[ ] Genki Haraguchi

Frühere Spieler, Trainer, Funktionäre und Angestellte von Hertha BSC

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
Blau weißer
Beiträge: 156
Registriert: 31.05.2018, 10:16

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von Blau weißer » 31.05.2018, 15:41

So wie z.b. Köln und der HSV :fan:

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von Herthafuxx » 31.05.2018, 15:47

Blau weißer hat geschrieben:
31.05.2018, 15:41
So wie z.b. Köln und der HSV :fan:
Wo findest du die beiden Vereine da wieder? Bei wem wurde da vorsichtig gepokert und wann haben die ansehnlich gespielt?

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 328
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von Jenner » 31.05.2018, 15:52

Joel hat geschrieben:
31.05.2018, 15:33
Anstelle von 1.5 Mio fürs letzte Jahr (Vertrag), bekommt Ronny 800.000 Euro über 5 Jahre ausgezahlt. Willst jetzt die nächsten 3 Jahre noch das Argument bringen Ronny sei noch auf der Lohnliste?
Deine Ausführungen enthalten 2 Fehler. Das Grundgehalt von Ronny lag bei 1.000.000 € und sein Vertrag wurde erst am 31.08.2016 aufgelöst. Das heißt, er hat für 2 Monate Gehalt und on top 800.000 € erhalten. Im Ergebnis wurde ihm also sein Gehalt für 2016/17 ohne jegliche Gegenleistung gezahlt. Da dies auf 5 Jahre gestreckt wurde, hat Herthafuxx inhaltlich völlig recht.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Joel
Beiträge: 19
Registriert: 26.05.2018, 18:39
Wohnort: Berlin

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von Joel » 31.05.2018, 16:45

Jenner hat geschrieben:
31.05.2018, 15:52
Joel hat geschrieben:
31.05.2018, 15:33
Anstelle von 1.5 Mio fürs letzte Jahr (Vertrag), bekommt Ronny 800.000 Euro über 5 Jahre ausgezahlt. Willst jetzt die nächsten 3 Jahre noch das Argument bringen Ronny sei noch auf der Lohnliste?
Deine Ausführungen enthalten 2 Fehler. Das Grundgehalt von Ronny lag bei 1.000.000 € und sein Vertrag wurde erst am 31.08.2016 aufgelöst. Das heißt, er hat für 2 Monate Gehalt und on top 800.000 € erhalten. Im Ergebnis wurde ihm also sein Gehalt für 2016/17 ohne jegliche Gegenleistung gezahlt. Da dies auf 5 Jahre gestreckt wurde, hat Herthafuxx inhaltlich völlig recht.
Also meinem Kenntnisstand nach hätte Ronny für die Saison 1.5 Mio erhalten, dann hätte er für 2 Monate 250K bekommen und 800K also 1.05Mio anstelle von 1.5 Mio. Somit wird ihm nicht das gesamte Gehalt gezahlt. Herthafuxx und du liegen da dann nicht ganz richtig.

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von Herthafuxx » 31.05.2018, 17:03

Haltet mich da mal raus :wink:
Ich bezog mich nur auf die Zockerei bei Ablösen.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 328
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von Jenner » 31.05.2018, 17:05

Joel hat geschrieben:
31.05.2018, 16:45
Also meinem Kenntnisstand ...
Der sich worauf stützt? Meine Angaben stammen von der MoPo.
Dem Vernehmen nach bekommt Ronny künftig pro Saison ein Grundgehalt von gut einer Million Euro.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von Herthafuxx » 31.05.2018, 17:09

Ich denke mal, dass es die übliche Geschichte ist:
die Haus- und Hofpresse veröffentlicht Zahlen, mit denen sich Super-Micha abfeiern lassen kann und wenn es dann zur Trennung kommt, kursieren plötzlich die Richtigen (?). Beim Baumjohann waren es doch plötzlich auch 1,3 Mio Gehalt.

bigbear
Beiträge: 4
Registriert: 25.05.2018, 08:40

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von bigbear » 31.05.2018, 17:47

Langsam sollte man doch froh sein, dass es überhaupt Angebote für ihn gibt. Natürlich wäre es schön wenn noch bei dem Deal rausspringt, aber wie schon erwähnt wurde, haben wir uns mit ihm schon mal verzockt.

