Jürgen Klinsmann

Frühere Spieler, Trainer, Funktionäre und Angestellte von Hertha BSC

Moderator: Herthort

PREUSSE
Beiträge: 9668
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Jürgen Klinsmann

Beitrag von PREUSSE » 11.03.2020, 22:08

Someone hat geschrieben:
11.03.2020, 12:29
PREUSSE hat geschrieben:
10.03.2020, 23:15
Klinsmann komm wieder räume diesen Miststall auf. Für mich bist Du der Grösste :cooly: :top: :wink2:
Genau, hat ja schon beim ersten Einsatz super geklappt, das Aufräumen :cooly: :top: :wink2:
Was nicht ist, kann noch werden :lordpuffy:

Amadores
Beiträge: 401
Registriert: 26.05.2018, 20:30

Re: Jürgen Klinsmann

Beitrag von Amadores » 12.03.2020, 10:20

PREUSSE hat geschrieben:
11.03.2020, 22:08
Someone hat geschrieben:
11.03.2020, 12:29

Genau, hat ja schon beim ersten Einsatz super geklappt, das Aufräumen :cooly: :top: :wink2:
Was nicht ist, kann noch werden :lordpuffy:
Es bleibt dabei, selbst wenn Klinsmann mit vielem Recht hat, so bleibt sein Abgang absolut unterirdisch. Damit hat er der Sache nicht geholfen, sondern eher das Gegenteil bewirkt. Mit dem Investor im Rücken und vielleicht sportlichem Erfolg hätte Klinsmann vieles verändern können, aber mit seinem überstürztem Abflug bestimmt nicht. Auch kennt er ja unseren Verein und Preetz seit Jahren. Sein Sohn Johnathan wird Ihm da bestimmt viel erzählt haben.
Ich mochte Klinsmann immer sehr, aber mit diesen ganzen Auftritten, seinem großen Sprüchen und dann dem Abgang, nee damit hat er nicht Preetz beschädigt, sondern unseren Verein, und Fans, die Ihn ja unterstützt haben, fallen gelassen. Du kannst diese Struktur bei uns, nicht in drei Monaten verändern, auch wenn wir uns das vielleicht alle Wünschen würden. Dazu muss ich noch sagen, find ich Nouri nicht so top, wie Klinsi das tut.
HERTHA BSC - wird es immer sein... :schal:

Benutzeravatar
pressbar
Beiträge: 335
Registriert: 27.05.2018, 16:32
Wohnort: Berlin

Re: Jürgen Klinsmann

Beitrag von pressbar » 12.03.2020, 11:10

Amadores hat geschrieben:
12.03.2020, 10:20
Abflug bestimmt nicht. Auch kennt er ja unseren Verein und Preetz seit Jahren. Sein Sohn Johnathan wird Ihm da bestimmt viel erzählt haben.
Ich mochte Klinsmann immer sehr, aber mit diesen ganzen Auftritten, seinem großen Sprüchen und dann dem Abgang, nee damit hat er nicht Preetz beschädigt, sondern unseren Verein, und Fans, die Ihn ja unterstützt haben, fallen gelassen. Du kannst diese Struktur bei uns, nicht in drei Monaten verändern, auch wenn wir uns das vielleicht alle Wünschen würden. Dazu muss ich noch sagen, find ich Nouri nicht so top, wie Klinsi das tut.
11 Jahre Versagen stehen diesem Abgang gegenüber.

Nouri wurde von Klinsmann "top"-geredet, weil er niemanden sonst bekommen hat. Er konnte doch nicht sagen "ich habe mir auch überall Absagen eingehandelt und musste die Kröte Nouri nehmen". Er muss ihn vor den anderen stark reden.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 7205
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Jürgen Klinsmann

Beitrag von Ray » 12.03.2020, 18:03

... er wollte doch sich nur vor Corona in Sicherheit bringen :=)
Und Trump hat ihn noch rein gelassen.
Wäre er geblieben, wären er und Debbie für immer getrennt gewesen :D
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

ratlos
Beiträge: 2344
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: Jürgen Klinsmann

Beitrag von ratlos » 12.03.2020, 19:07

Debbiewar hier zumindest eine Zeitlang.......

