[33] Jonathan Klinsmann

Frühere Spieler, Trainer, Funktionäre und Angestellte von Hertha BSC

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 2928
Registriert: 23.05.2018, 15:49

[33] Jonathan Klinsmann

Beitrag von Herthafuxx » 23.05.2018, 18:39

Bild
Berlin – Seit dem Trainingsauftakt in der Vorwoche hatte sich Jonathan Klinsmann bei Hertha BSC als Gastspieler um einen Vertrag empfohlen. Nun hat der Torhüter sein Ziel erreicht. Am Dienstag (11.07.17) gab Michael Preetz im Trainingslager in Bad Saarow die Verpflichtung des 20-Jährigen bekannt, er erhält die Rückennummer 12.
hertha.de

Benutzeravatar
Someone
Beiträge: 478
Registriert: 23.05.2018, 22:54

Re: [33] Jonathan Klinsmann

Beitrag von Someone » 18.08.2018, 09:55


Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 3703
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: [33] Jonathan Klinsmann

Beitrag von Jenner » 12.11.2018, 23:46

Klinsmann wurde in den Kader der US-Nationalmannschaft berufen.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz


TiiN
Beiträge: 905
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: [33] Jonathan Klinsmann

Beitrag von TiiN » 19.01.2019, 18:19

Ohne einen Doppelausfall von Jarstein und Kraft denke ich nicht, dass Klinsmann eine Chance hat.
Aber so reißerisch wie es in der Überschrift steht sagt Klinsmann senior es ja auch nicht.

Benutzeravatar
Someone
Beiträge: 478
Registriert: 23.05.2018, 22:54

Re: [33] Jonathan Klinsmann

Beitrag von Someone » 21.03.2019, 23:28

Klinsmann vor Hertha-Abschied – Vater Jürgen: „Er ist hier zum Mann geworden“
Im kommenden Sommer endet der Vertrag von Torhüter Jonathan Klinsmann (Foto) bei Hertha BSC – damit verbunden sein dürfte das Aus des 21-Jährigen bei den Berlinern. Wie der „Kicker“, „Bild“ und die „B.Z.“ übereinstimmend berichten, stehen die Zeichen nach knapp zwei Jahren auf Trennung. Demnach hat der Sohn von Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann keine Zukunft bei der Hertha.
Den Berichten zufolge haben sich Keeper Klinsmann, dessen Vater Jürgen, Manager Michael Preetz und Torwarttrainer Zsolt Petry zuletzt zusammengesetzt. Ergebnis: Für den in München geborenen US-Amerikaner, der im November erstmals für die US-Nationalmannschaft nominiert wurde, ist künftig kein Platz im Team des Bundesligisten. „Es gab kürzlich ein Gespräch zwischen unserem Torwart-Trainer Zsolt Petry, Jonathan und Jürgen Klinsmann sowie mir“, bestätigte Preetz.
Die Reihenfolge im Hertha-Tor scheint klar: Rune Jarstein (34) ist als Nummer eins gesetzt, der bisherige Stellvertreter Thomas Kraft (30) soll einen neuen Vertrag erhalten. Mit Klinsmann zu verlängern und ihn dann auszuleihen, sei eigentlich keine Option. Zudem hat die Hertha mit Dennis Smarsch (20), Marius Gersbeck (23, Vertrag laut „Kicker“ bis 2020 verlängert, soll aber ebenfalls vor einem Abgang stehen) und Nils Körber (22, aktuell an den VfL Osnabrück ausgeliehen) weitere junge Torhüter in der Hinterhand.
Quelle: Transfermarkt.de

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 2928
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: [33] Jonathan Klinsmann

Beitrag von Herthafuxx » 22.03.2019, 12:23

Da haben wir ihn zwei Jahre bezahlt und weitergebildet. So funktioniert ein Ausbildungsklub, den man in die Pleite führt.
Die Verpflichtung war schon bei Abschluss unsinnig und wurde auch in den beiden Vertragsjahren nicht besser.

MacFish
Beiträge: 503
Registriert: 28.05.2018, 15:59

Re: [33] Jonathan Klinsmann

Beitrag von MacFish » 22.03.2019, 12:52

Herthafuxx hat geschrieben:
22.03.2019, 12:23
Da haben wir ihn zwei Jahre bezahlt und weitergebildet. So funktioniert ein Ausbildungsklub, den man in die Pleite führt.
Die Verpflichtung war schon bei Abschluss unsinnig und wurde auch in den beiden Vertragsjahren nicht besser.
denke es war vielleicht auch eher als "Werbezweck" damals gedacht :gruebel:
Hertha "positiv" in den Medien platzieren... Papa = ehemaliger N11 Spieler usw.
waren denn die 2 Jahre wirklich sooo teuer? oder eher Vermutung ? :?
wohnhaft bei München :roll:

