Die Suche ergab 525 Treffer

von Herthafuxx
20.10.2018, 16:35
Forum: Nationaler Vereinsfußball
Thema: FC Bayern München
Antworten: 242
Zugriffe: 3732

Re: FC Bayern München

Necrolord hat geschrieben:
20.10.2018, 16:28
...bezeichnest höchstselbst andere Menschen als Mißgeburten...
Wann war das denn?
von Herthafuxx
20.10.2018, 16:25
Forum: Nationaler Vereinsfußball
Thema: FC Bayern München
Antworten: 242
Zugriffe: 3732

Re: FC Bayern München

Schon bezeichnend, wie die drei dauerbayernverteidigenden User Herthafuxx, Jenner und Necrolord jetzt argumentieren. Finden im Themenfeld "Bayern" nichts mehr, womit sie diesen ***verein verteidigen können, also Frontalangriff gegen Ray, Zitate aus dem Polikthread nehmen, verdrehen etc. Selbst wenn...
von Herthafuxx
20.10.2018, 14:08
Forum: Nationaler Vereinsfußball
Thema: Fortuna Düsseldorf
Antworten: 75
Zugriffe: 1702

Re: Fortuna Düsseldorf

Leider blöd für uns das Ergebnis.
von Herthafuxx
20.10.2018, 14:07
Forum: Nationaler Vereinsfußball
Thema: FC Bayern München
Antworten: 242
Zugriffe: 3732

Re: FC Bayern München

Nun ja, ich schrieb hier breits jahrelang, dass Hoeness und co. widerliche Charaktere mit ekelhafter Doppelmoral seien und bekam von den Forumsexperten überwiegend "Dein Watzke ist noch schlimmer" und "hat viiiiiel für den deutschen Fußball geleistet" zurück. Wenn die Greise bei Bayern nicht gehen ...
von Herthafuxx
20.10.2018, 09:54
Forum: Der Verein
Thema: Lösung der Hertha Finanzen
Antworten: 280
Zugriffe: 6486

Re: Lösung der Hertha Finanzen

Ich fasse das Ganze mal zusammen: ... Wenn man lapidar sagt, 2014 60 Mio. Schulden, 2019 60 Mio. Schulden, wo ist der Unterschied? ... Unabhängig davon, was man heute in der Fußballwelt bekommt und was damals, ist diese Aussage - wie auch der Großteil des restlichen Beitrags - falsch. Bei KKR-Einsti...
von Herthafuxx
19.10.2018, 15:33
Forum: Nationaler Vereinsfußball
Thema: FC Bayern München
Antworten: 242
Zugriffe: 3732

Re: FC Bayern München

...aber wenn ich selbst gegen alle auskeile, dann sollte ich auch Kritik einstecken können. Gilt allerdings für die Presse genauso. Da kam bereits Gejammere, dass man Journalisten namentlich nennt und nicht nur das Blatt für welches sie schreiben. Als ob die Medien Spieler nicht namentlich kritisie...
von Herthafuxx
19.10.2018, 14:24
Forum: Der Verein
Thema: Lösung der Hertha Finanzen
Antworten: 280
Zugriffe: 6486

Re: Lösung der Hertha Finanzen

Stimmt, den Signing Fee hatte ich vergessen. Jetzt holen wir wieder fremdes Geld, von dem klar ist, dass die Rückzahlung mit Zinsen auch nur wieder über eine neue Geldbeschaffung funktioniert. Organisieren unsere Macher ihre privaten Finanzen eigentlich auch so? Uns wurde 2014 der KKR-Deal so verkau...
von Herthafuxx
19.10.2018, 14:03
Forum: Nationaler Vereinsfußball
Thema: FC Bayern München
Antworten: 242
Zugriffe: 3732

Re: FC Bayern München

Es ist ja grundsätzlich zu begrüßen, wenn sich ein Verein schützend vor seine Spieler stellt, aber wenn ich selbst gegen alle auskeile, dann sollte ich auch Kritik einstecken können. Und dabei dann auch noch gegen Ex-Spieler nachtreten gehört sich ebenso wenig. :no:
von Herthafuxx
19.10.2018, 13:50
Forum: Der Verein
Thema: Lösung der Hertha Finanzen
Antworten: 280
Zugriffe: 6486

Re: Lösung der Hertha Finanzen

Mineiro hat geschrieben:
19.10.2018, 13:01

@Herthafuxx: Wie hast Du die 9% Verzinsung ermittelt?
18 Mio mit 9 % verzinsen macht inkl. Zinseszins Anfang 19 27.695.231,19 € (18 Mio x 1,09hoch5)
von Herthafuxx
19.10.2018, 11:47
Forum: Der Verein
Thema: Lösung der Hertha Finanzen
Antworten: 280
Zugriffe: 6486

