Niko Kovac

Frühere Spieler, Trainer, Funktionäre und Angestellte von Hertha BSC

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 1914
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Niko Kovac

Beitrag von Ray » 20.09.2018, 09:46

Unfassbar, wie gut der sich macht.

Klar ... abwarten, vor allem den unabwendbaren Umbruch bei Bayern zu gestalten wird ne große Aufgabe, aber Ausstrahlung, Misch zwischen Seriosität und Lockerheit etc., das ist großartig. Und auch der Spielstil. Es wird viel rotiert und lange Bälle zugelassen, die Bayern perfekt spielen kann.
Jammert auch nicht groß über die Verletzungen, redet über manches Foul sachlich statt im Rumpelstilzchenstil ...
... und hatte bei der Eintracht im übrigen die Skills, binnen weniger Wochen zu erkennen, dass Regäsel und insbesondere Ben Hatira nichts taugen ... bei uns hat man das in mehreren Jahren nicht erkannt.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Necrolord
Beiträge: 253
Registriert: 23.05.2018, 17:08

Re: Niko Kovac

Beitrag von Necrolord » 20.09.2018, 10:51

Und wieder hat sich das Fähnchen gedreht. Als ich damals anmerkte, dass ich denke Kovac geht zu den Bayern und Frankfurt dann Probleme mit dem Klassenerhalt bekommt, wurde das noch als utopische Absurdität aus dem Märchenwald abgetan. Da biste mal wieder zu weit vorgeprescht.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 1914
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Niko Kovac

Beitrag von Ray » 20.09.2018, 10:52

Ja, durchaus möglich.
Habe mir nicht vorstellen können, wie "staatsmännisch" er als Bayern-Coach auftritt.
Aber mal abwarten, Umbruch ...
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

El Mariachi
Beiträge: 220
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Niko Kovac

Beitrag von El Mariachi » 20.09.2018, 12:55

Redet über Fouls sachlich? Er spricht davon, dass seine Spieler Freiwild sind...

... als Trainer von Eintracht Frankfurt kommend, die die letzten drei Jahre die Treter der Liga waren (siehe Fairplay Tabelle)

:wink:

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 1914
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Niko Kovac

Beitrag von Ray » 20.09.2018, 14:01

Aber derart üble Fouls wie Bellarabi gegen Rafinha (okay, Rafinha ist nun wahrlich auch kein Kidn von Traurigkeit) hat bei der EIntracht meienr Erinnerung nach niemand begangen.
Auch das Foul von Schulz am 1.Spieltag hatte einen langfristigen Ausfall zur Folge.
Es zeichnet Kovac doch gerade aus, jetzt keinen auf Rote-Omme-Uli zu machen. Oder Pep ... wie der an die Ecke gegangen wäre ...
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 549
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Niko Kovac

Beitrag von bayerschmidt » 22.09.2018, 21:14

Egal, er wird hier sein Waterloo erleben.,.

TiiN
Beiträge: 297
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: Niko Kovac

Beitrag von TiiN » 23.09.2018, 08:40

Die ersten Spiele der Liga, DFB und CL sind gewonnen. Das ist gut aber nun nicht überragend. Einfach mal abwarten wie es weitergeht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der FC Bayern mit einem Kader aus einer anderen Zeit hier sonderlich starke Erfolge hinlegen werden. Es wird spannend, wenn man mal einen richtigen Treffer abbekommt, wie sie dann darauf reagieren.

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 549
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Niko Kovac

Beitrag von bayerschmidt » 29.09.2018, 09:57

Nun wird er auf‘s Normalmaß zurechtgestutzt. So zu tun als hätte er bei den Bauern bisher besonders tolles geleistet, war ja auch unerträglich. Lange Bälle von JeBo und auf irgendeine Einzelaktion von RobRib hoffen... :mrgreen:

PREUSSE
Beiträge: 2812
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Niko Kovac

Beitrag von PREUSSE » 29.09.2018, 10:37

bayerschmidt hat geschrieben:
29.09.2018, 09:57
Nun wird er auf‘s Normalmaß zurechtgestutzt. So zu tun als hätte er bei den Bauern bisher besonders tolles geleistet, war ja auch unerträglich. Lange Bälle von JeBo und auf irgendeine Einzelaktion von RobRib hoffen... :mrgreen:
So siehts aus :grin: :top: Das hätten wir beide auch hinbekommen, was Kovac da abgeliefert hat bisher :D

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 864
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: Niko Kovac

Beitrag von Daher » 29.09.2018, 12:07

Kovac sagte auf der PK, er war grundsätzlich mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden... und das bei einem 0:2 in Berlin, aller Achtung. :cooly: Also als Bayern-Trainer gefällt er mir. :D
Gestern war heute noch morgen.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 1154
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Niko Kovac

Beitrag von Jenner » 29.09.2018, 18:17

Grundsympathischer Typ, der nur schwer verbergen konnte, dass er seinem eigentlichen Verein diesen Sieg gönnt.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 549
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Niko Kovac

Beitrag von bayerschmidt » 06.10.2018, 20:11

Nach wie vor ein überschätzter Durchschnittstrainer...