PREUSSE
Beiträge: 9668
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Jürgen Klinsmann

Beitrag von PREUSSE » 12.03.2020, 22:37

Amadores hat geschrieben:
12.03.2020, 10:20
PREUSSE hat geschrieben:
11.03.2020, 22:08


Was nicht ist, kann noch werden :lordpuffy:
Es bleibt dabei, selbst wenn Klinsmann mit vielem Recht hat, so bleibt sein Abgang absolut unterirdisch. Damit hat er der Sache nicht geholfen, sondern eher das Gegenteil bewirkt. Mit dem Investor im Rücken und vielleicht sportlichem Erfolg hätte Klinsmann vieles verändern können, aber mit seinem überstürztem Abflug bestimmt nicht. Auch kennt er ja unseren Verein und Preetz seit Jahren. Sein Sohn Johnathan wird Ihm da bestimmt viel erzählt haben.
Ich mochte Klinsmann immer sehr, aber mit diesen ganzen Auftritten, seinem großen Sprüchen und dann dem Abgang, nee damit hat er nicht Preetz beschädigt, sondern unseren Verein, und Fans, die Ihn ja unterstützt haben, fallen gelassen. Du kannst diese Struktur bei uns, nicht in drei Monaten verändern, auch wenn wir uns das vielleicht alle Wünschen würden. Dazu muss ich noch sagen, find ich Nouri nicht so top, wie Klinsi das tut.
Klinsmanns Abgang war Käse, dennoch war er das Highligt bei Hertha der letzen 15 Jahre :cooly:

Benutzeravatar
TEDIbär
Beiträge: 957
Registriert: 26.05.2018, 16:26

Re: Jürgen Klinsmann

Beitrag von TEDIbär » 12.03.2020, 22:39

Was ja schon alles sagt über den Verein.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 7205
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Jürgen Klinsmann

Beitrag von Ray » 12.03.2020, 22:41

Aber mit ABSTAND.

In der Preetz-Ära Highlight zu sein, dass haben echt Fußballer wie Raffael (bei Gladbach einer von vielen), Lasogga (spielt der überhaupt noch?) und Ramos (hat der seit seiner Hertha-Zeit irgendwo nochmal gespielt?) geschafft.
Der höchste Punkt Dänemarks ist eben niedriger als der niedrigste Punkt der Schweiz.
Die Spezialität der Super-GAU-Wagenburg ist es eben, die Perspektiven so niedrig zu legen wie es nur geht.
Und die Wattwürmer-Masse aus der Kurve feiert den höchsten Berg.
Berlin hat auch einen: Teufelsberg? Müggelberg? Ohne Basislager und Sauerstoffmaske kaum erklimmbar.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

Benutzeravatar
TEDIbär
Beiträge: 957
Registriert: 26.05.2018, 16:26

Re: Jürgen Klinsmann

Beitrag von TEDIbär » 12.03.2020, 22:43

Der Kreuzberg ist nix für Anfänger wie dich.
Da mußt du in jeder Hinsicht gut durchtrainiert sein.

PREUSSE
Beiträge: 9668
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Jürgen Klinsmann

Beitrag von PREUSSE » 13.03.2020, 00:23

TEDIbär hat geschrieben:
12.03.2020, 22:43
Der Kreuzberg ist nix für Anfänger wie dich.
Da mußt du in jeder Hinsicht gut durchtrainiert sein.
Ihr seid doch beide Flachland Tiroler :grin: :wink2:

Zauberdrachin
Beiträge: 2343
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Jürgen Klinsmann

Beitrag von Zauberdrachin » 14.03.2020, 03:13

Noch einen Monat nur Corona im TV und die Menschen werden fragen:
Klinsmann war echt mal bei Hertha? Wann?