Re: Lösung der Hertha Finanzen

jerome hat geschrieben:
19.10.2018, 11:26
Bierchen hat geschrieben:
19.10.2018, 11:12
Die 9,7% kosten jetzt 27,8 Mio
https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/h ... s-schiller
wenn wir schiller nicht hätten...
Ja, um sich Geld für über 9 % zu leihen, braucht man schon ein Finanzgenie :roll:
von Herthafuxx
18.10.2018, 20:10
Forum: Small Talk
Thema: Die eigene Haustür - Thread für deutsche und EU-Innenpolitik
Antworten: 2214
Zugriffe: 24626

Re: Die eigene Haustür - Thread für deutsche und EU-Innenpolitik

Also ich habe gerade mal bei der FDP geschaut im Programm. Die wollen Vorrangsprüfungen für Deutsche aufheben und das in Kombination mit der Ausnahme vom Mindestlohn führt selbstverständlich zum Lohndumping zulasten der deutschen Arbeitnehmer. Außerdem spricht die FDP nicht von den ray´schen "zu-doo...
von Herthafuxx
18.10.2018, 19:27
Forum: Das Team
Thema: [7] Alexander Esswein
Antworten: 45
Zugriffe: 2266

Re: [7] Alexander Esswein

Naja, für seinen Ex-Klub Nürnberg wäre er auch eine Bereicherung, die sie sich normalerweise kaum leisten können. Die haben 2,7 Millionen Gewinn gemacht. Da sollte eine Million für Esswein locker drinsitzen :zwink: Gerade weil die keine Kohle in der Größenordnung raushauen, machen die auch Gewinn :...
von Herthafuxx
18.10.2018, 18:36
Forum: Small Talk
Thema: Die eigene Haustür - Thread für deutsche und EU-Innenpolitik
Antworten: 2214
Zugriffe: 24626

Re: Die eigene Haustür - Thread für deutsche und EU-Innenpolitik

Meine Persönliche. Mit direkten Erfahrungen. Ich weiß nicht, ab wievielen Erfahrungen du anfängst zu verallgemeinern und auf alle zu schließen, aber meinst du, dass ein Deutscher ohne Ausbildung da nun so wahnsinnig besser ist? Wir reden hier über welche, die gerade so (wenn überhaupt) einen Schula...
von Herthafuxx
18.10.2018, 17:18
Forum: Small Talk
Thema: Die eigene Haustür - Thread für deutsche und EU-Innenpolitik
Antworten: 2214
Zugriffe: 24626

Re: Die eigene Haustür - Thread für deutsche und EU-Innenpolitik

Ist das eigentlich alles deine Interpretation oder ist das die offizielle FDP-Begründung?
von Herthafuxx
18.10.2018, 16:19
Forum: Small Talk
Thema: Die eigene Haustür - Thread für deutsche und EU-Innenpolitik
Antworten: 2214
Zugriffe: 24626

Re: Die eigene Haustür - Thread für deutsche und EU-Innenpolitik

Wie lange jemand braucht um in einem 100-Haushalte Hochhaus, in dem man nur mit Hausschlüssel zum Briefkasten kommt, 100 Haushalte von Briefkastenschildern namentlich lesen zu können ist doch individuell völlig unterschiedlich. Der eine lernt es schneller, der andere langsamer. Menschenverachtend b...
von Herthafuxx
18.10.2018, 15:16
Forum: Small Talk
Thema: Die eigene Haustür - Thread für deutsche und EU-Innenpolitik
Antworten: 2214
Zugriffe: 24626

Re: Die eigene Haustür - Thread für deutsche und EU-Innenpolitik

Ray hat geschrieben:
18.10.2018, 14:51
...
Ich garantiere Dir, spätestens 2025 sind dann AfD und Grüne die beiden großen Volksparteien und Du hast nichts dagegen getan ausser Ideen ausgeschlagen.
Ich habe die Idee nicht ausgeschlagen. Im Gegenteil: ich wollte darüber diskutieren und habe einen anderen Vorschlag gemacht.
von Herthafuxx
18.10.2018, 15:14
Forum: Small Talk
Thema: Die eigene Haustür - Thread für deutsche und EU-Innenpolitik
Antworten: 2214
Zugriffe: 24626