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 2928
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: [33] Jonathan Klinsmann

Beitrag von Herthafuxx » 22.03.2019, 14:23

MacFish hat geschrieben:
22.03.2019, 12:52
Herthafuxx hat geschrieben:
22.03.2019, 12:23
Da haben wir ihn zwei Jahre bezahlt und weitergebildet. So funktioniert ein Ausbildungsklub, den man in die Pleite führt.
Die Verpflichtung war schon bei Abschluss unsinnig und wurde auch in den beiden Vertragsjahren nicht besser.
denke es war vielleicht auch eher als "Werbezweck" damals gedacht :gruebel:
Hertha "positiv" in den Medien platzieren... Papa = ehemaliger N11 Spieler usw.
waren denn die 2 Jahre wirklich sooo teuer? oder eher Vermutung ? :?
Jede unsinnige Investition ist teuer :wink:

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 4457
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [33] Jonathan Klinsmann

Beitrag von MS Herthaner » 22.03.2019, 14:35

Herthafuxx hat geschrieben:
22.03.2019, 14:23
MacFish hat geschrieben:
22.03.2019, 12:52


denke es war vielleicht auch eher als "Werbezweck" damals gedacht :gruebel:
Hertha "positiv" in den Medien platzieren... Papa = ehemaliger N11 Spieler usw.
waren denn die 2 Jahre wirklich sooo teuer? oder eher Vermutung ? :?
Jede unsinnige Investition ist teuer :wink:
Immerhin hat er uns 120 000 tsd Euro in der Euro League eingebracht indem er den Elfer kurz vor Schluss gehalten hat.

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 1455
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: [33] Jonathan Klinsmann

Beitrag von Mineiro » 22.03.2019, 15:15

Ich denke nicht, dass es ein Fehler war, ihm eine Chance zu geben. Für die Zukunft kann man ihm nur alles Gute wünschen, ich bin gespannt, wo ihn sein Weg noch hinführen wird.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 3703
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: [33] Jonathan Klinsmann

Beitrag von Jenner » 22.03.2019, 15:41

MS Herthaner hat geschrieben:
22.03.2019, 14:35
Herthafuxx hat geschrieben:
22.03.2019, 14:23

Jede unsinnige Investition ist teuer :wink:
Immerhin hat er uns 120 000 tsd Euro in der Euro League eingebracht indem er den Elfer kurz vor Schluss gehalten hat.
Wenn schon, dann 60.000 €, denn ohne das Tor von Pekarik wären wir trotzdem mit leeren Händen dagestanden.
Mineiro hat geschrieben:
22.03.2019, 15:15
Ich denke nicht, dass es ein Fehler war, ihm eine Chance zu geben.
Man muss das aber schon im Kontext sehen. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir bereits 4 Keeper mit einem Profivertrag. Da ist es schon ein Fehler, noch Geld für einen 5. auszugeben. Man hätte ihn auch ohne Profivertrag für die U23 verpflichten, ihm also eine Chance geben können. Kleinvieh macht auch Mist und führt dann in der Summe zu den allseits bekannten schlechten finanziellen Ergebnissen.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 4457
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [33] Jonathan Klinsmann

Beitrag von MS Herthaner » 22.03.2019, 15:47

Jenner hat geschrieben:
22.03.2019, 15:41

Wenn schon, dann 60.000 €, denn ohne das Tor von Pekarik wären wir trotzdem mit leeren Händen dagestanden.

eder der 48 Klubs in der Gruppenphase kann eine Startprämie von 2,6 Mio Euro erwarten. Zudem gibt es Leistungsprämien (360.000 Euro für einen Sieg und 120.000 Euro für ein Unentschieden in der Gruppenphase).

Das waren die Prämien für 17/18

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 3703
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: [33] Jonathan Klinsmann

Beitrag von Jenner » 22.03.2019, 15:50

Eben, ohne das Tor von Pekarik hätten wir trotz gehaltenem Elfmeter kein Unentschieden und damit keine 120.000 € bekommen, sondern "nur" 0:1 verloren, statt 0:2.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 5407
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: [33] Jonathan Klinsmann

Beitrag von Ray » 22.03.2019, 15:51

Da sieht man, wie unfassbar wichtig Klinsmann und Pekarik waren und immer noch sind!
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 4457
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [33] Jonathan Klinsmann