Corona fegt bei der Masse der Menschen alle anderen Themen aus dem Kopf, weil es nun für viele um die eigenen Existenzen geht.

Benutzeravatar
AnKu54
Beiträge: 1747
Registriert: 25.05.2018, 22:40
Wohnort: Oberfranken

Re: Jürgen Klinsmann

Beitrag von AnKu54 » 14.03.2020, 21:35

Zauberdrachin hat geschrieben:
14.03.2020, 03:13
Noch einen Monat nur Corona im TV und die Menschen werden fragen:
Klinsmann war echt mal bei Hertha? Wann?

Corona fegt bei der Masse der Menschen alle anderen Themen aus dem Kopf, weil es nun für viele um die eigenen Existenzen geht.
Jaaaa, aber auch den Abgang von Klinsmann :thumbs:
Während Preetz seine Unfähigkeit gleich wieder in die Köpfe drückt ,ist Klinsmann dann wieder Clean. :D

Fazit: Preetz raus, Klinsmann wieder da. 8-) 8-) 8-)
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
..… im Übrigen bin ich der Meinung, dass Preetz entlassen werden muss. Frei nach Marcus Porcius Cato, Römer

Benutzeravatar
Blauer Wichtel
Beiträge: 117
Registriert: 13.05.2019, 17:42

Re: Jürgen Klinsmann

Beitrag von Blauer Wichtel » 14.03.2020, 22:12

AnKu54 hat geschrieben:
14.03.2020, 21:35
Zauberdrachin hat geschrieben:
14.03.2020, 03:13
Noch einen Monat nur Corona im TV und die Menschen werden fragen:
Klinsmann war echt mal bei Hertha? Wann?

Corona fegt bei der Masse der Menschen alle anderen Themen aus dem Kopf, weil es nun für viele um die eigenen Existenzen geht.
Jaaaa, aber auch den Abgang von Klinsmann :thumbs:
Während Preetz seine Unfähigkeit gleich wieder in die Köpfe drückt ,ist Klinsmann dann wieder Clean. :D

Fazit: Preetz raus, Klinsmann wieder da. 8-) 8-) 8-)
Naja, ich würde eher sagen, das Corona-Thema lässt die ganzen Aufdeckungen von Klinsmann leider sang- und klanglos versickern und vergessen. :evil: Sehr zur Freude von Gegenbauer und Preetz... :flop:
Das verstößt garantiert gegen irgendein Sternenflottenprotokoll! Captain Kathryn Janeway

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 7205
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Jürgen Klinsmann

Beitrag von Ray » 25.03.2020, 23:15

MIt Klinsmann - da bin ich mir sicher - hätte unser Verein das beste Coronazeit-Coaching der gesamten Bundesliga erlebt: Jeder zuhause, individuelle Programme von Experten, täglich Konferenzen über Multimedia, Taktik, Teambuilding, Einzelgespräche, Motvation etc. Kein Coach wäre hierfür besser gewesen als Klinsi.
Was erleben wir stattdessen? Betriebsferien. Preetz macht trotz stapelhohem Schreibtisch (haben noch nicht einmal einen Coach ab 1.7.!) Siesta und Nouri spielt mit seinen Kindern in einem Haus bei Bremen Monopoly.
Hertha BSC, die Karikatur einer Leistungsgeellschaft.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

