also weiteres Update:

Neuer -Gosens , Can , Hummels, Kimmich - Goretzka, Havertz- Reus, Müller - Gnabry, Werner

(wobei die Offensiven ständig rochieren, Müller dabei als Tonangeber, also am besten als Kapitän. Oder Havertz als Kapitän UND Spielmacher dahinter aber ob der schon so weit ist weiß ich nicht).

Ersatz: Tor: Ter Steegen, Trapp
Abwehr: Halstenberg, Süle, Ginter, Boateng, Klostermann
Mittelfeld: Stindl, Brandt, Neuhaus
Angriff: Petersen, Volland

Ja, das könnte ich mir vorstellen.
Es entspricht nicht meiner Programmierung, eine Gottheit zu personifizieren!

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 9977
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Die Mannschaft

Beitrag von Ray » 20.11.2020, 17:54

MikeSpring hat geschrieben:
20.11.2020, 17:43


Neuer -Gosens , Can , Hummels, Kimmich - Goretzka, Havertz- Reus, Müller - Gnabry, Werner

(wobei die Offensiven ständig rochieren, Müller dabei als Tonangeber, also am besten als Kapitän. Oder Havertz als Kapitän UND Spielmacher dahinter aber ob der schon so weit ist weiß ich nicht).

Ersatz: Tor: Ter Steegen, Trapp
Abwehr: Halstenberg, Süle, Ginter, Boateng, Klostermann
Mittelfeld: Stindl, Brandt, Neuhaus
Angriff: Petersen, Volland

Ja, das könnte ich mir vorstellen.

:top: :top: :top: (Abwehr spiegelverkehrt)

Und natürlich Schwolli dritter Torwart.
Ganz ausmustern sollte man Sane aber nicht :) Ihn statt Volland, dann passt es roundabout.
Doppelsechs Havertz-Goretzks ist Zu offensiv. Und vorne immer noch 3 mal derselbe Typus.

Aber definitiv schon 5 Gedankenschritte weiter als Jogigreis.
Michael Preetz und Hertha BSC - Erfolg auf allen Ebenen.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 9977
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Die Mannschaft

Beitrag von Ray » 20.11.2020, 18:22

Nur noch einmal zur Verinnerlichung:

Der WM Titel 2014 wurde gewonnen mit NULL Spielertypen vom Format Gnabry/Brandt/Werner/Reus/Sane/Draxler etc. (schnell mit Stärken auf den Aussen)
Das taktische Korsett war: Viererkette, davor ein Stockdefensiver Sechser (Khedira und in Finale sogar KRAMER weil Löw dieses Schema nicht opfern wollte), davor mit Kroos und Schweini zwei Achter. Ganz vorn Miro sowie Müller und Özil als Halbaussen !!

Schürrle und Götze erst eingewechselt.

Mit diesen ganzen Draxlers und Brandts fing der Misserfolg an. und Mike will gleich drei solche SPielertypen in die Startelf stellen.
Dabei ist DEFENSIVES Korsett das wichtigste.
Michael Preetz und Hertha BSC - Erfolg auf allen Ebenen.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 8989
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Die Mannschaft

Beitrag von MS Herthaner » 20.11.2020, 18:59

Dann kann nur noch Dardai helfen :P
"die sollen aufhören den Preetz ins Vollbild zu nehmen.
Mein Monitor war nicht grad billig" :motz:

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 2820
Registriert: 02.09.2018, 10:24

Re: Die Mannschaft

Beitrag von Westham » 20.11.2020, 19:29

Ray hat geschrieben:
20.11.2020, 18:22
Nur noch einmal zur Verinnerlichung:

Der WM Titel 2014 wurde gewonnen mit NULL Spielertypen vom Format Gnabry/Brandt/Werner/Reus/Sane/Draxler etc. (schnell mit Stärken auf den Aussen)
Das taktische Korsett war: Viererkette, davor ein Stockdefensiver Sechser (Khedira und in Finale sogar KRAMER weil Löw dieses Schema nicht opfern wollte), davor mit Kroos und Schweini zwei Achter. Ganz vorn Miro sowie Müller und Özil als Halbaussen !!

Schürrle und Götze erst eingewechselt.