Beitrag von MS Herthaner » 22.03.2019, 15:57

Jenner hat geschrieben:
22.03.2019, 15:50
Eben, ohne das Tor von Pekarik hätten wir trotz gehaltenem Elfmeter kein Unentschieden und damit keine 120.000 € bekommen, sondern "nur" 0:1 verloren, statt 0:2.
Und hätte Kinsman den Elfer nicht gehalten hätten wir 1:2 verloren und nichts bekommen.
Also haben uns Klinsmann und Pekarik eben 120 000 € gesichert.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 3703
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: [33] Jonathan Klinsmann

Beitrag von Jenner » 22.03.2019, 16:41

MS Herthaner hat geschrieben:
22.03.2019, 15:57
Jenner hat geschrieben:
22.03.2019, 15:50
Eben, ohne das Tor von Pekarik hätten wir trotz gehaltenem Elfmeter kein Unentschieden und damit keine 120.000 € bekommen, sondern "nur" 0:1 verloren, statt 0:2.
Und hätte Kinsman den Elfer nicht gehalten hätten wir 1:2 verloren und nichts bekommen.
Also haben uns Klinsmann und Pekarik eben 120 000 € gesichert.
Genau: 120.000/2 = 60.000 durch jeden der beiden gesichert. Gleichzeitig kann man das natürlich nicht so rechnen, weil auch alle anderen unserer Spieler einen gewissen Anteil an dem Punkt gegen Östersund haben.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

MacFish
Beiträge: 503
Registriert: 28.05.2018, 15:59

Re: [33] Jonathan Klinsmann

Beitrag von MacFish » 26.03.2019, 14:43

Herthafuxx hat geschrieben:
22.03.2019, 14:23
MacFish hat geschrieben:
22.03.2019, 12:52


denke es war vielleicht auch eher als "Werbezweck" damals gedacht :gruebel:
Hertha "positiv" in den Medien platzieren... Papa = ehemaliger N11 Spieler usw.
waren denn die 2 Jahre wirklich sooo teuer? oder eher Vermutung ? :?
Jede unsinnige Investition ist teuer :wink:
der Marketing Effekt lässt sich halt schlecht berechnen :gruebel:
wohnhaft bei München :roll:

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 3703
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: [33] Jonathan Klinsmann

Beitrag von Jenner » 18.06.2019, 18:33

Wechselt nach St. Gallen.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 2670
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: [33] Jonathan Klinsmann

Beitrag von topscorrer63 » 18.06.2019, 19:29

Jenner hat geschrieben:
18.06.2019, 18:33
Wechselt nach St. Gallen.
Ich drücke ihm die Daumen dass er sich dort etablieren kann! :top: Man sieht sich bekanntermaßen ja immer zweimal im Leben. Vielleicht steht er bei uns irgendwann noch einmal im Tor. :gruebel:
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 1455
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: [33] Jonathan Klinsmann

Beitrag von Mineiro » 19.06.2019, 13:31

Daran glaube ich ehrlich gesagt eher nicht, denn an talentierten Torhütern mangelt es uns wahrlich nicht und wenn er sich gegen die jetzt nicht durchsetzen konnte wird er das auch in der Zukunft eher nicht schaffen.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 4457
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [33] Jonathan Klinsmann

Beitrag von MS Herthaner » 19.06.2019, 14:40

Mineiro hat geschrieben:
19.06.2019, 13:31
Daran glaube ich ehrlich gesagt eher nicht, denn an talentierten Torhütern mangelt es uns wahrlich nicht und wenn er sich gegen die jetzt nicht durchsetzen konnte wird er das auch in der Zukunft eher nicht schaffen.
Gegen Zeitschinder Jarstein und Trainingspusher Kraft hat kein talentierter Torhüter von Hertha BSC eine Chance :zwink:

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 1455
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: [33] Jonathan Klinsmann

Beitrag von Mineiro » 19.06.2019, 15:12

das habe ich nicht geschrieben und darum geht es auch nicht.
Klinsmann hat es nicht geschafft, Leute wie Körber oder Smarsch hinter sich zu lassen, darum wurde er aussortiert.

Wilhelmshaven
Beiträge: 1117
Registriert: 12.06.2018, 14:06

Re: [33] Jonathan Klinsmann

Beitrag von Wilhelmshaven » 30.07.2019, 23:33

Viele bittere Patzer in der Vorbereitung. Heute der Höhepunkt gegen den BVB

TiiN
Beiträge: 905
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: [33] Jonathan Klinsmann

Beitrag von TiiN » 27.11.2019, 22:00

Klinsmann Senior sagte auf der PK, dass Jonathan Klinsmann zur Zeit/im Moment nicht bei der Hertha ist. Unglücklich ausgedrückt oder ist da eine Rückholaktion geplant? Glaube ich ehrlich gesagt nicht. Im Tor Klinsmann, im Sturm Köpke ... nee nee, so wirds nicht laufen :D

Antworten