Re: Die eigene Haustür - Thread für deutsche und EU-Innenpolitik

Nein. Meine Argumente Pro FDP Mindestlohnausnahmen waren durchaus stichhaltig. Man muss sie nicht teilen. Aber das, was Du mir unterstellst, ist hier die Gegenseite, die nichts weiter als "das könnte von der AfD sein" argumentiert. Wie hohl! Die FDP möchte eine offene Gesellschaft und Flüchtlinge i...
von Herthafuxx
18.10.2018, 14:34
Forum: Small Talk
Thema: Die eigene Haustür - Thread für deutsche und EU-Innenpolitik
Antworten: 2214
Zugriffe: 24626

Re: Die eigene Haustür - Thread für deutsche und EU-Innenpolitik

Ray hat geschrieben:
18.10.2018, 14:29
Lesen können ist notwendiger Bestandteil einer Diskussion.
Da ich die wohl überlesen habe, kannst du die bitte nochmal kurz zitieren oder verlinken?
von Herthafuxx
18.10.2018, 14:25
Forum: Der Verein
Thema: Lösung der Hertha Finanzen
Antworten: 280
Zugriffe: 6486

Re: Lösung der Hertha Finanzen

Wäre Schiller nicht ein geeigneter Kandidat für die Gegenbauer-Nachfolge? Er kennt den Verein, hat hohes Ansehen bei den Mitgliedern und wäre dann endlich in der Position, um klare Vorgaben eines Sparkurses durchzusetzen. Wäre durchaus denkbar. Ich hoffe allerdings, dass sich Wowereit zu einer Kand...
von Herthafuxx
18.10.2018, 14:23
Forum: Small Talk
Thema: Die eigene Haustür - Thread für deutsche und EU-Innenpolitik
Antworten: 2214
Zugriffe: 24626

Re: Die eigene Haustür - Thread für deutsche und EU-Innenpolitik

... Mindestlohn habe ich ausschweifend genug argumentiert. Du meinst die Ansichten, die auch von der AfD hätten kommen können? Da wäre dann eben nur der "Neger" nicht in der Lage richtig zu arbeiten. Aber inhaltlich bist du genau bei. Die "begründeten Sonderfälle" bleibt eine Worthülse und über wel...
von Herthafuxx
18.10.2018, 13:38
Forum: Small Talk
Thema: Die eigene Haustür - Thread für deutsche und EU-Innenpolitik
Antworten: 2214
Zugriffe: 24626

Re: Die eigene Haustür - Thread für deutsche und EU-Innenpolitik

Ray, kommt da noch inhaltlich was zum Mindestlohn-Thema?
von Herthafuxx
18.10.2018, 10:49
Forum: Small Talk
Thema: Die eigene Haustür - Thread für deutsche und EU-Innenpolitik
Antworten: 2214
Zugriffe: 24626

Re: Die eigene Haustür - Thread für deutsche und EU-Innenpolitik

Nö. Das innovative ist, dass die Post den vom ersten Tag an bezahlt und peu a peu ausbildet. Alternative: Häkelkurse im Heim, vom Staat bezahlt. Was ist besser? Wenn man so innovativ ist wie du und die FDP, dann gibt es natürlich nur Häkelkurse als Alternative. Wielange braucht denn nun ein Flüchtl...
von Herthafuxx
18.10.2018, 10:32
Forum: Small Talk
Thema: Die eigene Haustür - Thread für deutsche und EU-Innenpolitik
Antworten: 2214
Zugriffe: 24626

Re: Die eigene Haustür - Thread für deutsche und EU-Innenpolitik

Wielange ist nun die Einarbeitungszeit? Wie soll ein begründeter Sonderfall aussehen? Jemand, der keine Namensschilder lesen kann ist auch für weniger als Mindestlohn nicht für den Job eines Zustellers zu gebrauchen. Da ist dann aber die innovative Idee, bei der du jubelst, dass man die billig einse...
von Herthafuxx
18.10.2018, 10:19
Forum: Das Team
Thema: [7] Alexander Esswein
Antworten: 45
Zugriffe: 2266

Re: [7] Alexander Esswein

Mit einem 3-Jahres-Vertrag wäre das Thema spätestens im Sommer erledigt. So wirds wieder nen Wechsel geben, bei dem wir wohl auch noch Geld zahlen, dass er geht.
von Herthafuxx
18.10.2018, 10:14
Forum: Der Verein
Thema: Lösung der Hertha Finanzen
Antworten: 280
Zugriffe: 6486

Re: Lösung der Hertha Finanzen

Wird langsam Zeit, dass wir auch einen neuen Präsidenten bekommen, der auch einen Sparkurs kann und den Verein wieder in wirtschaftlich sichere Bahnen bringt. Wäre Schiller nicht ein geeigneter Kandidat für die Gegenbauer-Nachfolge? Er kennt den Verein, hat hohes Ansehen bei den Mitgliedern und wäre...