Mit diesen ganzen Draxlers und Brandts fing der Misserfolg an. und Mike will gleich drei solche SPielertypen in die Startelf stellen.
Dabei ist DEFENSIVES Korsett das wichtigste.
Da sind wir uns Einig mit dem Draxler, wie kann man auf einen Bankdrücker von PSG bauen ?
Das ist unbegreiflich. :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 1417
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: Die Mannschaft

Beitrag von MikeSpring » 20.11.2020, 19:46

@Ray

Ich bin jetzt etwas irritiert, ist das jetzt eher eine Zustimmung oder nicht ?

Warum Abwehr spiegelverkehrt ? Gosens ist doch LV und Kimmich dann RV ? Oder willst Du den Linksfuss rechts und den Rechtsfuss links haben um besser flanken zu können ? Hätte auch eine Berechtigung.

Sane habe ich tatsächlich nur vergessen und der wäre auch ganz dicht an der ersten 11. Aber wie sähe denn Dein Mittelfeld aus, wenn dir Goretzka/Havertz zu offensiv wäre ?

Und zu Brandt: Der hat ja immer nur Kurzeinsätze gehabt und in denen meist mehr Torgefahr erzeugt als alle anderen Angreifer. Ich finde der kommt bei Dir zu schlecht weg.

Und zu Schwolli: Bei dem bin ich mir noch nicht ganz sicher. Der schwankt mir noch ein bißchen zwischen "WTF, wie hat der den gehalten" und "Fuck, wie konnte der den durchlassen". Aber er ist ein Wortführer. Für Hertha ganz wichtig. Bei der N11 als Dritter TW würde der das wohl kaum gewinnbringend einbringen. Aber gut, TW 3 spielt eh nie, um die Herthaquote und seinen Marktwert zu erhöhen meinetwegen.
Es entspricht nicht meiner Programmierung, eine Gottheit zu personifizieren!

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 9977
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Die Mannschaft

Beitrag von Ray » 20.11.2020, 20:03

Mike, denk mal nach mit "spiegelverkehrt".
Links ist immer vom eigenem Tor aus gesehen:

__________ Schwolli
Peka____Boya_____Toru____Platte

Ansonsten: Zustimmung mit Einschränkungen, DU bist 5 Schritte weiter als Löw
Ich würde einiges noch anders machen, aber sind dann 2 begründbare Meinungen.

Mittelfeld: Dann vielleicht doch Can im DM.
WENN weder Mats noch Jerome zurück geholt wird dann muss Can Innenverteidiger-Leitwolf sein, ansonsten - bei Rückholung - DM.

Brandt ist ein elender, elende Chancentod. Nochmal fummeln, noch ne Drehung, nochmal mit m Rücken zum Tor ... hat den BVB schon 5 Saisontore gekostet.
Michael Preetz und Hertha BSC - Erfolg auf allen Ebenen.

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 1417
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: Die Mannschaft

Beitrag von MikeSpring » 21.11.2020, 09:09

Ray hat geschrieben:
20.11.2020, 20:03
Mike, denk mal nach mit "spiegelverkehrt".
Links ist immer vom eigenem Tor aus gesehen:
Verstehe ich immer noch nicht. Das ist mir schn klar, vom eigenen Tor gesehen. Also TW - LV, IV, IV, RV - DM, DM - LOM, ROM - ST, ST

(Oder in deinem Beispiel: Schwolli - Platte, Toru, Boya, Peka -)

oder wie ich schrieb (worauf Du korrigiert hast): Neuer -Gosens , Can , Hummels, Kimmich - das heißt doch Gosens links, Kimmich rechts.

Oder was verstehe ich falsch ?
Es entspricht nicht meiner Programmierung, eine Gottheit zu personifizieren!

PREUSSE
Beiträge: 12645
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Die Mannschaft

Beitrag von PREUSSE » 22.11.2020, 16:54

Völler glaubt, dass Klopp Bundestrainer wird

https://www.bild.de/sport/fussball/nati ... .bild.html

Benutzeravatar
NoBlackHat
Beiträge: 667
Registriert: 23.05.2018, 22:48

Re: Die Mannschaft

Beitrag von NoBlackHat » 22.11.2020, 17:44

Ray hat geschrieben:
20.11.2020, 18:22
Mit diesen ganzen Draxlers und Brandts fing der Misserfolg an. und Mike will gleich drei solche SPielertypen in die Startelf stellen.Dabei ist DEFENSIVES Korsett das wichtigste.
Stimmt, aber dabei unterschlägst du das Wichtigste: wir haben nicht annähernd die Verteidiger von 2014. Zwei Klassen schlechter würde ich schätzen.