Joel
Beiträge: 19
Registriert: 26.05.2018, 18:39
Wohnort: Berlin

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von Joel » 31.05.2018, 18:28

Jenner hat geschrieben:
31.05.2018, 17:05
Joel hat geschrieben:
31.05.2018, 16:45
Also meinem Kenntnisstand ...
Der sich worauf stützt? Meine Angaben stammen von der MoPo.
Dem Vernehmen nach bekommt Ronny künftig pro Saison ein Grundgehalt von gut einer Million Euro.
Stützt sich darauf:

Bild

Joel
Beiträge: 19
Registriert: 26.05.2018, 18:39
Wohnort: Berlin

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von Joel » 31.05.2018, 18:36

Herthafuxx hat geschrieben:
31.05.2018, 17:03
Haltet mich da mal raus :wink:
Ich bezog mich nur auf die Zockerei bei Ablösen.
okay hatte es glaube ich auch etwas anders verstanden.

bzgl der zockerei halte ich das für richtig was MP da macht.

die WM steht vor der Tür, Schaufenster-like. Und wenns nur dazu dient Hanoi eher auf die 5 einzugehen als auf die 3.

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von Herthafuxx » 31.05.2018, 18:59

Joel hat geschrieben:
31.05.2018, 18:36
Herthafuxx hat geschrieben:
31.05.2018, 17:03
Haltet mich da mal raus :wink:
Ich bezog mich nur auf die Zockerei bei Ablösen.
okay hatte es glaube ich auch etwas anders verstanden.

bzgl der zockerei halte ich das für richtig was MP da macht.

die WM steht vor der Tür, Schaufenster-like. Und wenns nur dazu dient Hanoi eher auf die 5 einzugehen als auf die 3.
Der Sinn dahinter ist schon klar. Für uns sind aber 3 Mios ne ganze Menge Geld und da nehme ich bei unseren Finanzen lieber den sicheren Weg. Genki kann sich nämlich auch bei der WM verletzen und dann kriegen wir garnix und haben ihn nächste Saison noch zu bezahlen. Auf den Platz würde ich mir diese Risikobereitschaft mal wünschen, aber bei den Finanzen finde ich in unserer Situation den sicheren Weg besser. Aber solange wir weiter nur 8 Mios Verluste Jahr für Jahr einfahren, ist ja alles gut. :no:
Und machen wir uns doch nix vor. Wir reden am Ende des Tages hier immer noch über Haraguchi mit noch einem Jahr Vertrag. Da sind 3 Mios schon eine Traumsumme. Was soll er denn bei der WM nun zeigen, was er die ganzen letzten Jahre bei uns versteckt hat?
Und im WM-Schaufenster steht er zusammen mit wievielen anderen Spielern? :wink:

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 328
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von Jenner » 31.05.2018, 19:17

Joel hat geschrieben:
31.05.2018, 18:28
Stützt sich darauf:

Bild
Alter Schwede, dann hat SpuKi an Ronny tatsächlich 2.505.000 € für 29 Spielminuten gezahlt. :no:

BTT: Dass Japaner bei einer WM heraus stachen, ist zu selten, als dass wir darauf ernsthaft spekulieren sollen.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
elmex
Beiträge: 77
Registriert: 23.05.2018, 17:51

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von elmex » 31.05.2018, 19:53

5 Mio. Hararuchi aber nur 12 Mio für Weiser. Bei Weiser hieß es, dass man über die 12 Mio glücklich seien sollte und man gegen Austiegsklauseln nichts machen könne und nun fordert man für einen 27 Jährigen Zweitligaspieler 5 Mio. Verdeutlicht aber nur wie ambivalent die Mächenfraktion gerne argumentiert.
Gut ich wäre über jeden Euro froh den man für Haraguchi bekommen würde aber 5 Mio. zahlt nur ein PL Club. Für mich ist das Risiko zu hoch auf ihn sitzen zu bleiben. Seine größte Stärke ist es japanische Nationalspieler und somit spielberechtigt für die PL zu sein.