Benutzeravatar
Adriano
Beiträge: 54
Registriert: 28.05.2018, 08:10

Re: Niko Kovac

Beitrag von Adriano » 06.10.2018, 20:25

So schnell gehts abwärts.... Schade eigentlich

larifari889
Beiträge: 379
Registriert: 23.05.2018, 14:50

Re: Niko Kovac

Beitrag von larifari889 » 06.10.2018, 20:40

Naja er ist halt kein Bayern Trainer. Bei so einem Verein wie Frankfurt ist er schon deutlich besser aufgehoben.

Mal schauen, ob er die Länderspielpause übersteht.
isnogud "Wie konnte ich Dich nur mit Natalie verwechseln? Das tut mir leid und bei allen Natalies muss ich mich entschuldigen." - In Gedanken an seine verschollene Liebe.

AnKu54
Beiträge: 254
Registriert: 25.05.2018, 22:40
Wohnort: Oberfranken

Re: Niko Kovac

Beitrag von AnKu54 » 06.10.2018, 20:47

Sieht nach dem Rehagel Weg aus.
Schade für diesen sympathischen Menschen. Wär er mal lieber in FRA geblieben.
Nächstes Jahr wäre die Stelle in Hoppenheim frei gewesen.
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer

Amadores
Beiträge: 89
Registriert: 26.05.2018, 20:30

Re: Niko Kovac

Beitrag von Amadores » 06.10.2018, 20:53

Ist ja kein Top Trainer auf dem Markt. Vielleicht ja bald Mourinho.....den alten Jupp werden sie doch nicht nochmal aktivieren. :P

Benutzeravatar
coconut
Beiträge: 23
Registriert: 26.05.2018, 15:53

Re: Niko Kovac

Beitrag von coconut » 06.10.2018, 21:01

Amadores hat geschrieben:
06.10.2018, 20:53
Ist ja kein Top Trainer auf dem Markt.....
Doch, noch ist Zinédine Zidane nach meiner Kenntnis frei.
Ob der sich allerdings Bayern antun würde.....

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 1914
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Niko Kovac

Beitrag von Ray » 06.10.2018, 21:04

Conte ist frei, Hasenhüttl ...
David Moyes :)
Jupp Heynckes :laugh:
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
Berlin NO 18
Beiträge: 316
Registriert: 23.05.2018, 17:10

Re: Niko Kovac

Beitrag von Berlin NO 18 » 06.10.2018, 21:15

Oder Peter Stöger
"Regieren ist die Kunst, Probleme zu schaffen, mit deren Lösung man das Volk in Atem hält." - Ezra Pound

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 498
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: Niko Kovac

Beitrag von Mineiro » 06.10.2018, 21:23

Egal welcher Trainer da auf der Bank sitzt, das Problem steckt in der Mannschaft und im Vorstand... Mir san mir... oder doch nicht?

TiiN
Beiträge: 297
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: Niko Kovac

Beitrag von TiiN » 07.10.2018, 09:02

Mineiro hat geschrieben:
06.10.2018, 21:23
Egal welcher Trainer da auf der Bank sitzt, das Problem steckt in der Mannschaft und im Vorstand... Mir san mir... oder doch nicht?
Sehe ich genau so.
Ich frage mich, was Kovac im Vorfeld mit Hoeneß und Rummenigge besprochen hat. Waren sie wirklich so arrogant und haben den Kader als ausreichend angesehen?
Wenn es keine starke deutliche Wende gibt, wird Kovac nicht sehr lang Trainer der Bayern bleiben. Aber ich kann mir auch gerade niemanden vorstellen, der es dort besser machen könnte. Bei Heynkes wurde ja bekanntlich das Telefonkabel gekappt.

MS Herthaner
Beiträge: 1074
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Niko Kovac

Beitrag von MS Herthaner » 07.10.2018, 10:55

Hasenhüttl

PREUSSE
Beiträge: 2812
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Niko Kovac

Beitrag von PREUSSE » 07.10.2018, 22:57

MS Herthaner hat geschrieben:
07.10.2018, 10:55
Hasenhüttl
Think Big ! Bayern like ! Zidane !

Zauberdrachin
Beiträge: 623
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Niko Kovac

Beitrag von Zauberdrachin » 08.10.2018, 05:37

Kovac ist da die ärmste Sau.
Fand es interessant bei Sky90 und Wontorra, was da so dazu gesagt wurde, eben auch von welchen, die einiges intern von Bayern schon erleben durften.

Robben und Ribery rennen immer noch, wenn sie meinen zu wenig zu spielen, zu UH und heulen sich aus und dann, es wurde bestätigt, kannst als Trainer nur schwer die Mannschaft so aufstellen wie du willst.
Einer der Runde bei Sky sagte so schön, Bayern ist eine Ansammlung von Ich-AGs. Bestes Beispiel James, der zu Kovac nach dem BMG-Spiel (bestätigt) gesagt hat 'du bist hier nicht in Frankfurt'. Wenn das nicht sanktioniert wird, kann Kovac als Trainer da nicht vernünftig weiter arbeiten.

Das Problem bei Bayern ist schon länger nur einer: UH.

PREUSSE
Beiträge: 2812
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Niko Kovac

Beitrag von PREUSSE » 08.10.2018, 08:57

Zauberdrachin hat geschrieben:
08.10.2018, 05:37
Das Problem bei Bayern ist schon länger nur einer: UH.
Dieses " Problem " hätte ich gerne bei Hertha gehabt und zwar die letzten 30 Jahre :grin:

Antworten