PREUSSE
Beiträge: 12645
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Die Mannschaft

Beitrag von PREUSSE » 22.11.2020, 20:27

Ein Bild* Artikel hat die Fans gefragt:

Das DFB-Debakel in Spanien (0:6) hat viele Fragen aufgeworfen.

Auch bei den Fans wird über Bundestrainer Jogi Löw (60) heiß diskutiert. Von den DFB-Bossen gab es Rückhalt für den weltweit dienstältesten Nationaltrainer. Seit 14 Jahren ist Löw im Amt, krönte seine Zeit 2014 mit dem WM-Titel in Brasilien. Sein Vertrag läuft bis 2022 (inkl. Katar-WM).

BILD am SONNTAG fragte die Fans! Lesen Sie was bei der repräsentative Umfrage unter 504 Befragten des Instituts Kantar heraus kam.


Halten Sie Jogi Löw für den richtigen Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft?

► Nein 44 Prozent

► Ja 33 Prozent


► weiß nicht/keine Angabe 23 Prozent

Welchen der folgenden Trainer würden Sie sich als Nachfolger von Jogi Löw wünschen?

► Jürgen Klopp 40 Prozent

► Hansi Flick 11 Prozent

► Ralf Rangnick 7 Prozent

► Thomas Tuchel 4 Prozent

► Stefan Kuntz 2 Prozent

► Keinen davon 3 Prozent

► weiß nicht/keine Angaben 33 Prozent

Sollte Jogi Löw die ehemaligen Fußball-Nationalspieler Thomas Müller, Jérôme Boateng und/oder Mats Hummels wieder in die Nationalmannschaft berufen?

► Ja 51 Prozent

► Nein 30 Prozent

► weiß nicht/keine Angaben 19 Prozent

Wie wird die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft im nächsten Sommer Ihrer Meinung nach abschneiden?

► Achtelfinale 26 Prozent

► Viertelfinale 21 Prozent

► Halbfinale 16 Prozent

► Vorrunden-Aus 15 Prozent

► Finale 8 Prozent

► EM-Sieg 3 Prozent

► weiß nicht/keine Angaben 10 Prozent

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 2820
Registriert: 02.09.2018, 10:24

Re: Die Mannschaft

Beitrag von Westham » 25.11.2020, 11:18

NoBlackHat hat geschrieben:
22.11.2020, 17:44
Ray hat geschrieben:
20.11.2020, 18:22
Mit diesen ganzen Draxlers und Brandts fing der Misserfolg an. und Mike will gleich drei solche SPielertypen in die Startelf stellen.Dabei ist DEFENSIVES Korsett das wichtigste.
Stimmt, aber dabei unterschlägst du das Wichtigste: wir haben nicht annähernd die Verteidiger von 2014. Zwei Klassen schlechter würde ich schätzen.
Hummel,Mertesacker,Lahm,Boateng,Höwedes... :eek:

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 1417
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: Die Mannschaft

Beitrag von MikeSpring » 25.11.2020, 14:50

Westham hat geschrieben:
25.11.2020, 11:18
NoBlackHat hat geschrieben:
22.11.2020, 17:44
Stimmt, aber dabei unterschlägst du das Wichtigste: wir haben nicht annähernd die Verteidiger von 2014. Zwei Klassen schlechter würde ich schätzen.
Hummel,Mertesacker,Lahm,Boateng,Höwedes... :eek:
Watt haste, Westham ? Bis auf Höwedes waren das alle Topverteidiger. Und zwei davon wollen wir zurück.
Es entspricht nicht meiner Programmierung, eine Gottheit zu personifizieren!

PREUSSE
Beiträge: 12645
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Die Mannschaft

Beitrag von PREUSSE » 25.11.2020, 23:17

MikeSpring hat geschrieben:
25.11.2020, 14:50
Westham hat geschrieben:
25.11.2020, 11:18


Hummel,Mertesacker,Lahm,Boateng,Höwedes... :eek:
Watt haste, Westham ? Bis auf Höwedes waren das alle Topverteidiger. Und zwei davon wollen wir zurück.
Ja, die Abwehr war bombensicher und ausschlaggebend für den Titelgewinn 2014 :top:

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 9977
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Die Mannschaft

Beitrag von Ray » 25.11.2020, 23:33

... besonders im "Eistonnen"-Spiel gegen Algerien
Michael Preetz und Hertha BSC - Erfolg auf allen Ebenen.