Benutzeravatar
Blau weißer
Beiträge: 156
Registriert: 31.05.2018, 10:16

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von Blau weißer » 31.05.2018, 19:56

12 Millionen für Weiser ist doch OK. :top:
Wieviel Ablöse hat unser Verein bezahlt ?

AnKu54
Beiträge: 98
Registriert: 25.05.2018, 22:40
Wohnort: Oberfranken

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von AnKu54 » 31.05.2018, 21:03

arno85 hat geschrieben:
31.05.2018, 14:30
Ich bin wie gesagt schon froh, wenn wir nicht für die Vertragsauflösung zahlen müssen. Wenn er für 50 Mark zu Viktoria wechselt bin ich schon zufrieden, die können sich das ja nun leisten.
Das wäre mein Spruch bei Esswein. Nicht ganz, ich würde noch ne Briefmarke mit 500 Euro drauflegen :smiley:
Haraguchi hat wie schon geschrieben nicht soo schlecht gespielt. Er fährt zur WM und 3 Mio. sind ok.
Hoffentlich verpokert sich MP nicht. Ich würde die 3 Mio nehmen und gut.
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 220
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von BSC-Kutta » 31.05.2018, 23:11

... hatte sich Preetz nicht letzten Sommer auch bei den Engländern verzockt wegen der „haarigen Uschi“ ??? ... 3 Mio. und weg, super Deal ... :wink2:

Zauberdrachin
Beiträge: 240
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von Zauberdrachin » 01.06.2018, 04:43

elmex hat geschrieben:
31.05.2018, 19:53
5 Mio. Hararuchi aber nur 12 Mio für Weiser. Bei Weiser hieß es, dass man über die 12 Mio glücklich seien sollte und man gegen Austiegsklauseln nichts machen könne und nun fordert man für einen 27 Jährigen Zweitligaspieler 5 Mio. Verdeutlicht aber nur wie ambivalent die Mächenfraktion gerne argumentiert.
Gut ich wäre über jeden Euro froh den man für Haraguchi bekommen würde aber 5 Mio. zahlt nur ein PL Club. Für mich ist das Risiko zu hoch auf ihn sitzen zu bleiben. Seine größte Stärke ist es japanische Nationalspieler und somit spielberechtigt für die PL zu sein.
Dieser ganze Markt und deren Auswüchse sind schlicht völlig durcheinander.
Ein Stürmer wie Haraguchi hat einen MW von 3 Mio. Jeder Stürmer mit seinen Daten hat diesen MW.
Es gibt eine gewisse Anzahl von Klubs die ihren Kader zumindest in der Breite so ergänzen wollen, und das kostet mittlerweile tatsächlich mindestens 3 Mio. Zu jeder Transferperiode spielt es zudem eine Rolle, welche und wie viele Spieler mit nur noch Einjahresverträgen dasitzen oder ablösefrei sind.
Und natürlich wie groß der Bedarf ist und wie viel Alternativen der mögliche Käufer hat.
9 Mio. für Ramos, ebenso für Lasogga, 18 Mio. für Brooks ... 12 Mio. für Weiser ... sagen wir mal 4 Mio. für Haraguchi ... klar hat man da durchaus ??? im Kopf.

Wolf konnte von Frankfurt mit AK für 5 Mio. zum BVB ... Bitencourt mit AK 6 Mio. nach Hoffenheim ...
Für manche Spieler werden bereits 2 Mio. Leihgebühren für ein Jahr fällig ...