larifari889
Beiträge: 2711
Registriert: 23.05.2018, 14:50

Re: Jürgen Klinsmann

Beitrag von larifari889 » 26.03.2020, 06:47

Ray hat geschrieben:
25.03.2020, 23:15
MIt Klinsmann - da bin ich mir sicher - hätte unser Verein das beste Coronazeit-Coaching der gesamten Bundesliga erlebt: Jeder zuhause, individuelle Programme von Experten, täglich Konferenzen über Multimedia, Taktik, Teambuilding, Einzelgespräche, Motvation etc. Kein Coach wäre hierfür besser gewesen als Klinsi.
Was erleben wir stattdessen? Betriebsferien. Preetz macht trotz stapelhohem Schreibtisch (haben noch nicht einmal einen Coach ab 1.7.!) Siesta und Nouri spielt mit seinen Kindern in einem Haus bei Bremen Monopoly.
Hertha BSC, die Karikatur einer Leistungsgeellschaft.
Ist ja nicht so, dass gar nichts passiert.
Bis zu dreimal täglich absolviert Wolf eine Einheit, zum Radfahren kommen noch Workouts nach Anleitung per Youtube sowie Gruppenaufgaben via Skype und angeleitet von Hertha-Coach Henrik Kuchno. "Henrik bietet viel Abwechslung, dadurch wird es nicht langweilig", lobt Wolf den Fitness-Coach.
https://www.kicker.de/772819/artikel/w ... _leichter_
HaHoHe euer Jürgen!
Ich bin stabil, euer Michi!

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 3457
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Jürgen Klinsmann

Beitrag von Herthafuxx » 26.03.2020, 07:50

Ich dachte, das Klinsmann-Thema sollte jetzt mal gelassen werden. Gilt aber wohl nur, wenn man nicht rays Meinung vertritt.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 7205
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Jürgen Klinsmann

Beitrag von Ray » 26.03.2020, 09:46

Naja, Corona hat nun einiges durcheinander gewirbelt ...
Und KLinsmann, der eh auch die wichtigsten DInge eher per Facebook regelt als mit persönlichem Kontakt wäre wirklich DER ideale Trainer für diese Zeit :D :P :lordpuffy:
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 3457
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Jürgen Klinsmann

Beitrag von Herthafuxx » 26.03.2020, 10:00

Ray hat geschrieben:
26.03.2020, 09:46
Naja, Corona hat nun einiges durcheinander gewirbelt ...
Und KLinsmann, der eh auch die wichtigsten DInge eher per Facebook regelt als mit persönlichem Kontakt wäre wirklich DER ideale Trainer für diese Zeit :D :P :lordpuffy:
Na klar und sein Top-Trainer Nouri faxt den Spielern Trainingspläne, die er sich aus dem Bildschirmtext abgeschrieben hat...

PREUSSE
Beiträge: 9668
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Jürgen Klinsmann

Beitrag von PREUSSE » 26.03.2020, 23:42

Herthafuxx hat geschrieben:
26.03.2020, 07:50
Ich dachte, das Klinsmann-Thema sollte jetzt mal gelassen werden. Gilt aber wohl nur, wenn man nicht rays Meinung vertritt.
Klinsmann war das einzige Highlight der düsteren Gegenbauer/Preetz Ära, wenn leider auch nur zu kurz :wink2: :lordpuffy:

Zauberdrachin
Beiträge: 2343
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Jürgen Klinsmann

Beitrag von Zauberdrachin » 27.03.2020, 19:07

Ray hat geschrieben:
26.03.2020, 09:46
Naja, Corona hat nun einiges durcheinander gewirbelt ...
Und KLinsmann, der eh auch die wichtigsten DInge eher per Facebook regelt als mit persönlichem Kontakt wäre wirklich DER ideale Trainer für diese Zeit :D :P :lordpuffy:
Der ideale Trainer oder der ideale Entertainer? ;)

PREUSSE
Beiträge: 9668
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Jürgen Klinsmann

Beitrag von PREUSSE » 27.03.2020, 23:52

Zauberdrachin hat geschrieben:
27.03.2020, 19:07
Ray hat geschrieben:
26.03.2020, 09:46
Naja, Corona hat nun einiges durcheinander gewirbelt ...
Und KLinsmann, der eh auch die wichtigsten DInge eher per Facebook regelt als mit persönlichem Kontakt wäre wirklich DER ideale Trainer für diese Zeit :D :P :lordpuffy:
Der ideale Trainer oder der ideale Entertainer? ;)
Performer 8-)

Antworten