Jerome Boateng

Frühere Spieler, Trainer, Funktionäre und Angestellte von Hertha BSC

Moderator: Herthort

Antworten
Benutzeravatar
Blau weißer
Beiträge: 192
Registriert: 31.05.2018, 10:16

Jerome Boateng

Beitrag von Blau weißer » 14.06.2018, 16:04

Bleibt er oder geht er...
Ich denke das Thema wird uns die nächsten Wochen begleiten.
http://www.kicker.de/news/fussball/nati ... nigge.html

TiiN
Beiträge: 315
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: Jerome Boateng

Beitrag von TiiN » 14.06.2018, 17:50

Keine Ahnung wie konkret das von Boatengs Seite ist ... aber ich könnte einen Wechsel verstehen. Mit den Bayern hat er alles gewonnen was geht und man hat zuletzt nicht den Eindruck gewonnen, dass da noch mehr außer ein paar Meisterschaften dazu kommen kann.
Für eine Rückkehr zu Hertha ist es sicher noch mind. 5 Jahre zu früh.

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 412
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: Jerome Boateng

Beitrag von BSC-Kutta » 14.06.2018, 20:05

... als „ Mode - Guru „ könnte ich mir ihn prima bei PSG und Tuchel vorstellen ... Paris könnte zu ihm passen ...

wahl_icke
Beiträge: 7
Registriert: 09.09.2018, 11:48

Re: Jerome Boateng

Beitrag von wahl_icke » 28.09.2018, 23:58

BSC-Kutta hat geschrieben:
14.06.2018, 20:05
... als „ Mode - Guru „ könnte ich mir ihn prima bei PSG und Tuchel vorstellen ... Paris könnte zu ihm passen ...
Nach dem Spiel in Berlin heißt es:
"Sammer kritisiert Boatengs Abwehrverhalten
Vor dem 0:1 durch Vedad Ibisevic (23.) hatte Boateng im Strafraum mit einer ungeschickten Grätsche knapp vor der Torauslinie Salomon Kalou zu Fall gebracht. Vor dem zweiten Gegentreffer durch Ondrej Duda (44.) ließ Boateng Vorbereiter Valentino Lazaro ziehen."
Also, ist Jerome an Allem Schuld...wie immer. Er soll möglichst vereinwechseln!!

El Mariachi
Beiträge: 230
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Jerome Boateng

Beitrag von El Mariachi » 29.09.2018, 12:46

Für mich wird er gestern viel zu kritisch gesehen.

Ich hab ihn als einen der stärksten Herthaner gesehen. An beiden Toren entscheidend beteiligt. Das gegen die Bayern.

Klasse. Der Jerome kann noch wichtig werden für uns, ein echter Rohdiamant. :top:

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 563
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: EDDB

Re: Jerome Boateng

Beitrag von Micky » 01.10.2018, 10:22

Boateng wirkt in letzter Zeit sehr hölzern und langsam!

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 549
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: Jerome Boateng

Beitrag von Mineiro » 01.10.2018, 12:04

Denkt vermutlich noch an das Angebot aus Paris...

Eigor
Beiträge: 67
Registriert: 24.05.2018, 08:41

Re: Jerome Boateng

Beitrag von Eigor » 01.10.2018, 16:29

Ich glaube eher, es ist immer noch ein Trauma:
Kevin-Prince hielt den DFB-Pokal in den Händen, während er in der Kabine heulend auf dem Boden lag.
Für Kevin-Prince war es trotz Eintracht Tikot ein Heimspiel. Jerome ist schon lange ein Bayer.

PREUSSE
Beiträge: 3054
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Jerome Boateng

Beitrag von PREUSSE » 01.10.2018, 16:55

Er hat einfach den Zenit überschritten :sorry:

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 549
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: Jerome Boateng

Beitrag von Mineiro » 01.10.2018, 21:19

Eigor hat geschrieben:
01.10.2018, 16:29
Ich glaube eher, es ist immer noch ein Trauma:
Kevin-Prince hielt den DFB-Pokal in den Händen, während er in der Kabine heulend auf dem Boden lag.
Für Kevin-Prince war es trotz Eintracht Tikot ein Heimspiel. Jerome ist schon lange ein Bayer.
Jerome Boateng hat in seiner Karriere schon zig Meisterschaften und Pokalsiege geholt, war Weltmeister und Championsleague Sieger. Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass so jemand wegen eines verlorenen DFB-Pokalfinales irgendeine Träne vergiesst und seinem großen Bruder den Titel nicht gönnen würde?

Nö, ich denke das mit dem Trauma kannste vergessen. :wink:

Eigor
Beiträge: 67
Registriert: 24.05.2018, 08:41

Re: Jerome Boateng

Beitrag von Eigor » 02.10.2018, 10:23

Mineiro hat geschrieben:
01.10.2018, 21:19
Eigor hat geschrieben:
01.10.2018, 16:29
Ich glaube eher, es ist immer noch ein Trauma:
Kevin-Prince hielt den DFB-Pokal in den Händen, während er in der Kabine heulend auf dem Boden lag.
Für Kevin-Prince war es trotz Eintracht Tikot ein Heimspiel. Jerome ist schon lange ein Bayer.
Jerome Boateng hat in seiner Karriere schon zig Meisterschaften und Pokalsiege geholt, war Weltmeister und Championsleague Sieger. Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass so jemand wegen eines verlorenen DFB-Pokalfinales irgendeine Träne vergiesst und seinem großen Bruder den Titel nicht gönnen würde?

Nö, ich denke das mit dem Trauma kannste vergessen. :wink:
Neuer blieb auf dem Platz und erwies den Frankfurtern die Ehre.
Q: Wo war Jerome ? A: in der Kabine
Schlußfolgerung: Er ist entweder eine Pussi oder ein missgünstiger Schließmuskel.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 1277
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Jerome Boateng

Beitrag von Jenner » 02.10.2018, 12:59

Meiner Meinung nach hat er die Folgen seiner letzten längeren Verletzung noch nicht richtig überwunden.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Amadores
Beiträge: 95
Registriert: 26.05.2018, 20:30

Re: Jerome Boateng

Beitrag von Amadores » 04.10.2018, 20:40

Bei Jerome fand ich merkwürdig, das er seine Klubkollegen ein wenig kritisiert hat wegen Özil. So nach dem Motto keiner hat Özil gewürdigt. Dazu hat er ja wohl eine eigene Mode Kollektion und kümmert sich da ein wenig drum. Wenn die Leistung dann mal nicht so gut ist, wird das einem um die Ohren gehauen. Vielleicht wollte er gerne nach Paris und ist da auch etwas enttäuscht das das nicht geklappt hat. Er ist für mich aber nach wie vor ein Top Abwehrspieler.

Antworten