Muss ehrlich sagen, ich fand es von Haraguchi sehr fair bei uns zu verlängern und sich dann ausleihen zu lassen, er hätte sonst jetzt ablösefrei gehen können. BIsher war es doch eigentlich oft so ... einer sagt 5, der andere will 3 geben ... wo ist die Mitte ... Deal :zwink:

Pelle
Beiträge: 44
Registriert: 28.05.2018, 01:24

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von Pelle » 01.06.2018, 04:59

@ZD: Morgen alter Drache. Schön von Dir zu hören. Hast recht mit dem was Du da schreibst. Aber wie geht`s denn dann weiter mit dem Deal ? Bleiben wir mal bei dem von Dir angenommenen Transfererlös von 4 Mios Euronen. Den wird Hertha dann wohl so "reinvestieren":

1 Mio für die Erhöhung der Eigenkapitalquote für den Stadionneubau
1 Mio für Digitalisierung und `ne neue PR-Startegie
1 Mio Rücklage für die Ansprüche von KKR
1 Mio für Schuldenabbau

.....und der Rest fließt dann in die Verstärkung unseres Kaders..... ;)

Zauberdrachin
Beiträge: 240
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von Zauberdrachin » 01.06.2018, 05:08

Alsoooo ... 12 Mio. für Weiser, minus zwei für Klünter, sagen wir mal 4 für Harguchi ... müssen noch 6 her für ... https://www.transfermarkt.de/hakim-ziye ... ler/217111

:zwink: 8-)

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 220
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von BSC-Kutta » 01.06.2018, 09:37

... der findet Dortmund toll, hat im Gegensatz zu unserer Vereinsführung ein Anspruchdenken und möchte denzufolge CL spielen ... selbst wenn wir uns den leisten könnten würde der nicht hier her kommen ...

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 285
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von Daher » 01.06.2018, 10:00

Kein Verein wird so doof sein und 5 Mio für ihn bezahlen. Entweder Preetz geht von seinen Vorstellungen runter oder wir haben Haraguchi auch weiterhin bei uns.
Gestern war heute noch morgen.

Benutzeravatar
Blau weißer
Beiträge: 156
Registriert: 31.05.2018, 10:16

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von Blau weißer » 01.06.2018, 10:04

Daher hat geschrieben:
01.06.2018, 10:00
Kein Verein wird so doof sein und 5 Mio für ihn bezahlen. Entweder Preetz geht von seinen Vorstellungen runter oder wir haben Haraguchi auch weiterhin bei uns.
Sei doch nicht so aufgeregt :no:
Warte mal ganz ruhig ab.........

MS Herthaner
Beiträge: 266
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von MS Herthaner » 01.06.2018, 10:16

Daher hat geschrieben:
01.06.2018, 10:00
Kein Verein wird so doof sein und 5 Mio für ihn bezahlen. Entweder Preetz geht von seinen Vorstellungen runter oder wir haben Haraguchi auch weiterhin bei uns.
Wir haben auch 3 Million für Esswein bezahlt.
Es gibt also Vereine die durchaus mehr Geld bezahlen als der Spieler wert ist.
Haraguchi fand ich bei uns nicht schlechter als ein Esswein oder Leckie. Leckie seine Quote übertüncht seine mangelde Technik und Spielübersicht.

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 285
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von Daher » 01.06.2018, 10:26

MS Herthaner hat geschrieben:
01.06.2018, 10:16
Daher hat geschrieben:
01.06.2018, 10:00
Kein Verein wird so doof sein und 5 Mio für ihn bezahlen. Entweder Preetz geht von seinen Vorstellungen runter oder wir haben Haraguchi auch weiterhin bei uns.
Wir haben auch 3 Million für Esswein bezahlt.
Ist ja gut, erinnere mich bloß nicht daran :D
Gestern war heute noch morgen.

bayerschmidt
Beiträge: 181
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: [ ] Genki Haraguchi

Beitrag von bayerschmidt » 01.06.2018, 13:15

Ich fand Esswein und Haraguchi allerdings auch nicht schlechter als Duda, eher besser. :)
Haraguchi war auch bei uns einer der besten Dribbler, allerdings natürlich nicht gut genug dann noch den strammen Abschluss zu suchen. In einer Mannschaft in der mehr Offensivbewegung herrscht, könnte er besser zur Geltung kommen.

Antworten