PREUSSE
Beiträge: 12645
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Die Mannschaft

Beitrag von PREUSSE » 26.11.2020, 07:11

Ray hat geschrieben:
25.11.2020, 23:33
... besonders im "Eistonnen"-Spiel gegen Algerien
--besonders im Finale gegen die Gauchos :cooly:

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 1417
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: Die Mannschaft

Beitrag von MikeSpring » 26.11.2020, 08:22

Ray hat geschrieben:
25.11.2020, 23:33
... besonders im "Eistonnen"-Spiel gegen Algerien
Wird allmählich etwas offtopic. Aber hast Du Dir das Spiel hinterher noch mal angeschaut ? Ich habe alle WM-Spiele 2014 auf Bluray. Ich will nichts schön reden und ja, das war das schlechteste Spiel Deutschlands, aber ich finde, wir können auch gerne mal anerkennen, dass der Gegner einfach über sich hinausgewachsen ist, einen super Tag erwischt hat. Ich meine, auch kein DFB-Pokalsieger freut sich über den Pokal weniger, nur weil er die erste Runde gegen einen Amateur knapp in der Verlängerung gewonnen hat.

Back to topic:

Bewundernswert finde ich schon, wie bedingungslos die Argentinier Maradona lieben, trotz allem, was er abseits des Fußballplatzes sich geleistet hat. Als Beckenbauer schwerkrank im Krankenhaus war standen da jedenfalls nicht etliche Fans vor dem Krankenhaus...
Es entspricht nicht meiner Programmierung, eine Gottheit zu personifizieren!

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 9977
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Die Mannschaft

Beitrag von Ray » 26.11.2020, 09:43

Das ist eben Lateinamerika, da ist alles 6 Spuren fanatischer, auch bei Politikern.
Noch unterkühlter als Deutschland geht ja auch kaum.
Michael Preetz und Hertha BSC - Erfolg auf allen Ebenen.

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 1417
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: Die Mannschaft

Beitrag von MikeSpring » 26.11.2020, 10:26

Habe mir aus gegebenem Anlass noch mal die Tore des Viertelfinales und des Finales von 1986 angeschaut. Der Pass auf Burruchaga - war schon genial. Fatal, dass Deutschland da unbedingt noch in der regulären Spielzeit ein weiteres Tor schiessen wollten.

Beim 1:0 gegen England (Hand Gottes)dachte ich kurz, dass Maradona zudem Abseits war - aber der Ball kam von einem Engländer. Auch wenn es Betrug war, das Geniale an diesem Tor war, dass er das irgendwie geahnt hat, dass der Ball da hinkommt - und dann auch noch NICHT abseits war.

Das "Jahrhunderttor" allerdings - würde ich aus heutiger Sicht relativieren. Ja, klasse Tor schon. Jedoch angesichts der Tatsache, dass das Tempo damals ein anderes war, heute würde so ein Tor wohl - jedenfalls nicht in dem Tempo - nicht mehr fallen. Außer gegen uns, schon klar.

Allerdings fand ich schon immer, dass das Tor von Matthäus 1990 gegen Jugoslawien noch eindrucksvoller war.
Es entspricht nicht meiner Programmierung, eine Gottheit zu personifizieren!

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 1417
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: Die Mannschaft

Beitrag von MikeSpring » 26.11.2020, 10:30

Apropos Matthäus: Ich wundere mich, dass er bislang noch nicht als Bundestrainer ins Spiel gebracht wurde. Ich würd's ihm zutrauen.
Es entspricht nicht meiner Programmierung, eine Gottheit zu personifizieren!

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 1417
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: Die Mannschaft

Beitrag von MikeSpring » 26.11.2020, 10:31

Apropos Matthäus: Ich wundere mich, dass er bislang noch nicht als Bundestrainer ins Spiel gebracht wurde. Ich würd's ihm zutrauen.
Es entspricht nicht meiner Programmierung, eine Gottheit zu personifizieren!

Chrille
Beiträge: 10
Registriert: 12.02.2020, 11:10

Re: Die Mannschaft

Beitrag von Chrille » 26.11.2020, 13:06

Der bringt ja nun seinerseits Armin Veh ins Spiel.

Antworten